Sonntag, 22. Juli 2018
Konzert
Anleger Alstervorland

20:00

Floaty and the Waterboard Experience: Drens

Konzert auf einem pedalbetriebenen Floß.

Drens
Surfpunk/Garage aus Dortmund/Köln

FB-Event
Konzert
Menschenzoo

21:00

Acidez

Acidez
HC-Punk/Thrash aus Guadalajara/Mexico

FB-Event
Konzert
Hafenklang

21:00
Einlass:
20:00

VVK 13,60€ / AK 14€

Battalion of Saints

Battalion of Saints
HC-Punk aus San Diego/USA

Montag, 23. Juli 2018
Treffen
Gängeviertel

Fabrique, Seminarraum

19:30

FemA Hamburg Treffen

Thema: "Politisches und mediales Framing von Schwangerschaftsabbrüchen". FemA ("Feministische Aktion) ist offen für alle (nicht ausschließlich Frauen*), die mitmachen wollen.

Weitere Fema-Treffen: 13. + 27. Aug., 10. + 24. Sept.

FB-Event
Konzert
Hafenklang

20:30
Einlass:
20:00

VVK 12€ / AK 15€

Ruiner + Giver + Almost Equal

Ruiner
HC-Punk aus Baltimore/USA
Giver
Melodic HC aus Paderborn
Almost Equal
HC aus Braunschweig

Dienstag, 24. Juli 2018
Film
B-Movie

20:00
Geöffnet ab:
18:30

Global Family

NL 2018, 88 min, OmU - Doku: Die Familie Shaash lebt auf der ganzen Welt verteilt. Der Bürgerkrieg in Somalia hat sie dazu gezwungen. Plötzlich muss die Älteste, Imra (88), ihr Exil in Äthiopien verlassen. Die Familie muss schnell eine Lösung finden. Doch wo soll sie hingehen? Und wohin darf sie gehen? Nach D-land, Italien oder Kanada?

Im Dokumentarfilmsalon St. Pauli.

Mehr (Dokfilmsalon), Zum FIlm (Verleiher)
Konzert
Gaußplatz

19:30

StepMom Fuckerz + The Babes

StepMom Fuckerz
Garage Punk aus Frankreich
The Babes
Punkrock aus London

Konzert
Schute

hinter der Honigfabrik

20:00

Das Günter

Das Günter
Impro/Punk/Elektro/Performance aus Hannover

FB-Event
Film
Millerntor Stadion

22:00

Im inneren Kreis

D 2017, 83 min - Doku über verdeckte Ermittler*innen in der linken Szene - Iris P., Maria B. und Astrid O. in HH, Simon B in Heidelberg. Zu Wort kommen u.a. überwachte Menschen aus der Roten Flora und aus Heidelberg, Generalbundesanwalt a.D. Kay Nehm und der frühere Bundesinnenminister Gerhart Baum.

Mehr (3001), Film-Website
Mittwoch, 25. Juli 2018
Konzert
MS Claudia

Landungsbrücke 10

19:30
Einlass:

VVK 11,78€ / AK 12€

The MurderChord + Hot Schrott

the MurderChord
Punkrock aus Auckland/Neuseeland
Hot Schrott
Punkrock aus HH

Konzert
Fährstraße 115

21:00
Einlass:
20:00

Mališa Bahat + Nailed In

Mališa Bahat
Screamo aus Kroatien
Nailed in
Punk aus Zagreb/Kroatien

FB-Event
Rundgang
Lohsepark

18:00

kostenlos

denk.mal Hannoverscher Bahnhof – Erkundung eines historischen Ortes

Im Frühjahr 2017 wurde der neue Gedenkort "denk.mal Hannoverscher Bahnhof" eingeweiht. Mit ihm erinnert die Stadt an über 8.000 Juden, Sinti und Rom, die zwischen 1940 und 1945 mit 20 Zügen in Ghettos und Vernichtungslager deportiert wurden.

Treffpunkt: Info-Pavillion. Termine 2018: 23. Mai, 27. Juni, 25. Juli, 22. Aug., 26. Sept., 24. Okt. Ohne Anmeldung.

Rundgänge, denk.mal Hannoverscher Bahnhof, Hannoverscher Bahnhof (Wiki)
Donnerstag, 26. Juli 2018
Konzert
Lobusch

20:00

Left for Dead + Tornardo Ottensen

Left For Dead
Punk aus London
Tornado Ottensen
Punk aus HH

Freitag, 27. Juli 2018
Infoveranstaltung
Rote Flora

19:30

In diesen Zeiten über Kommunismus reden? Umrisse der Weltkommune

Die "Freundinnen und Freunde der klassenlosen Gesellschaft" halten die die alte Bestimmung des Kommunismus als einer Gesellschaft, in der jede*r nach ihren Fähigkeiten und Bedürfnissen leben und tätig werden kann, für brandaktuell und haben in der aktuellen Ausgabe von "Kosmoprolet" zu umreißen versucht, wie die Welt von morgen aussehen könnte. Einige der zentralen Fragen sollen zur Debatte gestellt werden.

Mehr (Flora), Zum Text (Kosmoprolet)
Party
Gängeviertel

20:00

Dance Against the Machine III

Me and the Machine (Electro-dub, dubstep), Anek (DJ and Visuals), Lanic Placid (Improvisierte Experimental Electronic), PNDP Beats (Hip Hop electronic), At the Space Office (Visuals).

FB-Event
Konzert
Astra Stube

21:00
Einlass:
20:00

10€

Krashkarma + Drat

Krashkarma
Rock/Metal aus Los Angeles
Drat
HC/Metal aus HH

FB-Event
Konzert
Molotow

Einlass:
23:00

5€

Airways

Airways
Indierock aus GB

Hafenrundfahrt
Anleger Vorsetzen

17:00

13€ / erm. 11€

Die Alternative Hafenrundfahrt

Zur Umweltpolitik in Hamburg, Hafenerweiterung, Elbvertiefung und Gewässerverschmutzung. Am Beispiel Hafen werden die Wechselwirkungen von Ökologie, Wirtschaftsweise, Standort-, und Sozialpolitik aufgezeigt. Dauer: 1,5h. Alle 4 Wochen bis Ende Oktober.

Mehr (Rettet die Elbe)
Samstag, 28. Juli 2018
Konzert
Party
Vor-land

15:00

RDS Sommerfest

Live: Adrie (Indie Country Punk) + Go Lamborghini Go + Giant Sweaters + No Difference + 1000schøen + 1Mannweniger + Otto Witte Trio.
DJs: DJ RDS, DJ anwesend.

Giant Sweaters
Drone/Noise aus Leipzig
No Difference
Breakcore/Dark Ambient aus Berlin

FB-Event
Konzert
Soziales Zentrum Norderstedt

15:00

Open Hair Festival: Dreads, Iros & bunte Farben

(Info-) Stände rund um Haare & Frisuren, veganes Essen, Kinder-Aktionen und Live-Musik.

Waldgeist
Singer/Songwriter aus HH
Marno Howald
Liedermacher aus Bremen
Soma & Band
Hip Hop aus HH
Circus Genard
Gypsy-Beat/Reggae/Ragga aus HH

Mehr (SZ)
Film
Mokry

19:00

The Whistle of Legalisation

OmU - Doku über selbstorganisierte Abschiebe-Blockaden, gedreht von einem “No Lager Osnabrück“-Aktivisten. Erst Film, dann Gespräch mit dem Regisseur.

Infoveranstaltung
Centro Sociale

19:00
Geöffnet ab:
18:00

Knast und Repression

Immer härtere Gesetze, brutale Einsätze, Gefängnisse sollen uns davon abhalten, weiter zu kämpfen. Wie gehen wir damit um? Wie können wir uns gegenseitig stärken, damit
ihnen das nicht gelingt?

Im Antirepressions-Cafe "Zum harten Karter".

Mehr (Centro)
Konzert
Lesung
Schute

hinter der Honigfabrik

21:00

Queer Open Stage goes Schute

Bier-Yonce Diamonds und Queen M laden zur Queer Open Stage. Mit Poetry Slam, Spoken Word, Musik und Lesung. Anmeldung per Email.

FB-Event
Konzert
Party
MS Stubnitz

21:00
Einlass:
18:00

VVK 13,50€ / AK 15€

Pilantragi - Brazilian Festival

Ausstellung "The Children Of The Forgotten" von Fernanda Brandao, Brasilianisches Essen. Live: Misha Adams & Beto Caletti (Afro/Latin/Jazz, 21:00). DJs ab 23:00: DJ Team Pilantragi, DJ Rodrigo Bento (Sao Paulo), DJ Da Matta (Rio de Janeiro/Berlin) feat: Alex Prince.

Mehr (Stubnitz)
Konzert
Menschenzoo

21:00

Authority Zero + Shirley D. Pressed

Authority Zero
Punkrock aus Arizona/USA
Shirley D. Pressed
Melodic Punk aus Kaltenkirchen

FB-Event
Sonntag, 29. Juli 2018
Demonstration
Magnus Hirschfeld Centrum

13:30

7. Hamburg Pride Ride

Motorraddemonstration für die volle Gleichberechtigung von LGBTI, gegen Homo- und Trans*phobie. Aufstellung ab 14:00, Abschlusskundgebung ca. 15:30 vor dem Pride House.

Im Rahmen der "Pride Week" vor der CSD-Demo am 3. August.

Mehr, Pride Week
 
Film
Metropolis Kino

17:00

Den Nazis ein Dorn im Auge – Das Israelitische Krankenhaus in Hamburg St. Pauli

D 2016, 45 min - Im heutigen Ortsamt St. Pauli befand sich von 1843 bis 1939 das Jüdische Krankenhaus. Zeitzeug*innen, Angehörige und Historiker*innen schildern in Interviews den Prozess der Demütigung, Entrechtung, Vertreibung und Ermordung von Patient*innen und Mitarbeiter*innen ab 1933.

In der Reihe "Täter - Opfer - Widerstand" des VVN.

Mehr (Metropolis), Zum Film
 
Workshop
Pride House

Rostocker Str. 7

17:00

Geschlechtergerechte Sprache und inklusive Kommunikation

Der Workshop soll eine detaillierte Auseinandersetzung mit den verschiedenen Formen des sogenannten Genderns ermöglichen. Hat Gendern überhaupt einen Sinn - und warum? Wie gestaltet Sprache unser Umfeld, und wie können wir sie klug einsetzen? Welche Formen sind heute gängig und gibt es eine "richtige" Form? Mit Muriel Aichberger.

Im Rahmen der "Pride Week" vor der CSD-Demo am 3. August.

Mehr, Pride Week
Rundgang
Innenstadt

Altstädter Twiete 1-5

15:00

Hamburger Nebenschauplätze

Harald und Chris zeigen die Innenstadt aus der Sicht von Wohnungslosen: Wohnheim, Tages-Aufenthaltsstätte, Drogenberatungsstelle usw. Beide kennen das Leben auf der Straße aus eigener Erfahrung und kennen die Anlauf­stellen, Schlafplätze und Gefah­ren in der Innenstadt.

Jeden 2. Sonntag.

Mehr (Hinz & Kunzt)
Open Stage
Magnus Hirschfeld Centrum

18:00

Queer Open Stage

Gesang, Klavier, Gitarre, Tanz oder Spoken Word: Beim Queer Open Stage ist die Bühne frei für zehn Minuten Ruhm, Rampenlicht und Applaus.

Im Rahmen der "Pride Week" vor der CSD-Demo am 3. August.

Mehr, Pride Week
Lesung
Pride House

Rostocker Str. 7

19:00

Stefanie Kuhnen: Lesben raus

Stephanie Kuhnen (Journalistin, Berlin) stellt ihren Sammelband vor, der 28 Autor*innen Gelegenheit gibt, aus unterschiedlichen Perspektiven das Thema Sichtbarkeit zu beleuchten und der Frage nachzugehen: Wo sind sie denn, die lesbischen Frauen und Transgender? Welche Vorteile und welche Nachteile bringt eine erhöhte Sichtbarkeit? Was führt zur Unsichtbarkeit? Wie kann mehr Sichtbarkeit in allen Bereichen der Gesellschaft hergestellt werden

Im Rahmen der "Pride Week" vor der CSD-Demo am 3. August.

Mehr, Zum Buch, Pride Week
Montag, 30. Juli 2018
Film
3001 Kino

20:30

Mr. Gay Syria

F/D/Türkei 2017, 87 min - Doku über zwei schwule Geflüchtete aus Syrien, die in Istanbuls queerer Refugee-Community den Mr. Gay Syria küren und zum internationalen Schönheits-Wettbewerb Mr. Gay World nach Malta schicken wollen.

Im Rahmen der "Pride Week" vor der CSD-Demo am 3. August.

Mehr (3001), Pride Week
Dienstag, 31. Juli 2018
Infoveranstaltung
Pride House

Rostocker Str. 7

16:00

Dritte Option – das BVG-Urteil und die Folgen

Künftig wird es neben männlich und weiblich einen dritten Geschlechtseintrag im Geburtenregister geben. Was folgt aus dem BVG-Urteil politisch – und wie wird das Thema künftig gesellschaftlich diskutiert. Gemeinsam mit CSD-Schirmherrin* Lucie G. Veith vom Verein intersexuelle Menschen und weiteren Gästen.

Im Rahmen der "Pride Week" vor der CSD-Demo am 3. August.

Mehr, Pride Week
Lesung
Pride House

Rostocker Str. 7

17:00

Queere Märchen

Frank Thies liest aus der 2. Auflage von "Die neun bunten Königinnenreiche" über Regenbogenfamilien, starke Mädchen, Kinder mit Behinderung und Vielfalt.

Im Rahmen der "Pride Week" vor der CSD-Demo am 3. August.

Mehr, Zum Buch, Pride Week
Vortrag
Uni Hamburg

VMP 9, Seminarraum 7

18:00

Lesbisches Leben an Hammonias Ufern – Frauenbeziehungen im Wandel

Eine Zeitreise durch gleichgeschlechtliche Frauenbeziehungen in HH verdeutlicht die Umstände unter denen diese Beziehungen möglich bzw. unmöglich waren. Ein Schwerpunkt bildet die NS-Zeit, zu der auch erste neue Forschungsergebnisse für HH präsentiert werden. Mit Katja Nicklaus.

Im Rahmen der Pride Week des Queer-Referats.

Mehr
Konzert
Rote Flora

21:00
Einlass:
20:00

Cavalcades + Rope

Cavalcades
Emo/Screamo aus Aberdeen/GB
Rope
Post-HC/Sludge aus Wales/GB

FB-Event
Konzert
Menschenzoo

21:00

Rats in the Wall + Eat the Bitch

Rats In The Wall
HC/Punk aus Los Angeles
Eat the Bitch
Punkrock aus HH/Pinneberg

FB-Event
Mittwoch, 1. August 2018
Infoveranstaltung
Pride House

Rostocker Str. 7

16:30

Diskriminierung von trans*Menschen in der Arbeitswelt

Häufig schildern trans*Menschen Barrieren und Konflikte in Arbeit und Beruf. Sie berichten von Ablehnung in Bewerbungsverfahren, Kündigungsdrohungen nach dem Outing oder der Weigerung von Kolleg*innen/Vorgesetzten, den richtigen Namen und das richtige Pronomen zu verwenden. In der Veranstaltung werden Risiken für trans*Menschen in der Arbeitswelt erläutert und Möglichkeiten der Beschwerde für Betroffene aufgezeigt.

Im Rahmen der "Pride Week" vor der CSD-Demo am 3. August.

Mehr, Pride Week
Vortrag
Uni Hamburg

VMP 9, Seminarraum 7

18:00

Homosexuelle in der Hamburger Geschichte: Liberales Hamburg?

HH kann auch sehr zugeknöpft, eng und intolerant sein – wie dies homosexuelle und bisexuelle Menschen oft leidvoll erfahren haben (nicht nur zur NS-Zeit). Neben der strafrechtlichen Verfolgung gab es die soziale Ausgrenzung und Ächtung sexueller Minderheiten. Allerdings gab es immer auch Menschen, die die Aufhebung des § 175 StGB einsetzten, die sich gegen Homophobie wandten und für die Rechte von Schwulen, Lesben, Transmenschen einsetzten. Mit Gottfried Lorenz.

Im Rahmen der Pride Week des Queer-Referats.

Mehr
Konzert
Hafenklang

21:00
Einlass:
20:00

VVK 14,12€ / AK 15€

Clowns + Bench Press

Clowns
Punkrock aus Melbourne/Australien
Bench Press
Post Punk aus Melbourne/Australien

Donnerstag, 2. August 2018
Workshop
Uni Hamburg

VMP 5, Freiraum

15:00 - 18:00

Drag Queen Workshop "Performative Weiblichkeiten"

In geschützter Atmosphäre wird sich alternativen Performances von Männlichkeit/Weiblichkeit benähert. Experimentieren, schminken, loslassen und entdecken. Perücke, Heels und Kleidchen sind genau so möglich wie Hose und Bart. Dabei stehen Selbsterfahrung, Kreativität und Spaß im Vordergrund. Mit dem Rat der Ranzigen (Berlin). Ab 20:00 Große Tuntenshow (s.u.).

Im Rahmen der Pride Week des Queer-Referats.

Mehr
Infoveranstaltung
Pride House

Rostocker Str. 7

18:40

Refugee Sisters – digital und analog

Queer Refugee Women heißt seit 2018 "Refugee Sisters". In einer Frauen-/Lesbenrunde wird vom aktuellen Stand berichtet. Dazu wird Support benötigt (analog und disgital). Wo und wie bringt kann mensch sich einbringen? Nur für Frauen.

Im Rahmen der "Pride Week" vor der CSD-Demo am 3. August.

Mehr, Refugee Sisters, Pride Week
Lesung
Pride House

Rostocker Str. 7

19:00

Umeswaran Arunagirinathan: Der fremde Deutsche

Als 12-jähriger kam Umeswaran Arunagirinathan 1991 wegen des Bürgerkriegs in Sri Lanka als unbegleiteter Flüchtling nach HH. Heute ist er Arzt. In seinem Buch schildert er seinen Weg und lotet die Möglichkeiten, Erwartungen und Probleme einer Integration aus. Nicht zuletzt schildert er, wie er in D-land als Schwuler verspottet und beschimpft wurde.

Im Rahmen der "Pride Week" vor der CSD-Demo am 3. August.

Mehr, Zum Buch (Verlag), Zum Buch (NDR), Pride Week
Infoveranstaltung
Pride House

Rostocker Str. 7

19:30

LGBT-Aktivismus in Russland - may the voice be with us!

Seit acht Jahren findet zwischen den Partner*innenstädten HH und St. Petersburg das Austauschprogramm Rainbow Exchange statt. Drei Partner*innenorganisationen stellen sich vor: Side by Side LGBT Filmfestival, LGBT Organisation Coming Out und Trans*-Initiative T-Action. Was bedeutet ihre Arbeit für die russische Community und unter welchen Bedingungen ist Aktivismus möglich?

Im Rahmen der "Pride Week" vor der CSD-Demo am 3. August.

Mehr, Pride Week
Party
Performance
Uni Hamburg

VMP 8

20:00
Einlass:
19:30

Große Tuntenshow

Im Rahmen der Pride Week des Queer-Referats.

Mehr
Konzert
Vor-land

20:00

Psych Out + We Sleep + Bug Attack

Psych Out
Fastcore aus HH
We Sleep
Fastcore/Powerviolence aus HH
Bug Attack
1-Mann-Thrash-Punk aus Rendsburg

Konzert
MS Stubnitz

20:00
Einlass:
19:00

VVK 9,40€ / AK 10€

Parresía + Plastiq + Monako

Parresía
Fusion Jazz aus Chile
Plastiq
Experimental/Electronic/Pop aus HH
Monako
Indierock/Trap/Folk aus Montréal/HH

Mehr (Stubnitz)
Konzert
Hafenklang

21:00
Einlass:
20:30

VVK 14,65€ / AK 16€

The Atomic Bitchwax

The Atomic Bitchwax
Stoner/Hard Rock aus New Jersey/USA

Freitag, 3. August 2018
Infoveranstaltung
Centro Sociale

20:00

Was ist die Dritte Option? Wie kam es dazu, wer wird sie beantragen können?

Der Vortrag stellt verschiedene Themen rund um den selbstbestimmten Geschlechtseintrag vor. Neben der Erklärung der Begrifflichkeiten wird betrachtet, welchen Erfolg das Urteil zur 3. Option bedeutet, und wie es jetzt weitergehen wird. Mit der Kampagne "Aktion Standesamt 2018".

FB-Event, Aktion Standesamt 2018
Konzert
Wagenplatz Rondenbarg

20:00

R:O:A (Tag 1/2)

Dazu Klamotten selberdrucken, Händlermeile, Pizza, Zelten möglich.

Instinct of Survival
Punk/Crust/Stenchcore aus HH
Fuselwoche
Punkrock aus Rostock
Attack Of The Mad Axeman
Grindcore aus HH
Anarkia Tropical
Cumbia-Punk aus Santiago de Chile

FB-Event
Film
Uni Hamburg

VMP 9, Seminarraum 7

16:30

Vem Ska Knulla Pappa? | Who wants to fuck daddy

Schweden 2017, 65 min, engl. UT - Der neue Film des Göteborger Anarco-Kollektivs, das 2014 mit "Folkbildningsterror" Aufsehen erregte.

Im Rahmen der Pride Week des Queer-Referats.

Mehr, Trailer (Vimeo)
Demonstration
Jungfernstieg

18:30

3. Hamburger Dyke* March

Lesben* und Freund*innen aller Orientierungen demonstrieren und feiern für ihre Forderungen und Rechte. Dyke* steht für Gemeinschaft, für Solidarität, für radikalen Kampf. Dyke* steht nicht für Ausgrenzung, Hass oder Diskriminierung. Teilnahme auch mit Fahrrad und Motorrad möglich. Start auf dem CSD-Straßenfest.

Im Rahmen der "Pride Week" vor der CSD-Demo am 3. August.

Mehr (Pride Week), Pride Week
Konzert
Jungfernstieg

22:45

CSD-Straßenfest mit Sookee

Sookee spielt um 22:45. Davor Conchita Wurst (20:40) u.a.

Sookee
Rapperin aus Berlin

Im Rahmen der "Pride Week" vor der CSD-Demo am 3. August.

CSD-Straßenfest Bühnenprogramm
Infoveranstaltung
Rote Flora

20:00
Geöffnet ab:
19:00

Geborgenheit, Sicherheit und Glück? Eine Kritik des Familismus

Selbst in linken Kreisen beweist die Kleinfamilie eine bemerkenswerte Beharrlichkeit. Gisela Notz (Sozialwissenschaftlerin und Historikerin, Autorin "Kritik des Familismus") geht in ihrem Vortrag auf die Entstehung der bürgerlichen Kleinfamilie ein, beschreibt die Probleme, ihr zu entkommen und diskutiert Ansätze alternativer Formen des Zusammenlebens.

Mehr (PRP), Zum Buch, Gisela Notz (Wiki)
Hafenrundfahrt
Anleger Vorsetzen

17:00

13€ / erm. 11€

Von Schatzkisten und Pfeffersäcken - Der Hamburger Hafen im ungleichen Welthandel

Woher stammt unser Kaffee, wo verbirgt sich das weltweit größte Lager für Orientteppiche und wieso hat das bitterarme Liberia eine der größten Handelsflotten? Über die Hintergründe des Welthandels mit Afrika, Asien und Lateinamerika. Dauer: 1,5h. Ohne Anmeldung

Jeden 2. Freitag bis Ende Oktober. In Englisch am 7. Juli.

Mehr (Hafengruppe)
Samstag, 4. August 2018
Demonstration
Lange Reihe

12:00

CSD-Parade: Freie Bahn für Genderwahn

Für die Reform des Transsexuellen-Gesetzes und die Einführung einer dritten Option im Personenstand. Route: Über Steinstr., Mönckebergstr. und Lombardbrücke zum Gänsemarkt.

Mehr
Konzert
Wagenplatz Rondenbarg

16:00

R:O:A (Tag 2/2)

Dazu Wrestlingshow (17:00), Klamotten selberdrucken, Händlermeile, Pizza, Zelten möglich.

New Old Timers
Anarcho-Folk aus HH
Sheep On A Tree
Punk aus HH, gegr. 1989
Darwins Rache
HC-Punk aus Berlin
Hot Schrott
Punkrock aus HH
Chamiza
Noisecore aus Chile

Party
Rote Flora

23:00

Queer Flora

Low: Gevatter Stock (Tante Paul), Lola Phroaig, Axolotl, Ungifted.
Mid: Blaupause, Martha Hari (Mis-Shapes), Crew Ombrelle, Giulia.
High: DJ Wax, DJ Bones, DJ Panikattacke, Poly Maze.

Soli für Queer Refugees Support HH und die türkische Gruppe KAOS, die sich für die Rechte von LSBTI einsetzt.

Mehr (Q-Tipp)
Sonntag, 5. August 2018
Rundgang
S-Bahn Landwehr

Ausgang Ostseite

16:00

5€

Verfolgte Vielfalt: Juden, Demokraten, Behinderte …

Stolpersteine und Lebensorte von NS-Opfern in Eilbek und Hamm. Keine Anmeldung erforderlich.

Mehr (Stadtteilarchiv)
Rundgang
Gedenkstätte Bullenhuser Damm

14:00

Die Kinder vom Bullenhuser Damm

Rundgang durch die Gedenkstätte und den Rosengarten. Nazis ermordeten hier am 20. April 1945 20 jüdische Kinder, die zuvor für medizinische Experimente missbraucht worden waren.

Gedenkstätte Bullenhuser Damm, Bullenhuser Damm (Wikipedia)