z.B. 18/02/2019
Freitag, 1. Februar 2019
Performance
Theater
Lichthof Theater

20:15

18€ / 12€ / 8€

We present #10: Geschlechterrollen

3 Performances von Nachwuchskünstler*innen: "Pfh, pfh, pfh..." fragt, wie Frauen* durch die Praxis des Gehens, der Angst vor Übergriffen im öffentlichen Raum entkommen.
"Hurenschnack" fischt auf Basis dokumentarischer Texte im Ozean der Sexarbeit-Klischees nach haltbaren Perspektiven.
"Cointreau on Ice" - Drag-Show, die queere Lebensrealitäten vermittelt. Danach Party.

Mehr (Lichthof)
Konzert
Gängeviertel

20:30
Einlass:
19:30

Soundpresse - Jam-Session mit Open Stage und Band

Erst Band, danach Open Stage.

Turbolenzen
Punkrock aus HH

Mehr (Gängevtl)
Donnerstag, 31. Januar 2019
Diskussion
Patriotische Gesellschaft

18:00

Hamburgs Umgang mit dem NS-Erbe

Welche Rolle spielten Wirtschaft, Bürgertum und Politik bei der Deportation der jüdischen Bevölkerung? Welche Legenden leben heute noch im Gedächtnis der Stadt und warum? Welche Fragen nach Ursachen, Triebkräften und Verantwortung sind noch nicht gestellt? Diskussion mit PD Dr. Kirsten Heinsohn (Forschungsstelle für Zeitgeschichte), Prof. Dr. Franklin Kopitzsch (Universität HH), Prof. Dr. Malte Thießen (LWL-Institut für westfälische Regionalgeschichte Münster), Dr. Detlef Garbe (Neuengamme).

Rahmenprogramm zur Ausstellung "Eine Stadt und ihr KZ: Häftlinge des KZ Neuengamme im Hamburger Kriegsalltag 1943-1945" (bis zum zum 10. Februar im Rathaus).

Zur Ausstellung
Buchvorstellung
Goldbekhaus

19:30

Abseits - Vom Leben am Rande der Gesellschaft

Journalistin Susanne Groth und der Fotograf Markus Connemann dokumentieren Leben und Träume obdachloser und sozial schwacher Menschen in Hamburg-St. Pauli. Die Erlöse aus dem Buchverkauf gehen komplett an das CaFée mit Herz.

Mehr (Goldbekhaus), Zum Buch
Lesung
Barmbek*Basch

Bücherhalle Dehnhaide

19:00

Eintritt frei

Raubkind. Von der SS nach Deutschland verschleppt

Dr. Dorothee Schmitz-Köster liest aus ihrem Buch über den bald 80-jährigen Klaus B., der als Kind 1943 in Polen seiner Familie geraubt und bei linientreuen deutschen Pflegeeltern untergebracht wurde. Dieses Schicksal teilten Zehntausende Kinder aus Polen und anderen osteuropäischen Staaten.

Im Rahmen der "Woche des Gedenkens" in HH-Nord.

Mehr (Bücherhalle), Zum Buch, Kinderverschleppung (Wiki), Woche des Gedenkens
Theater
Schauspielhaus

20:00

5€ - 10€

Die NSU-Monologe

Dokumentarisches Theater der "Bühne für Menschenrechte", entstanden durch ausführliche Interviews mit den Hinterbliebenen der NSU-Morde: Elif Kubaşık und Adile Şimşek (verloren die Ehemänner) und İsmail Yozgat (verlor seinen Sohn).

Mehr (Schuspielhaus), Bühne für Menschenrechte
Konzert
Hafenklang

Gold. Salon

21:00
Einlass:
20:00

VVK 9,40€ / AK 10€

Musketeer + Tom Klose

Musketeer
Folk/Indie aus HH
Tom Klose
Folk/Soul-Singer/Songwriter aus HH

Film
Lichtmeß Kino

20:00

Genesis 2.0

CH 2018, 114 min, OmU - Doku über den Alltag von sogenannten Mammutjägern, die auf einer extrem abgelegenen Inselgruppe im hohen Norden Sibiriens nach Stosszähnen längst ausgestorbener Mammuts suchen. Durch den Permafrost fast vollständig erhaltene Mammutkadaver rufen jedoch auch Klonforscher*innen auf den Plan.

Mehr (Lichtmeß), Film-Website
Konzert
Astra Stube

21:00
Einlass:
20:00

Havarii. + Naechte

Havarii
Postrock/HC aus HH
Næchte
Post-HC/Punk aus München

FB-Event
Seminar
Werkstatt 3

19:00

15€

"It's the economy, stupid!" - Ökonomie für Anfänger_innen

Der vierteilige Kurs führt an die aktuellen wirtschaftspolitischen Probleme heran, vermittelt aber zugleich auch Einblicke in dazu notwenige theoretische Grundlagen: "Grundlagen der Volkswirtschaftslehre und ihre Aktualität" (heute), "Warum gibt es immer noch Massenarbeitslosigkeit?" (07.02.), "EU/Euro-Krise und ihre Überwindung" (14.02.), "Kritik und Alternativen der Wirtschaftspolitik" (21.02.).

Anmeldung erforderlich.

Mehr (rls)
Konzert
Turtur

21:00

Spielothek + Orängättäng + Wirrsal

Spielothek
Punk/HC aus Neuseeland/Berlin
Orängättäng
Punk/HC aus HH
Wirrsal
Punkrock aus Lübeck.

Danach DJ Funmörder und DJ Blutacker.

Konzert
Molotow

Bar

Einlass:
19:00

VVK 13,90€

Slothrust + Active Bird Community

Slothrust
Alternative Rock/Grunge aus Boston/USA
Active Bird Community
Rock aus Brooklyn/NY

Konzert
Menschenzoo

21:00

Rubella Ballet + Cavity Search

Rubella Ballet
Punkrock/Goth aus London, 1989-91, 2000-
Cavity Search
Thrash/Crust Punk aus London

FB-Event
Konzert
Schute

hinter der Honigfabrik

20:00

Le Singe Blanc + Secte + California F-Scale

Le Singe Blanc
Experimental Noise Rock aus Metz/F
Secte
Heavy Impro Folk aus Brüssel
California F-Scale
Prog Punk aus HH

FB-Event
Ausstellung
Buchvorstellung
Gängeviertel

Fabrique, Seminarraum

19:00

Zählt nicht uns sondern eure Tage

Anne Reiche (geb. 1946) wurde 1965 in Westberlin Teil der Studentenbewegung und schloss sich später der Bewegung 2. Juni an. Nach 10 Jahren Knast und Teilnahmen an RAF-Hungerstreiks zog sie 1982 nach HH und engagierte sich im Kampf um die Hafenstraße. "Auf der Spur" steht für ihre Suche nach einer politischen Praxis, die reale Veränderungen erkämpft und die gleichzeitig auch ganz für sie selbst stimmt. Mit Foto- und Plakatausstellung.

Mehr (Gängevtl.), Zum Buch
Lesung
Kölibri

19:30

5€

Unter Palmen aus Stahl

Dominik Bloh (geb. 1988) schlief als ein Jahrzehnt lang immer wieder auf Bänken oder unter Brücken und versuchte, trotz Hunger, Kälte und Einsamkeit ein Maß an Normalität aufrecht zu erhalten. Zwischen Schule, Hip Hop und Basketballplatz. In seinem Buch erzählt er über das Leben auf der Straße und wie er sich herausgekämpft hat. Soli für Hinz und Kunzt.

Mehr (Kölibri), Zum Buch (Verlag)
Prozess
Amtsgericht Harburg

9:30

Prozess wegen Kletteraktion gegen Uranzug

Im November 2014 haben Aktivist*innen einen mit Uranerzkonzentrat beladenen Zug bei seiner Ausfahrt aus dem Süd-West Terminal über 7 Stunden aufgehalten. Nachdem die Revision gegen ein Urteil gegen einen Kletterer erfolgreich war, ist jetzt eine zweite Person wegen Verstoß gegen die Eisenbahnbau- und Betriebsordnung angeklagt. Weitere Termine: 11. Februar 15:30 (kurz), 27. Februar 9:30.

Mehr
Konzert
Westwerk

21:00

12€

Ned Collette

Ned Collette
Singer/Songwriter aus Australien/Berlin

Mehr (Westwerk)
Mittwoch, 30. Januar 2019
Vortrag
Uni Hamburg

ESA 1, Hörsaal C

19:00

Das Umami wohldosierten Widerstands. Mondsucht oder Farðu veginn? Feiner Fug für hirnwunde Zeiten

Referentinnen: Blessless Mahoney (Dekanin der Eberhardt-Anbau-Scheibenschwenkpflug-Universität, Brake an der Weser) und Didine van der Platenvlotbrug, (Pröpstin der Elsa-Sophia-von-Kamphoevener-Fernuniversität, Katzen-Ellenbogen).

Im Rahmen der Vorlesungsreihe "Jenseits der Geschlechtergrenzen".

Jenseits der Geschlechtergrenzen
Vortrag
Handelskammer

Adolphspl. 1

18:00

Hamburger Wirtschaft und KZ-Außenlager

Im Frühjahr 1944 waren die größten Schäden der britischen Luftangriffe des Sommers 1943 behoben und die Hamburger Wirtschaft versuchte noch einmal, ihre Rüstungsproduktion zu steigern. Dafür kamen massenhaft KZ-Häftlinge zum Einsatz. Referent: Dr. Marc Buggeln (Humboldt-Uni Berlin).

Rahmenprogramm zur Ausstellung "Eine Stadt und ihr KZ: Häftlinge des KZ Neuengamme im Hamburger Kriegsalltag 1943-1945" (bis zum zum 10. Februar im Rathaus).

Zur Ausstellung
Konzert
Hafenklang

Gold. Salon

21:00
Einlass:
20:00

VVK 11,50€ / AK 13€

Tempers

Tempers
Dark Synth-Pop aus New York

Konzert
Molotow

Bar

Einlass:
19:00

VVK 12,55€ / AK 14€

Ouzo Bazooka

Ouzo Bazooka
Psychedelic Rock aus Tel Aviv

Gedenken
Ohlsdorfer Friedhof

Ehrenhain

16:00

Ehrung der Hamburger Widerstandskämpfer

Im Ehrenhain, Nähe Haupteingang. Geehrt werden wahrscheinlich auch die Widerstandskämpferinnen. Orga: Gedenkstätte Ernst Thälmann.

Im Rahmen der "Woche des Gedenkens" im Bezirk HH-Nord.

Woche des Gedenkens
Film
Lichtmeß Kino

19:30

10€

Krisis

D 2018, 93 min - Doku über die "Solidarische Praxis" in Piräus/Griechenland, die medizinische Versorgung und kostenlose Medikamente für ihre in Not geratenen Nachbar*innen organisiert. Die Krisenpolitik in der EU hatte dazu geführt, dass 30% der griechischen Bevölkerung ihre Krankenversicherung verloren hatte. Der Film begleitet die Aktivist*innen zwei Jahre lang von 2014 bis Ende 2016. Die Protagonist*innen Fotis Andreopoulos & Vaia Andreopoulou und Regisseur Wolfgang Reinke sind anwesend.

Mehr (AK Distomo), Film-Website
Infoveranstaltung
Viertelzimmer

19:00

Auschwitz - Ort des Gedenkens und Ausgangspunkt für politische Auseinandersetzung

Ike Büscher und Moritz Terfloth vom Auschwitz-Komitee arbeiten seit über 20 Jahren mit Überlebenden der nationalsozialistischen Verfolgung zusammen und organisieren u.a. Reisen in die Gedenkstätte Auschwitz. Sie sprechen über ihre antirassistische und antifaschistische Bildungsarbeit.

Zum Start des Antifa-Abends im Viertelzimmer, Ab jetzt jeden letzten Mittwoch im Monat.

Mehr (Viertelzimmer), Auschwitz-Komitee
Dienstag, 29. Januar 2019
Ausstellung
Rundgang
Rathaus

10:00

Eine Stadt und ihr KZ: Häftlinge des KZ Neuengamme im Hamburger Kriegsalltag 1943-1945 (DGS)

Die Ausstellung thematisiert den umfangreiche Einsatz von Häftlingen des KZ Neuengamme im Zentrum der Stadt und die verschiedenen Akteure, die diesen Einsatz initiierten. Rundgang in Deutscher Gebärdensprache mit Martina Bergmann (Museumsdienst HH).

Ausstellung bis zum zum 10. Februar. Weiterer Rundgang in DGS am 8. Feb um 17:00.

Zur Ausstellung
Film
Bürgerhaus in Barmbek

19:30

Die sieben Geheimnisse der NSU – Auf der Spur des rechten Terrors

D 2018, 33 min - ZDF-Doku: Entgegen den Ermittlungsergebnissen der Bundesanwaltschaft sehen die Nebenkläger*innen des NSU-Prozesses Belege für ein engmaschiges Täter*innennetzwerk rund um das NSU-Kerntrio. Beispielhaft hierfür steht eine Analyse der Tatorte die nach ihrer Auffassung belegen, dass die Opfer keineswegs willkürlich ausgesucht wurden. Ebenso offen blieb die Rolle von Verfassungsschutz-Informanten und -Mitarbeitern.

Im Rahmen der "Woche des Gedenkens" in HH-Nord.

Mehr (Bürgerhaus Barmbek), Zum Film (ZDF), Stream (Youtube), NSU (WikI), Woche des Gedenkens
Konzert
Schute

hinter der Honigfabrik

20:00

Lewsberg + Blackbird Mantra

Lewsberg
Rock aus Rotterdam
Blackbird Mantra
Psychedelic/Rock/Folk/Blues aus HH

FB-Event
Film
Uni Hamburg

Geomatikum H1

19:00

Eintritt frei

GeoKino Nr. 32: Hamburger Gitter

D 2018, 76 min - Doku: Auch ein Jahr nach dem G20-Gipfel sucht die Polizei noch mit allen Mitteln nach hunderten Verdächtigen und die Gerichte leisten Folge. 17 Interviewpartner*innen aus Polizei, Medien, Wissenschaft, Justiz und Aktivismus ziehen in diesem Film Bilanz. Welche Freiheitsrechte konnten in HH dem Druck standhalten? War dieser Ausnahmezustand der Startschuss für eine neue sicherheitspolitische Normalität?

Mehr (Geokino), Film-Website
Montag, 28. Januar 2019
Konzert
Hafenklang

Gold. Salon

20:00
Einlass:
19:00

VVK 11,50€ / AK 13€

Donny Benét

Donny Benét
Italopop aus Sydney

Konzert
Hafenklang

21:00
Einlass:
20:00

VVK 11,50€ / AK 13€

Shortparis

Shortparis
Dark Electro/Avant Pop aus St. Petersburg/RU

Vortrag
VHS

Schanzenstr. 75

18:00

14€

Geschichte der Roma und Sinti

Wann und warum sind Roma und Sinti nach Europa geflüchtet und manche von dort weiter nach Amerika ausgewandert? Woher kamen sie? Und wie ist es ihnen auf dem Weg nach Westen ergangen? Welche Rechte hatten sie und welche Ausgrenzung haben sie erfahren? Volkshochschul-Kurs. Anmeldung erforderlich.

Mehr (VHS)
Sonntag, 27. Januar 2019
Rundgang
Gedenkstätte Kola-Fu

11:00

"Kolafu"- ein Ort der Willkür und Gewalt

Von Oktober 1944 bis Februar 1945 nutzte die SS einen Gebäudeteil des KZ Fuhlsbüttel als Außenlager des KZ Neuengamme. Über 200 KZ-Gefangene aus zehn verschiedenen Nationen starben an den Folgen der unmenschlichen Behandlung. Rundgang durch die Gedenkstätte mit Henning Glindemann (Arbeitskreis ehemals verfolgter und inhaftierter Sozialdemokraten)

Mehr (Neuengamme), Gedenkstätte Fuhlsbüttel
Rundgang
KZ-Gedenkstätte Neuengamme

12:00

Rundgänge zum Tag des Gedenkens an die Opfer des Holocaust

12:00 - "ознакомительные экскурсии" in russischer Sprache mit Antanina Chumakova (Freiwillige aus Minsk).
14:00 - "Past, Present and Future" in Englisch mit Tamer Said (Freiwilliger aus Jerusalem).
14:00 - "Jüdische Häftlinge im KZ Neuengamme" mit Freya Ziegelitz.

Mehr (Neuengamme)
Film
Südpol

9:30

Shoah

F 1985, 566 min (9,5h) - Doku über den Holocaust. Regisseur Claude Lanzmann (der den Holocaust in der Résistance überlebte) interviewte 11 Jahre lang Zeitzeug*innen und verzichtete auf Archivaufnahmen. Shoah ist "die noch immer eindringlichste Aufarbeitung der industriellen Vernichtung der Juden" (Zeit.de).
Mit Einleitung, mehreren Pausen und Verpflegung. Ende ca. 21:00. Nachgespräch am 29. Januar 19:00.

FB-Event, Zum Film (Wiki), Film-Stream (Youtube)
Rote Flora

12:00 - 18:00

Kinderfest in der Roten Flora

Mit Disco, Kinderschminken, Rutschgefährten, Ruhebereich, Kuscheltier- und Klamottentausch (Kuscheltieren und Kleidung mitbringen) und Babybereich. Alles Umsonst (auch keine Spenden).

Mehr (Flora)
Kundgebung
Landungsbrücken

14:00

Kundgebung gegen das Sterben im Mittelmeer - #opentheports

170 Ertrunkene allein am letzten Wochenende, 47 Gerettete auf der Sea Watch 3, die in keinen Hafen einlaufen dürfen und illegale Rückschiebungen nach Libyen, wo Folter und Vergewaltigungen an der Tagesordnung sind. Bürgermeister Tschentscher wird aufgefordert, sich um die Aufnahme der von der Sea Watch 3 geretteten Menschen zu bemühen und sich für ein Ende der tödlichen Abschottungspolitik der EU einzusetzen.

Mehr (IL)
Samstag, 26. Januar 2019
Konzert
Hafenklang

Gold. Salon

21:00
Einlass:
20:00

VVK 11,50€ / AK 15€

Four Fists + Subp Yao

Four Fists
Hip Hop aus Minneapolis/USA, Astronautalis + P.O.S.
Subp Yao
Drum & Bass aus Holland

Konzert
Hafenklang

21:00
Einlass:
20:00

VVK 13,60€ / AK 15€

Freunde der Italienischen Oper

Freunde der Italienischen Oper
Indie/New Wave aus Dresden, 1987-92, 2009-

Konzert
Molotow

Einlass:
23:00

5€

Punk du Arsch! + Fontaines D.C.

Punk du Arsch! spielen im Keller, Fontaines D.C. bei der Motorbooty-Party.

Punk du Arsch!
Punk aus HH
Fontaines D.C.
Punk/Indiepop aus Dublin

Konzert
Størte

22:00
Einlass:
21:00

Laudare + Matrone

Laudare
Post Metal/Post-HC aus Leipzig
Matrone
HC/Sludge aus HH

Konzert
Gängeviertel

21:00

Basstards + Elektra Medusa + THDN

Elektra Medusa
Singer/Songwriterin aus Basel
THDN
Noise/Electronics aus HH

FB-Event
Konzert
Mokry

21:00

Treibstoff - Soli für Zivile Seenotrettung

Live: Modell Bianka, Intrigen. Lesung: Riot Read (Punktexte). DJs: Klotz von Blammo (Laut&Luise, Techno), Schaluppe Allstars (Techno). Soli für Sea-Eye.

Modell Bianka
Indiepunk aus Hannover
Intrigen
Postpunk/Indie aus Hildesheim

Party
Gängeviertel

Jupibar

20:00

Urban Beat Flo

Elektronische afrikanische und orientalische Tanzmusik. DJs: Mrs. Afronaut, Hardy (Otaku Records), DJ O (Hoch 10).

Mehr (Gängevtl)
Lesung
Koppel 66

17:00

Widerständiges Frauenleben: Else Wahls

Lesung aus den Briefen von Else Wahls. Mit dabei: ihr Sohn Bert Wahls, Peggy Parnass, Katharina Hempel (Gitarre) und Ewelina Novicka (Geige). Die Kommunistin Else Wahls floh mit ihrer Tochter 1935 nach Paris, wohin ihr Mann (ebenfalls aktives KPD-Mitglied) bereits Asyl erhalten hatte. Nach dem Einmarsch der deutschen Truppen versteckte sich die Familie in Südfrankreich und blieb unentdeckt.

Mehr (Gedok), Zu Else Wahls (Bredel Gesellschaft)
Konzert
Sauerkrautfabrik

Einlass:
19:00

Panic in the Pit #3: InPunkto + Apropokalypse + Rektum

InPunkto
Punk aus HH
Apropokalypse
Punkrock aus Norderstedt
Rektum
Punkrock aus HH

Party
Komet

Keller

22:00

Tante Paul

Schwulesbitchqueerkiez - DJs: Lola Phroaig & Byörncé (Punk/Schlager/Electro/Country).

Mehr (Q-Tipp)
Party
Café Knallhart

23:00

Eintritt frei

Duck #9

Dub University Café Knallhart. Gast: SattaDub aus Jena.

FB-Event
Konzert
Gaußplatz

19:00

Criminal Mind

Criminal Mind
Street Punk aus Bristol/GB

Party
Viertelzimmer

Rosenallee 11

22:00

Immer da wo der Funk ist!

Funk/Disco - Ataaya Soundsystem, Schmaichelpete.

Kundgebung
Jungfernstieg

Reesendammbrücke

14:00 - 16:00

#wegmit219a - Sexuelle Selbstbestimmung ist nicht verhandelbar!

Das im Dezember von der Bundesregierung vorgelegte Eckpunktepapier zu § 219a gibt Positionen radikaler Abtreibungsgegner*innen wieder und führt die Entmündigung von ungewollt Schwangeren, Ärzt*innen und Beratungsstellen fort. Das Bündnis für sexuelle Selbstbestimmung HH lehnt diesen vermeintlichen Kompromiss ab und fordert die Streichung der §§218/219 aus dem Strafgesetzbuch. Bringt Kleiderbügel aus Draht mitbringen.

FB-Event, Bundesweite Kampagne, § 219a StGB (Wiki)
Kundgebung
Vor dem U-Knast

Holstenglacis

12:00

Unsere Solidarität gegen ihren Knast!

Seit dem 26. Juni 2018 sitzen Can und Halil wegen NoG20-Ermittlungen in U-Haft. Loic wurde am 18. August in Frankreich verhaftet und ausgeliefert. Der Prozess gegen Can, Halil, Loic und zwei weitere Genossen begann am 18. Dezember und findet mittlerweile unter Ausschluss der Öffentlichkeit statt. Dazu sitzen hier auch 3 Gefangene aufgrund von §129b-Anklagen (PKK und DHKP-C). Sie sollen nicht alleine gelassen werden!

Mehr (United We Stand)
Freitag, 25. Januar 2019
Theater
Lichthof Theater

Mendelssohnstr. 15 B

20:15

18€ / 12€ / 8€

Don't Come on!

In ihrer Tanz-Performance benutzt Katharina Roll die Prinzipien Verzicht und Widerstand als radikale Kritik an Manipulationsformen, Standardisierungs- und Normalisierungsprozessen, die den Körper betreffen, ihn ausmachen und erzeugen.

Wiederholung am 27. Januar.

Mehr (Lichthof)
Abgesagt
Konzert
Hafenklang

Gold. Salon

21:00
Einlass:
20:00

VVK 13€ / AK 6€

Ebri Knight

Ebri Knight
Folk-Rock aus Argentona/Spanien

Infoveranstaltung
AGDAZ

19:30

Streit um Gedenkort im Stadthaus

Das ehemalige Gestapo-Hauptquartier wird seit dem Auszug der Baubehörde von einem privaten Investor zu einem Luxus-Einkaufstempel umgebaut. Von den versprochenen 750 Quadratmetern für eine würdige und angemessene Gedenkstätte sind gerade einmal 70 Quadratmeter übrig geblieben, die von einer Buchhändlerin nebenher betrieben werden. Referent: Uwe Leps (Förderkreis Gedenkstätte und Lernort Stadthaus).

Mehr (agdaz), Förderkreis Stadthaus, Stadthaus (Wiki)
Konzert
Menschenzoo

21:00

Van Dammes + Wearemarvin

Van Dammes
Garage Punk aus Helsinki
Wearemarvin
Indie/Garage Rock aus HH

FB-Event
Konzert
Centro Sociale

21:00
Einlass:
20:00

Rae Spoon and Band + Respectfulchild

Rae Spoon
Indiefolk/-Pop aus Kanada
Respectfulchild
Ambient Soundscapes aus Kanada

Mehr (Centro)
Theater
Kulturhaus Eppendorf

19:00

13€/10€/5€

Rose

Rose überlebt als einzige in ihrer Familie den Holocaust und nimmt in Amerika tatkräftig am wirtschaftlichen Aufschwung teil. Als ihr fanatischer Enkel ein kleines palästinensisches Mädchen tötet, hält sie die Totenwache für dieses Kind, stellvertretend für ihr eigenes. Von Martin Sherman mit Angela W. Röders. Danach Gespräch mit der Schauspielerin.

Im Rahmen der "Woche des Gedenkens" in HH-Nord.

Mehr (Kulturhaus Eppendorf), Woche des Gedenkens
Infoveranstaltung
Rote Flora

20:00
Vokü/Küfa ab:
19:00

¡Yepa, yepa! – 35/25 Jahre La Lucha Zapatista in Chiapas, Mexiko – ein praktischer Internationalismus

25 Jahre nach dem zapatistischen Aufstand im Südosten Mexikos gibt es viel zu erzählen, u.a. über die zapatistische Automomie, den Kampf der Frauen und die internationale Solidarität. Mit den Compañeras des Golectivo Gata-gata.

Im Antifa Enternasyonal Café.

Mehr
Konzert
Wohnprojekt SLF

Ochsenwerder

19:30

Planet Pluto + Marko Richter

Planet Pluto
Deutschpop aus HH
Marko Richter
Pop-Singer/Songwriter aus Lüneburg

Mehr (SLF)