Donnerstag, 15. November 2018
Infoveranstaltung
Gängeviertel

Fabrique, Seminarraum

18:30

Klima vs. Kohle in Hamburg und überall

Das Kohlekraftwerk Moorburg verfeuert Kohle aus Kolumbien oder Russland. Alles inklusive: Ausbeutung von Mensch und Natur, Treibhausgase, gesundheitsgefährdende Schadstoffe und zentralisierte Energiesysteme. Die Länder des globalen Südens leiden unter der Doppelbelastung von Kohleabbau und Klimawandel.

FB-Event
Infoveranstaltung
Café Knallhart

18:30

Täter in Uniform – Polizeigewalt in Deutschland

Gemeinsames Hören des Radio-Features von Marie von Kuck (55 min). Danach Vortrag von Philipp Krüger (Amnesty International) zu unterschiedlichen Aspekten von Polizeigewalt und den daraus resultierenden Forderungen von Amnesty Polizei.

In der Reihe "'Wie Pitbulls auf Speed' - kritische Veranstaltungen zu Polizeigewalt" (1. Nov. - 24. Jan.)

Zur Reihe (Knallhart), Radiofeature (SWR), Amnesty Polizei
Infoveranstaltung
Uni Hamburg

T-Stube, AP1

18:30

Esoterik?

Esoterik gilt vielen als harmlose Spinnerei, die keinen größeren Schaden anrichtet. Warum Linke Wünschelruten, Tarotkarten, Waldorf-Schulen, Ufos und
Blutreinigungs-Diäten nicht auf die leichte Schulter nehmen sollten, soll in dieser Veranstaltung gezeigt werden. Mit Referent*innen der Gruppen gegen Kapital und Nation.

Im Rahmen der Asta-Politkneipe.

FB-Event
Ausstellung
Diskussion
Millerntor Stadion

Museum

19:30
Einlass:
19:00

Eintritt frei

Der kalkulierte Tabubruch

Der Senat setzte im Juli 2017 tagelang Grundrechte außer Kraft, übergab die Stadt einer militarisierten Polizei. Deren Gewalt und Übergriffe auf Pressevertreter*innen blieben ungeahndet. Einzige Konsequenz: Die Beförderung des Polizeiführers. Verfassungsexperten und Publizisten (alles Männer) reflektieren die G20-Ereignisse: Gerhart Baum (FDP Urgestein), Thomas Fischer (Kolumnist, ehm. BGH-Richter), Peter Schaar (Datenschützer), Wolfgang Neskovic (Politiker, div. Parteien).

Im Rahmen von "Lesen ohne Atomstrom" (15.11.2018 - 14.02.2019) und zur Eröffnung der Ausstellung "Die Diskreditierten" mit Werken der Reporter, die nicht zu G20 zugelassen wurden. Ausstellung bis zum 29.12.

Mehr (Lesen ohne Atomstrom)
Infoveranstaltung
Kulturhaus Süderelbe

Neugraben

19:30

Jüdische Jugend in Hamburg und ihre Ausbildung zur Auswanderung nach Palästina seit den 1920er Jahren

Die zionistische Idee hatte Anfang der 1920er Jahre auch jüdische Jugendliche in HH erreicht. Sie wurden von jüdischen Organisationen in Handwerk und Landwirtschaft für die Auswanderung praktisch ausgebildet. In Neugraben befand sich das "Shalom-Haus", in dem zwischen 1922 und 1935 jüdische Jugendliche wohnten, die bei benachbarten Bauern in Ackerbau und Viehzucht ausgebildet wurden. Referent: Peter Offenborn (Historiker).

Im Rahmen der Harburger Gedenktage 2018.

Mehr (Süderelbe-Archiv), Harburger Gedenktage
Film
Lichtmeß Kino

20:00

No Nite

Kurzfilmprogramm: Besonders Herausragendes, Eigentümliches und nachhaltig Veränderndes des 34. Internationalen KurzFilmFestivals HH.

Mehr (Lichtmeß)
Konzert
Gängeviertel

20:00

Sun Worship + Yellow Eyes + Anicon

Sun Worship
Black Metal aus Berlin
Yellow Eyes
Black Metal aus New York
Anicon
Black Metal aus New York

Film
Abaton Kino

20:00

All Creatures Welcome

D 2018, 87 min - Doku über den Chaos Computer Club (CCC), seine Kongresse und Camps. Regisseurin Sandra Trostel ist anwesend.

Der Film läuft regulär in den Kinos. Regisseurin Sandra Trostel ist auch am 27. Nov. zu Gast.

Mehr (Abaton), Film-Website, CCC (Wiki)
Konzert
Astra Stube

21:00
Einlass:
20:00

VVK 11,50€

ClickClickDecker

ClickClickDecker
Indie-Singer/Songwriter aus HH

FB-Event
Konzert
Hafenklang

Gold. Salon

21:00
Einlass:
20:00

VVK 11,50€ / AK 12€

Repetitor + Inturist

Repetitor
Alternative Rock aus Belgrad
Inturist
Psychedelic/Impro aus Russland

Freitag, 16. November 2018
Kongress
Uni Hamburg

VMP 9

17:00

Anarchistische Perspektiven auf Wissenschaft (Tag 1/3)

18:00 Vortrag "Louise Michel – Die Anarchistin und die Menschenfresser" von Eva Geber.
20:00 Video zu den Libertären Tagen 1993 – dem größten anarchistischen Kongress in D-land nach dem zweiten Weltkrieg.

Mehr
Film
Sauerkrautfabrik

19:00

Nackt unter Wölfen

DDR 1963, 116 min - Spielfilm über eine aus Kommunisten bestehende Widerstandsgruppe im KZ Buchenwald, die ein Kind versteckt und dafür große Risiken eingeht. DEFA-Verfilmung des gleichnamigen Romans von Bruno Apitz.

Im Rahmen der Harburger Gedenktage 2018.

Zum Film (Wiki), Harburger Gedenktage
Lesung
Freie Akademie der Künste

Klosterwall 23

19:30
Einlass:
19:00

Eintritt frei

Mein Bruder Che

Juan Martín Guevara spricht über seine Erlebnisse hinter den Kulissen des Umsturzes in Havanna - und auch die ganz alltäglichen Sorgen seiner Eltern. Auch Juan Martín war politisch aktiv und saß dafür acht Jahre in den Knästen von Argentiniens Junta. Walter Sittler spricht mit Juan Martín Guevara und liest aus seinen Texten.

Im Rahmen von "Lesen ohne Atomstrom" (15.11.2018 - 14.02.2019).

Mehr (Lesen ohne Atomstrom), Zum Buch
Film
Rote Flora

20:00
Geöffnet ab:
19:00

Iuventa. Seenotrettung - Ein Akt der Menschlichkeit

D 2018, 88 min - Doku: Eine Gruppe junger Menschen gründet im Herbst 2015 in Berlin die Initiative "Jugend Rettet". Über eine Crowdfunding-Kampagne kaufen sie einen umgebauten Fischkutter und taufen ihn auf den Namen „Iuventa“. Nach über einem Jahr Einsatz und ca. 14.000 auf hoher See geretteter Menschen wurde im August 2017 das Schiff plötzlich beschlagnahmt und von den italienischen Behörden in Lampedusa festgesetzt. Danach Diskussion mit Teilen der Crew.

Im Rahmen des Antifa-Tresen (jeden 3. Freitag im Monat).

Mehr (Antifa-Tresen), Film-Website, Zum Schiff
Konzert
Chemnitzstr. 3-7

20:00

Der Chucky

Der Chucky
Singer/Songwriter aus Neuss

Soli für Musicians Without Borders.

Konzert
Gängeviertel

20:00

Hausvabot + Ichsucht + HC Baxxter + Kapot

Hausvabot
Punk aus Berlin
Ichsucht
Punkrock aus HH
Kapot
HC-Punk aus HH
HC Baxxter
Technopunk aus Hannover

Danach DJ Öhmchen.

FB-Event
 
Konzert
Kir

Langenfelder Damm 94

20:30
Einlass:
20:00

7€

Bolzen Höxter + Gordon Shumway

Bolzen Höxter
Pop/Punk aus HH
Gordon Shumway
Punk aus Kiel

Konzert
Astra Stube

21:00
Einlass:
20:00

Illegale Farben + Rote Planeten

Illegale Farben
Postpunk/Indie/Wave aus Köln

FB-Event
Molotow

Keller

Einlass:
23:00

5€

Punktucke + Lobomobile

Punktucke
Punkrock aus HH
Lobomobile
Punkrock aus HH

Samstag, 17. November 2018
Flohmarkt
Gängeviertel

Fabrique

11:00 - 17:00

Flohmarkt im Gängeviertel

Mit Essen, Getränken und Musik.

Mehr (Gängevtl)
Rundgang
Heimfeld

S-Bahn

15:00

Antifaschistischer Stadtteilrundgang zu historischen Orten mit Geocaching

Gemeinsam und mit Hilfe von GPS-Koordinaten werden die Spuren der Geschichte des antifaschistischen Widerstandes, der Verfolgung und des Gedenkens in Harburg erkundet. An ausgewählten Stationen werden Informationen bereitgehalten. Smartphone mit GPS-App mitbringen (ein paar GPS-Empfänger sind vorhanden). Dauer: 2h.

Im Rahmen der Harburger Gedenktage 2018.

Harburger Gedenktage
Party
Villa Dunkelbunt

20:00

Bingo + Pony Tyler + Naomi Sample

Bingoziehung (20:00), Pony Tyler (Goldsprint & Massenkaraoke, 23:30) und DJ Naomi Sample (2:00).

FB-Event
Konzert
Fanräume

Millerntor

20:00

G20 einreißen VI: Cut my Skin + Stockkampf + Helmut Cool

Cut my Skin
Punk aus Berlin
Stockkampf
Punkrock aus Innsbruck
Helmut Cool
Deutschpunk aus Stuttgart

Danach DJ MPunkTMesser.

FB-Event
Konzert
Gängeviertel

Einlass:
20:00

Solikonzert aus Gründen II

Eat the Bitch
Punkrock aus HH/Pinneberg
Crass Defected Character
HC-Punk aus HH
SchlübberSchiss
Aus dem Raster
Punkrock aus Norderstedt
Apropokalypse
Punkrock aus Norderstedt

Soli für die Rote Hilfe.

FB-Event
Party
Gängeviertel

Jupibar

20:00

Urban Beat Flo

Elektronische afrikanische und orientalische Tanzmusik. DJs: Mrs. Afronaut, Hardy (Otaku Records), Andxy Ohmsen.

Konzert
Hafenklang

Gold. Salon

20:45
Einlass:
20:00

12€

Tides Denied (LP-Release) + Spark + Schwach

Tides Denied
HC aus dem Hochsauerland
Spark
HC aus D-land
Schwach
HC-Punk aus Berlin

Konzert
Treibeis

21:00

Testbunker

Testbunker
Deutschpunk aus HH

Konzert
VFL Hammonia

gegenüber S-Sternschanze

21:00

Wrackspurts + Grüner Star

Wrackspurts
Grunge aus Leipzig
Grüner Star
Indie/Punk aus HH

Konzert
Lobusch

21:00

Pisscharge + Wirrsal + Schrotz

Pisscharge
Punk/D-Beat aus Hannover
Wirrsal
Punkrock aus Lübeck.
Schrotz
Punk aus Rostock

Party
Buttclub

Hafenstr.

21:00

Wiuwiu down the danger zone

CopwatchHH Soliparty - DJs: Deprestogen, Gizzel (B2b crew), Hir.Se, Kran, Popsicles.

FB-Event
Konzert
Molotow

Keller

Einlass:
23:00

5€

Mankind

Mankind
Garage aus Stockholm

Party
Hafenklang

23:00

Drumbule 15 Years feat. Trei

Trei (Viper Rec./NZ) + Drumbule Crew (DJ Fu, Zpt Cine, S/Acht, Benni Bo, Toomassive).
Oben: Debmaster (live - france), Toomassive.

FB-Event
Sonntag, 18. November 2018
Kongress
Uni Hamburg

VMP 9

10:00

Anarchistische Perspektiven auf Wissenschaft (Tag 2/3)

10:00 Vortrag zu Premium-Cola.
12:00 und 15:00 Workshops (insg. 7).
17:30 Vortrag "Die Antinomie des Denkens des Pierre Joseph Proudhon" von Werner Portmann.
19:30 Vortrag "Feministische Potentiale revolutionär-syndikalistischer Wirtschaftsbegriffe am Beispiel der Internationalen Arbeiter-Assoziation (seit 1922)" von Theresa Adamski.

Mehr
Konzert
Hafenklang

21:00
Einlass:
20:00

VVK 13,60€ / AK 15€

The Limiñanas + Fuzzy Vox

The Limiñanas
Garage Pop aus Perpignan/F
Fuzzy Vox
Powerpop/Garage aus Paris

Montag, 19. November 2018
Infoveranstaltung
Kölibri

18:30
Vokü/Küfa ab:
18:00

Ni una menos - Berichte von Frauen aus Lateinamerika

Frauen aus verschiedenen lateinamerikanischen Ländern berichten von den feministischen Kämpfen.

Im Rahmen des feministischen Cafés "Gemeinsam kämpfen" (FLTI*).

FB-Event
Infoveranstaltung
Fanräume

Millerntor

19:00

Jugendlicher Widerstand in Hamburg 1933–1945

Über attraktive Freizeitangebote wurden Kinder und Jugendliche ab 1933 in die Hitlerjugend gelockt, später war dieser "Dienst" verpflichtend. Trotzdem entwickelten sich alternative jugendliche Subkulturen und politischer Widerstand. Herbert Diercks (KZ-Gedenkstätte Neuengamme) skizziert in seinem Vortrag die Entwicklungen in HH und kommt besonders auf jene Kinder und Jugendlichen zu sprechen, deren Eltern sich am Arbeiterwiderstand beteiligten und verfolgt wurden.

Mehr (Fanladen)
Film
3001 Kino

19:00

9€ / erm. 6€

Rojo Amanecer – Roter Morgen

Mexiko 1990, 96 min, OmU - Doku über das Massaker von Tlatelolco (in Mexico City). 10 Tage vor Eröffnung der Olympischen Spiele am 2. Oktober 1969 ließ Präsident Gustavo Díaz Ordaz eine Studierenden-Demo durch Militärpanzer und Geheimpolizei blutig niederschlagen. Dabei starben 200 - 300 friedlich demonstrierenden Studirende. Die Hintergründe wurden lange vertuscht, erst 1998 wurden offizielle Untersuchungen durchgeführt.

Im Rahmen der Lateinamerikatage (11. Okt. - 19. Nov.).

Mehr, Zum Film (Wiki en), Massaker von Tlatelolco (Wiki), Lateinamerikatage
Dienstag, 20. November 2018
Infoveranstaltung
Café Knallhart

18:30

Kritik des Antisemitismus heute: Eine Einführung

Soll der Antisemitismus nicht als bloßes Vorurteil verharmlost, sondern im Sinne einer Kritik an der "antisemitischen Gesellschaft" dechiffriert werden, muss der antijüdische Hass in Beziehung zur grundsätzlichen Verfasstheit dieser Gesellschaft gesetzt werden. Mit Stephan Grigat (Politikwissenschaftler, Uni Wien).

Im Rahmen der Reihe "SchnödeNeueWelt II" zur Einführung in verschiedene Grundbegriffe der Gesellschaftskritik.

FB-Event
Infoveranstaltung
Weltladen Harburg

Hölertwiete 5

18:30

Wir sind doch keine Rassisten

Wo erleben wir Rassismus vor Ort und wie erkennen wir ihn? Wie gehen wir mit rassistischem Denken und Handeln um? Referent: Dennis Röder (Geschichtslehrer im Stader Athenaeum und Mitarbeiter des Projektes Bildungsmaterialien zu kolonialen und rassistischen Verflechtungen).

Im Rahmen der Harburger Gedenktage 2018.

Harburger Gedenktage
Gedenken
Mahnwache
Ida-Ehre-Platz

19:00

Transgender Day of Remembrance

Der bis heute nicht aufgeklärte Mord an Rita Hester in den USA im November 1998 ist der Ursprung für den Transgender Day of Remembrance, der seit dem, jedes Jahr am 20. November zum Gedenken an alle ermordeten Transgender-Personen weltweit begangen wird.

Mehr (Queeramnesty), Rita Hester (Wiki)
Lesung
Geschichts-Werkstatt Eimsbüttel

19:30

3€

Exiltexte - Geflüchtete erzählen ihre Geschichte

Der Schriftstellerverband VS Hamburg veröffentlichte eine Anthologie mit den literarischen Stimmen von 22 Autor*innen. Dissiden*innten und Bürgerkriegsflüchtlinge aus Kolumbien, Bangladesch, Afghanistan, Bosnien, Kosovo, Syrien, Iran und Saudi-Arabien kommen zu Wort.

Mehr (Geschichtswerkstatt), Zum Buch (ver.di)
Mittwoch, 21. November 2018
Kampnagel

Migrapolitan

15:00

Deutsch mich voll - Sprachkurs

Deutsch-Sprachkurs mit Danny Banany (Queereeoké). Alle Levels sind willkommen und jede*r darf mitmachen. Jeden Mittwoch Nachmittag bis zum 19. Dez.

Mehr (Kampnagel)
Rundgang
U-Bahn St. Pauli

17:15

kostenlos

Homosexuelle Geschichte St. Paulis

Rundgang zu Orten, an denen queere Geschichte geschrieben wurde: Cruisingtreffpunkte, Stricherbars, Kneipen für "Damenimitaroren" u.a. Mit Gottfried Lorenz.

FB-Event
Vortrag
Uni Hamburg

VMP 5, Raum 0079

19:00

Recht auf Trauer?! Klassismuskritische und queere Perspektiven auf Bestattungs- und Trauerpraktiken in Deutschland

Referent*in: Francis Seeck, Kulturanthropolog*in, Lehrbeauftragte*r und Trainer*in, Berlin.

Im Rahmen der Vorlesungsreihe "Jenseits der Geschlechtergrenzen".

Jenseits der Geschlechtergrenzen
Konzert
Hafenklang

Gold. Salon

21:00
Einlass:
20:00

VVK 11,50€ / AK 13€

Pardans

Pardans
Post-Punk/No Wave aus Kopenhagen

Donnerstag, 22. November 2018
Infoveranstaltung
Café Knallhart

18:30

Racial Profiling

Zu rassistischen Polizeikontrollen in St. Pauli und St. Georg. Mit Input der Anwoner*inneninitiative Balduintreppe und Copwatch HH.

In der Reihe "'Wie Pitbulls auf Speed' - kritische Veranstaltungen zu Polizeigewalt" (1. Nov. - 24. Jan.)

Zur Reihe (Knallhart), Anwohner*innen Initiative Balduintreppe
Buchvorstellung
Uni Hamburg

ESA 1, Hörsaal H

19:00

Eintritt frei

"Rücksichten auf den Einzelnen haben zurückzutreten" - Hamburg und die Wehrmachtjustiz im Zweiten Weltkrieg

Der Sammelband vereint Beiträge zur Topographie der Wehrmachtjustiz in HH, zu den Verurteilten der Hamburger Kriegsgerichte sowie zu den Richtern und ihrer Urteilspraxis. Weitere Aufsätze thematisieren die Kontinuitäten in der Justiz nach 1945 und das damit zusammenhängende Ausbleiben von Entschädigungen für Überlebende und Angehörige.

Mehr (Neuengamme)
Film
Lichtmeß Kino

20:00

Why are we creative?

D 2018, 82 min, OmU - Doku über die verschiedenen Facetten der Kreativität: künstlerisch, intellektuell, philosophisch und wissenschaftlich. Regisseur Hermann Vaske hat in 30 Jahren Kreativgespräche mit über 50 Nobel- und Oscarpreisträgern geführt, mit Künstler*innen, Musiker*innen und Modemacher*innen. Was treibt sie an, woher nehmen sie ihre Ideen?

Mehr (Lichtmeß), Zum Film (Website des Regisseurs)
Konzert
Villa Dunkelbunt

20:00

Chuck SJ + Luna Neptune

Chuck SJ
Queer Folk Punk aus Brighton/GB

Dazu Vokü/Küfa und Kneipe.

FB-Event
Konzert
Hafenklang

21:00
Einlass:
20:00

VVK 8€ / AK 12€

Interrobang‽

Interrobang‽
Punk aus Leeds, Leute von Chumbawamba

 
Konzert
Hafenklang

Gold. Salon

21:00
Einlass:
20:00

VVK 12,50€

Canshaker Pi

Canshaker Pi
Garage Rock aus Amsterdam

Konzert
MS Stubnitz

21:00
Einlass:
20:00

VVK 11,78€ / AK 12€

Gnod R&D + Jerk In The Can + THDN

Gnod
Krautrock aus Salford/GB
Jerk In The Can
Experimental/Industrial/Synth Punk aus Vancouver/Kanada
THDN
Noise/Electronics aus HH

Mehr (Stubnitz)
Freitag, 23. November 2018
Konzert
Kampnagel

kmh

20:00

VVK 12€ / AK 14€

Der Plan

Der Plan
Experimental Pop aus Berlin, gegr. 1979

Mehr (Kampnagel)
Konzert
Størte

22:00
Einlass:
21:00

Kackschlacht + Schimmel + Apropokalypse

Kackschlacht
Punk aus Braunschweig
Schimmel
Punk/Garage aus Essen
Apropokalypse
Punkrock aus Norderstedt

Diskussion
Bürgersaal Wandsbek

Schloßstr. 60

13:00 - 18:00

Eintritt frei

Die Zukunft, die wir wollen – das Hamburg, das wir brauchen!

Nach einem Impulsvortrag von Prof. Dr. Alexander Bassen widmet sich der 5. Hamburger Ratschlag in zwei Workshops den Themen soziale Teilhabe, Armutsbekämpfung sowie Arbeit und Beschäftigung. Wie und wo soll die Umsetzung erfolgen? Wie ist der aktuelle Stand in HH?

Mehr (W3)
Konzert
Party
Gängeviertel

20:00

Born Tour Be Riot

Live: Docnest, Babsi Tollwut, Feiwel, LPP 143, Presslufthanna, Pyro One, Boogie Dan (DJ, Berlin).
Danach DJs: Debbie Derbysiegerin (80/90er), Lunatic Sound (Glitchhop/DnB), ForsterCtrl (Bass).
Soli für Repressionskosten.

Docnest
Hip Hop aus HH, Sleiwas und Nesthocker
Babsi Tollwut
Queer Rap aus Berlin
Feiwel
Rap aHH
LPP 143
Hip Hop aus Kiel
Presslufthanna
Rap aus Kiel
Pyro One
Zeckenrap aus Berlin

FB-Event
Konzert
Menschenzoo

21:00

Der Feine Herr Soundso + Die Bilanz

Der Feine Herr Soundso
Punkrock aus HH
Die Bilanz
Punkrock aus Hannover

FB-Event
Samstag, 24. November 2018
Infoveranstaltung
El Brujito

20:00
Geöffnet ab:
19:00

100 Jahre Novemberrevolution"

Ralf Iden (Linkspartei Glinde) spricht über Geschichte, Erbe und Aktualität der Novemberrevolution.

Im Rahmen des Kneipenabends der Antifa Altona Ost.

FB-Event, Novemberrevolution (Wiki)
Party
Komet

Keller

22:00

Tante Paul

Schwulesbitchqueerkiez - DJs: Lola Phroaig & Gevatter Stock (Punk/Schlager/Electro/Country).

Mehr (Q-Tipp)
Party
Linker Laden

21:00

Mal à la tête

Wave/Punk/Goth/Indie/80s - DJs: Frank & Unbekannter Affe. Soli für Women in Exile.