Samstag, 23. Juni 2018
Radtour
Barmbek

14:00

Zwangsarbeit in Barmbek - Eine Fahrradrundfahrt

Treff: Wiesendamm/Ecke Poppenhusenstraße am ehemaligen Bunker. Mit Fahrrad.

Mehr (Geschichtswerkstatt Barmbek)
Party
Gängeviertel

23:00

Minimalelectronicdisco - Dancing on the way to Fusion

Minimal Wave/Dark Rave/Italo Disco/Electroclash/EBM - DJs: Datura (Decay Disco), Voltfest (Decay Disco).

FB-Event
Konzert
Honigfabrik

Schute hinter der Honigfabrik

19:30

The Spaghetti Wings + Twisk + De Klumb

The Spaghetti Wings
Krautpop aus HH
Twisk
Indiepop aus HH

FB-Event
Konzert
Astra Stube

21:00
Einlass:
20:00

13€

Flight of Fire + Tape Shapes + D-Wall

Flight of Fire
Hard Rock aus Boston/USA
Tape Shapes
Alternative/Grunge aus HH
D-Wall
Heavy Rock aus Hannover

FB-Event
Cancelled
Konzert
Lobusch

21:00

Muro

Muro
HC Punk aus Bogotá/Kolumbien

Film
Party
Mokry

21:00

Soli-Party für das Sopha Filmkollektiv

Soli für einen neuen Kurzspielfilm zum Thema Repression in der Sowjetunion in den 1930er Jahren. Mit Bingo (ab 22:00), und 3 Filmen: "Kinoauge" (Dsiga Wertow, 1924), "Panzerkreuzer Potemkin" (Sergei Eisenstein, 1925), "Der Mann mit der Kamera" (Dsiga Wertow, 1929). Dazu DJs: Rückwärts mit Schwips, melo mano, johanemes, motechiuo.

Mehr
Party
Hafenklang

23:30

6€

Destination: Kingston with Massaya and Cathrin Clash

Reggae/HipHop/Ska/Dancehall/Dub - Massaya Soundsystem (HH). Warm-up: Cathrin Clash (Inna Zion).

Massaya, FB-Event
Konzert
Paulinenplatz

15:30 - 22:00

Vandemonian + Fast Shit + Harbour Rebels + Ulf + The Dutts + Koll­mar­lib­re

Vandemonian
Instrumental Post-Rock aus HH
Fast Shit
Punk aus HH
Harbour Rebels
Oi! Punk aus HH
Ulf
Punk aus HH
The Dutts
Punk/Trash aus HH
Koll­mar­lib­re
Skapunk aus Glückstadt/HH

Im Rahmen des Wohlwillstraßenfests

Konzert
Gängeviertel

18:00

Soundfest No. 1

Carolin Martins + Rise Of The Humbug + Tones for Joan's Bones + White Trash Prom Queen.

Carolin Martins
Indiepop/-folk-Singer/Songwriterin aus HH
Rise Of The Humbug
Rock aus HH
Tones for Joan's Bones
Rock/Blues/Experimental aus HH

Mehr (Gängevtl)
Konzert
Kunst
Party
Schleswiger Straße

Diebsteich

12:00 - 22:00

Diebesgut Nachbarschaftsfestival

Angesichts des geplanten Fernbahnhofs am Diebsteich macht sich Nachbarschaft der Schleswiger Straße mit einem Festival bemerkbar und möchte in die Bahnhofsplanungen einbezogen werden. Lineup: Someones Ocean (Singer/Songwriter), Auslennder aka. Eder O'shanahan und Lennert Franz Grossmann (Singer/Songwriter/Beatboxing), Louis L. (Handpan), Daniel (Drum on Air), Pouya (Jazz), Emree Kavas (slow Experimental), Schwester (Singer Songwriter), Cäptin Yolo (Rap), Juli Kwadwo (Reggae), La Funk (Experimental Funk), Jirri und Lash (Rap/Soul), Schaluppe Allstars, Tümpeltänzer Allstars.

FB-Event
Party
Frappant

Kachelraum

20:00

Transcorner Soundscaping Party

Präsentation der im Soundscaping-Lab entstandenen Tracks. Kollektive Jam-Session mit wedermerz. Konzert und Party, u.a. mit Ex-Mono (Fail Safe) und Bliz Nochi.

Transcorner - transkulturelle Initiative zur Erforschung von künstlerischen Formen des Cornerns als solidarische Form der Begegnung im Stadtraum.

Transcorner
Aktion
Hafen

Harbour Games Hamburg 2018

Antikapitalistische Aktionrallye durch den Hafen mit Demos und Aktionen bei Unternehmen, die Energiegewinnung durch Atom und Kohle, an Kriegen oder der Ausbeutung von Tieren und der Zerstörung der Natur verdienen. Ziel ist es, den Ablauf der kapitalistischen Verwertungsmaschinerie stören und ein Zeichen setzen.

Start: 9:00 Sauerkrautfabrik. Mit Fahrrad. Danach: Cargill (10:20), Kohlehafen (11:45), elbdeich e.V. (13:00), Container-Terminal Altenwerder (14:00), Kraftwerk Moorburg (14:30), Kreuzfahrtterminal Steinwerder (15:45), Bundeswehr-Marinestandort (16:45), Blohm + Voss (17:05), Süd-West Terminal (17:30). Abschlusskundgebung am S-Bhf. Veddel ab 18:15.

Harbour Games
Party
Rote Flora

22:00

Repressionen wegbassen

Drum-&-Bass-Floor: Fibe, I-Double M-o, Dirty Plates, Rumo.
Trash/80er/90er-Floor: DJ-Team Wir sind nur wegen Freibier hier, No Mercy & Maximum Risk.

FB-Event
Sonntag, 24. Juni 2018
Flohmarkt
Infostände
Kaffee + Kuchen
Konzert
Centro Sociale

14:00

Umsonstfest

Mit Verschenkflohmarkt, Pflanzen-Verschenkstand, Reparaturwerkstatt, Kinderprogramm, Infoständen, Workshop (Peace Paper Project), Akrobatik-Show und Musik: Damla Ede (Singer/Songwriterin, 14:30), Feli rockt (Liedermacherin, 15:30), Zauberhafte Welt der Tiere (Folk, 16:00), Ensemble Klangbilder (Weltmusic, 17:30), Waldgeist Kartell (Liedermacher, 19:00), Buttclub Chor (20:30), Peters Beine (21:00).

Mehr
Konzert
Astra Stube

21:00
Einlass:
20:00

10€

Nionde Plågan + Tengil

Nionde Plågan
HC/Post-Metal/Screamo aus Jönköping/Schweden
Tengil
Dark Screamo aus Schweden

Fcbck
Hafenrundfahrt
Anleger Vorsetzen

15:30

18€ / erm. 15€

Gegen den Strom! Eine energiepolitische Hafenrundfahrt

Der Hamburger Hafen besitzt eine national und international bedeutende energiepolitische Infrastruktur: Urantransporte, Teile der strategischen Ölreserve, D-lands größte Raffinerie für Agro-Sprit, D-lands größter Kohlehafen und das Kohlekraftwerk Moorburg. Dauer: 2h.

Termine 2018: 15. April, 24. Juni, 2. Juli, 17. Sept.

Mehr (Hafengruppe)
Sport
Außenalster

Fährdamm, Restaurant Alster Cliff

9:00

12€

Laufend gegen Gewalt an Frauen und Kindern

11. Benefizlauf Autonomer Frauenhäuser. 09:00 bis 10:00 Spontananmeldungen (15€) und Einchecken, ab 10:30 Lauf. Jede*r Starter*in erhält ein Laufshirt, Gepäck kann abgegeben werden. Soli für mittellose Frauenhausbewohnerinnen und ihre Kinder.

Mehr
Film
Gängeviertel

Fabrique

18:00

The Truth Lies In Rostock

D/GB 1993, 78 min - Doku über die Progrome in Rostock-Lichtenhagen 1992, bei denen eine Asylbewerber*innenunterkunft und eine angrenzende Unterkunft für viatnamesische Vertragsarbeiter*innen über mehrere Tage angegriffen und in Brand gesetzt wurden - unter den Augen der sich zurückziehenden Polizei. Danach Diskussionsrunde mit einer linken Aktivistin, die 1992 vor Ort war.

Im Rahmen der Kampagne "#irgendwoindeutschland".

Mehr (Gängevtl), Zum FIlm, Film-Stream (Youtube), Zu den Progromen (Wiki)
Rundgang
U/S Ohlsdorf

Ausgang Fuhlsbüttler Str.

10:00

5€ / erm. 3€

Hamburger Künstlerinnen und Künstler im Nationalsozialismus

Der etwa dreistündige Spaziergang mit Herbert Diercks führt zu Grabstätten Hamburger Künstler*innen wie Wolfgang Borchert oder Ida Ehre, die im Nationalsozialismus bedroht oder verfolgt wurden. Katja Hertz-Eichenrode liest an deren Grabstätten aus letzten Briefen, Erinnerungen und Erzählungen.

Termine 2018: 24. Juni und 30. September.

Film
Metropolis Kino

17:00

Herrenpartie

BRD/YUG 1964, 92 min - Spielfilm: Ein Gesangsverein deutscher Kleinbürger gerät während einer Urlaubsreise in Jugoslawien in ein Dorf, dessen Männer von deutschen Truppen erschossen worden waren. Der Films wurde als "üble Nestbeschmutzung" diffamiert und beendete die Kino-Karriere des Regisseurs Wolfgang Staudte.

Mehr (Metropolis), Zum Film (Wiki)
Rundgang
Alte Königstr. 5

15:00

7€ / erm. 5€

... aus Baltimore Toback, aus Surinam Kaffee, aus Afrika Gummi

Auf Altonas kolonialen Spuren - mit einem prüfenden Blick auf Warenströme und Handelsbilanzen ebenso wie auf die Biographien zwischen hochtönenden Revolutionsideen hier und skrupellosen Geschäftspraktiken in Übersee. Und zu den Schicksalen derjenigen, die dabei kolonisiert wurden.

Termine 2018: 24. Juni, 26. Aug., 9. Sept.

Mehr (HH Postkolonial, PDF)
Montag, 25. Juni 2018
Konzert
MS Stubnitz

21:00

6€

A Night to Dismember #2: Igancio Ruz + David Wallraf + m∞KrVch

Igancio Ruz (886VG)
Harsh Noise aus Santiago de Chile
David Wallraf
Harsh Noise aus HH.
m∞KrVch (Machtkrach)
Surrealer Elektronoise

Mehr (Stubnitz)
Diskussion
Kölibri

19:30

Was heißt asozial? Historische Kontinuitäten und solidarische Gegenentwürfe

Podiumsgespräch mit Vertreter*innen von AK Kritische Asozialität, AK Kritische Soziale Arbeit und Wilhelmsburg Solidarisch.

In der Reihe "Verachtete Opfer" - Die Verfolgung und Vernichtung sogenannter Asozialer durch die Nationalsozialisten (2/3).

Mehr (St. Pauli Archiv), Asoziale (Wiki)
Film
mpz

20:00

Vorsicht Lebensgefahr! Alle Gewalt gut vom Staat aus – Brokdorf – Kleve – Hamburger Kessel

BRD 1986, 42 min - Doku über die Proteste gegen das AKW Brokdorf im Sommer 1986. Selbst die gerade erlebte Atomkastastophe in Tschernobyl hält die Polizei nicht davon ab, die Proteste brutal zu unterdrücken. In Kleve wird der Hamburger Konvoi gestoppt und von der Polizei angegriffen. Einen Tag später kesselt die Polizei mehrere Hundert Menschen auf dem Heiligengeistfeld stundenlang ein (im "Hamburger Kessel"). Vier Tage später demonstrieren über 50.000 Menschen gegen die Polizeigewalt und gegen die Atompolitik.

Danach Gespräch mit Gerret Mannes (Mitbegründer von "Das Taxi" nach dem Hamburger Kessel), Werner Pomrehn (FSK) und Rasmus Gerlach (Regisseur "Der Gipfel- Performing G20").

Mehr (mpz), Zum Film (mpz), Hamburger Kessel (Wiki)
Dienstag, 26. Juni 2018
Film
B-Movie

20:00
Geöffnet ab:
18:30

Der rote Elvis

D 2006, 90 min - Doku: Dean Reed (1938 - 1986) war Cowboy und Entertainer, Teenie-Star und Frauenschwarm, Friedenskämpfer und Rebell. Als er 1972 in die DDR zieht, ist er ein gefeierter Star des Sozialismus.

Im Dokumentarfilmsalon St. Pauli.

Mehr (Dokfilmsalon), Zum Buch (Wiki), Dean Reed (Wiki)
Ausstellung
Centro Sociale

19:00

Die Türkei nach den Wahlen - Wandel oder Weiter so?

Diskutiert werden die aktuelle Entwicklung in der Türkei, das Wahlergebnis und seine Folgen, insbesondere für die gesellschaftliche Linke. Welche Entwicklung hat die schwächer werdende Regierungspartei AKP in den letzten Jahren, besonders nach dem Putschversuch durchgemacht? Was bedeutet die Wahl für die Zukunft der Türkei? Und wie sieht die Situation der kurdisch geprägten HDP als linke Alternative nach den Wahlen aus? Referent: Dr. Axel Gehring, Politikwissenschaftler.

Mehr (rls)
Konzert
Hafenklang

21:00
Einlass:
20:00

VVK 8€ / AK 10€

Nihiloxica

Nihiloxica
Afro/Techno Fusion aus Kampala/Uganda

Konzert
Westwerk

21:00

10€

Doc Schoko

Doc Schoko
Krautrock aus Berlin/Dortmund/...

Mehr (Westwerk)
Mittwoch, 27. Juni 2018
Konzert
Komet

21:00

Patsy’s Rats

Patsy’s Rats
Pop Punk/Garage aus Los Angeles

FB-Event
Konzert
Onkel Otto

21:00

Lifelong Hangover

Lifelong Hangover
Riot Folk/Punk aus Helsinki

Diskussion
Polittbüro

20:00

5€

"Die Ruinen von Hamburg" - Podiumsdiskussion über die Linke nach G20.

Gelang es der Linken, in der Öffentlichkeit eigene Akzente zu setzen? Sind jedoch auch die verschärften Polizeigesetze eine Folge von Hamburg? Mit: Christiane Schneider (Linkspartei, innenpolitische Sprecherin), Andreas Blechschmidt (Anmelder der "Welcome to Hell"-Demo), Tina Fritsche (Gewerkschafterin dju/verdi), Gaston Kirsche (Autor Jungle World). Moderation: Jungle World.

Mehr (Polittbüro)
Konzert
Hafenklang

21:00
Einlass:
20:00

VVK 14,12€ / AK 15€

Hard-Ons + Bolanow Brawl

Hard-Ons
Punkrock aus Sydney/Australien
Bolanow Brawl
Punkrock aus HH

Rundgang
Lohsepark

18:00

kostenlos

denk.mal Hannoverscher Bahnhof – Erkundung eines historischen Ortes

Im Frühjahr 2017 wurde der neue Gedenkort "denk.mal Hannoverscher Bahnhof" eingeweiht. Mit ihm erinnert die Stadt an über 8.000 Juden, Sinti und Rom, die zwischen 1940 und 1945 mit 20 Zügen in Ghettos und Vernichtungslager deportiert wurden.

Treffpunkt: Info-Pavillion. Termine 2018: 23. Mai, 27. Juni, 25. Juli, 22. Aug., 26. Sept., 24. Okt. Ohne Anmeldung.

Rundgänge, denk.mal Hannoverscher Bahnhof, Hannoverscher Bahnhof (Wiki)
Donnerstag, 28. Juni 2018
Film
3001 Kino

20:30

Global Family

NL 2018, 88 min, OmU - Doku: Die Familie Shaash lebt auf der ganzen Welt verteilt. Der Bürgerkrieg in Somalia hat sie dazu gezwungen. Plötzlich muss die Älteste, Imra (88), ihr Exil in Äthiopien verlassen. Die Familie muss schnell eine Lösung finden. Doch wo soll sie hingehen? Und wohin darf sie gehen? Nach D-land, Italien oder Kanada? Dorthin, wo die anderen Familienmitglieder längst ihren eigenen Träumen von Heimat und Zukunft nachgehen? Premiere mit Gästen.

Mehr (3001 Kino), Zum Buch
Konzert
Menschenzoo

21:00

Los Pepes + The Haermorrhoids

Los Pepes
Punk/Powerpop/Garage aus London
The Haermorrhoids
Punkrock aus HH

FB-Event
Konzert
Hafenklang

Gold. Salon

21:00
Einlass:
20:00

VVK 9€ / AK 12€

Boston Manor + Modern Vision

Boston Manor
Emo/HC/Punk aus Manchester/GB
Modern Vision
Melodic HC aus HH

Freitag, 29. Juni 2018
Rundgang
Park Fiction

16:00

7€ / erm. 5€

Refugee Struggles in Hamburg

Der Rundgang zeigt HH aus der Perspektive von Geflüchteten. 2 Aktivist*innen aus unterschiedlichen Gruppen und Netzwerken geben Einblick in ihre Erfahrungen mit politischer Organisierung, Unterstützungsstrukturen und dem Senat. In Englisch.

Rundgänge 2018: 23. März, 29. Juni, 28. Sept.

Mehr (HH Postkolonial, PDF)
Hafenrundfahrt
Anleger Vorsetzen

17:00

13€ / erm. 11€

Die Alternative Hafenrundfahrt

Zur Umweltpolitik in Hamburg, Hafenerweiterung, Elbvertiefung und Gewässerverschmutzung. Am Beispiel Hafen werden die Wechselwirkungen von Ökologie, Wirtschaftsweise, Standort-, und Sozialpolitik aufgezeigt. Dauer: 1,5h. Alle 4 Wochen bis Ende Oktober.

Mehr (Rettet die Elbe)
Film
Abaton Kino

18:00

Le violon sans frontières

F 2009, 60 min, OmU - Doku über den Violinisten Ivry Gitlis (geb. 1922 in Haifa). Nach seiner Ausbildung in Paris verbrachte er den Krieg in England, wo er in einem Rüstungsbetrieb und als Truppenbetreuer arbeitete. Nach dem Krieg wurde er als Violonist berühmt, von den Pariser Pariser Existenzialisten geliebt, gab ein Konzert mit John & Yoko, wurde UNESCO-Botschafter usw. Der 95-jährige Ivry Gitlis ist anwesend.

Mehr (Abaton), Ivry Gitlis (Wiki)
Konzert
Molotow

Keller

Einlass:
23:00

5€

Skin Of Tears + Above All Glory

Skin Of Tears
Skatepunk aus Wermelskirchen (NRW)
Above All Glory
Melodic Pop Punk aus HH

Konzert
Centro Sociale

Einlass:
21:00

Orchestre Tout Puissant Marcel Duchamp

Orchestre Tout Puissant Marcel Duchamp
Post-Punk/No Wave/Afrobeat aus Genf

Mehr (Centro)
Infoveranstaltung
Gängeviertel

Fabrique

16:00

Prekarität und gewerkschaftliche Organisierung an der Hochschule

Aus Protest gegen die prekäre Situation der Beschäftigten des so genannten "Mittelbaus" (wissenschaftlicher Mitarbeiter*innen, Lehrbeauftragter, Promovierende usw.) sind in den vergangen Jahren an vielen Hochschulen gewerkschaftliche Initiativen entstanden, die sich für verbesserte Arbeitsverhältnisse einsetzen. Diskussion mit: Alternative Gewerkschaft unter_bau (Goethe-Uni Frankfurt), Fachgruppe Hochschule und Forschung der GEW HH, Uni Kassel Unbefristet!, Initiator*innen des Vernetzungstreffen des Mittelbaus in HH.

Mehr (rls)
Konzert
Astra Stube

21:00
Einlass:
20:00

13€

Blake Jones & the Trike Shop + The Iron Lung Quintet

Blake Jones & the Trike Shop
Art-Pop aus USA
The Iron Lung Quintet
Indie-Orchester aus HH

FB-Event
Samstag, 30. Juni 2018
Party
Komet

Keller

22:00

Tante Paul

Schwulesbitchqueerkiez - DJ: Timo (Pop & Trash - Punk/Schlager/Electro/Country).

Mehr (Q-Tipp)
Sport
Norderstedt

Moorbek-Schule

11:00

Antira-Turnier des SZ Norderstedt

Teams mit 7 Mitspieler*innen (6 Feld / 1 Tor) ab 10 Jahre. Startgeld: 5€/Team. Anmeldung bis zum 23. Juni. Dazu Infostände, Essen und Getränke.

FB-Event
Workshop
Werkstatt 3

10:00 - 17:00

10€ - 25€ inkl. Essen

Auf der Suche nach Freiheit zwischen globalen Grenzen

Wieviel Freiheit bietet die Stadt HH ihren Bewohner*innen? Freiheit in Bezug auf Lebensgestaltung, Mobilität, Identitätsentfaltung, finanzielle, sprachliche und gesellschaftliche Teilhabe? Was hat Freiheit mit gesellschaftlicher Position und Machtstrukturen zu tun? Und wer ist hier überhaupt frei und warum sind andere es nicht? Workshop mit Methoden aus Performance, Theater, Körper- und Stimmarbeit. Mit La Toya Oloruntoyin Manly-Spain, Dani d‘Emilia.

2 Termine: 30. Juni + 1. Juli. Mit Anmeldung.

Mehr (W3)
Lesung
Louise Schroeder Schule

Thedestr. 100

16:30

10€

Şeyhmus Diken: Ahım Var Diyarbakır / Ich habe Wut, Diyarbakır

Şeyhmus Diken berichtet von der Hoffnung, die an die Parlamentswahl am 7. Juni 2015 geknüpft gewesen war, und wie sie enttäuscht wurde: an die Stelle der Hoffnung auf Frieden sind jetzt andere Gefühle getreten: Trauer, Wut und ein trotziges Bekennen zu seiner Stadt.

Mehr (rls)
Konzert
Astra Stube

21:00
Einlass:
20:00

13€

Paartherapie + Neurosenblüte

Paartherapie
Singer/Songwriter-Duo aus HH
Neurosenblüte
Prog/Krautrock aus HH

FB-Event
Konzert
Hafenklang

21:00
Einlass:
20:00

VVK 12€ / AK 15€

Distorted Pony + Cani Sciorri + Potato Fritz

Distorted Pony
Noise Rock aus Los Angeles, 1986-93, 2018-
Cani Sciorrì
Noiserock/Stoner aus Italien
Potato Fritz
Noiserock aus HH

Kundgebung
Lampedusa Infozelt

Steindamm

14:00

Feiert mit uns auf der Straße - 5 Jahre Kampf von Lampedusa in Hamburg

Kundgebung am Lampedusa-Zelt und Transparente- und Menschenkette vom Zelt zum Rathaus. In Solidarität mit allen Geflüchteten! Gleiche Rechte für alle! Wir sind hier um zu bleiben!

Lampedusa in HH (Fcbck)
Gängeviertel

14:00 - 19:30

Girls on Tools #11

Offenes Fahrradschrauben für Frauen*. Auch für Leute ohne Erfahrung und solche, die nur plaudern wollen.

FB-Event
Konzert
Gängeviertel

20:00
Einlass:
19:00

Dödelhaie + Absturtz + Speichelbroiss + Loser Youth + Endstation Chaos

Dödelhaie
Punkrock aus Duisburg
Absturtz
D-Punk aus Warwerort
Speichelbroiss
Punkrock aus Weiden/Oberpfalz
Loser Youth
Punk/HC aus HH
Endstation Chaos
Punkrock aus Bärenstein/Erzgebirge

FB-Event
Ausstellung
Flohmarkt
Schaltzentrale

Kraftwerk Bille

15:00

Hallöchen

Flohmarkt, Installation im Kraftwerk, Touren durchs Kraftwerk, Ausstellung in der Schaltzentrale, Café und DJ Thommy

FB-Event
Sonntag, 1. Juli 2018
Rundgang
Gedenkstätte Bullenhuser Damm

14:00

Die Kinder vom Bullenhuser Damm

Rundgang durch die Gedenkstätte und den Rosengarten. Nazis ermordeten hier am 20. April 1945 20 jüdische Kinder, die zuvor für medizinische Experimente missbraucht worden waren.

Gedenkstätte Bullenhuser Damm, Bullenhuser Damm (Wikipedia)
Konzert
Hafenklang

21:00
Einlass:
20:00

VVK 11€

AJJ + Emperor X

AJJ
Folk-Punk aus Phoenix/USA, hießen früher Andrew Jackson Jihad
Emperor X
Experimental Pop aus USA/Berlin

Montag, 2. Juli 2018
Buchvorstellung
Institut für Sozialforschung

19:00

Eintritt frei

"Asoziale" und "Berufsverbrecher" in den Konzentrationslagern 1933–1938

Die von der SS als "Asoziale" und "Berufsverbrecher" kategorisierten KZ-Häftlinge zählen zu den am wenigsten erforschten NS-Opfern. Die Studie von Julia Hörath schließt diese Lücke und eröffnet zugleich neue Perspektiven auf die Geschichte der nationalsozialistischen KZs. Ihre Untersuchung lenkt die Aufmerksamkeit auf das Handeln der lokalen Akteurinnen und Akteure aus Polizei, Wohlfahrtspflege und Verwaltung. Referent*nnen: Dr. Julia Hörath, Prof. Dr. Michael Wildt und Dr. Thomas Roth.

Mehr (HIS), Zum Buch, Asoziale (Wiki)
Mittwoch, 4. Juli 2018
Konzert
Hafenklang

21:00
Einlass:
20:00

VVK 11,50€

Messer Chups

Messer Chups
Electro-Trash-Surf aus Russland

Film
Metropolis Kino

19:00

Der Gipfel - Performing G20

D 2017, 77 min - Doku über die Protest-Performances gegen den G20-Gipfel als neue Form des Demonstrierens - wie die Aktion "1.000 Gestalten" und der "Megafonchor". Der Film spricht mit Beteiligten und Betroffenen. Regisseur Rasmus Gerlach ist anwesend.

Weitere Termine im Juli: 5. Abaton, 8. Rote Flora + Millerntor, 14. Zeise Open-Air.

Mehr (Metropolis), Trailer (Vimeo), Film-Website
Konzert
Party
Mokry

21:00

Golden Oriole + Brutal Blues + Goshawk

Golden Oriole
Psychedelic/Doom aus Stavanger/NOR
Brutal Blues
Punk/Grind/Noise aus Stavanger/NOR
Goshawk
Math-/Noiserock aus Berlin

FB-Event
Konzert
Gängeviertel

19:00

First Blood + Get The Shot + Last Leaf

First Blood
HC aus USA/Schweden
Get The Shot
HC/Thrash Metal aus Québec/Kanada
Last Leaf
HC aus Bremen

FB-Event