z.B. 06/07/2022
Donnerstag, 16. Juni 2022
Diskussion
Gängeviertel

Seminarraum

18:00

Critical Whiteness: Alltagsrassismus, Antidiskriminierung, Allyship: Korrespondenzen, Wechselwirkungen, Spannungsfelder

Die Veranstaltungsreihe "Critical Whiteness im Gespräch: Wissenschaft trifft Kunst & Kultur" hat sich zum Ziel gesetzt, Strukturen zu thematisieren und zu problematisieren, die mehrheitlich weiß dominierte soziale Räume ermöglichen und erhalten. Der Fokus soll hier auf der freien Kulturszene liegen. Wie manifestiert sich die Marginalisierung von BIPoC in den jeweiligen gesellschaftlichen Räumen? Was wird getan, um Räume zu öffnen, sie partizipativer und inklusiver zu gestalten? Mit Prof. Dr. Alisha Heinemann (Uni Bremen), PD Dr. Stefan Wellgraf (HU Berlin) und Dior Thiam (angefragt).

Mehr (Gängevtl)
Open Stage
Sauerkrautfabrik

18:30

Open Stage in der SKF

Instrumente ausprobieren und zusammen jammen? Gedichte vortragen oder das Alphabet rülpsen? Purzelbaum, Jonglage oder Zaubertricks? Das alles und mehr hat an diesem Abend Platz auf und hinter der Bühne der SKF. DIY or Die.

2G++ (mit Schnelltest).

Mehr (SKF)
Konzert
Honigfabrik

21:00
Einlass:
20:00

VVK 9,40€ / AK 10€

Partiet

Partiet
Ska/Reggae aus Schweden

FB-Event
Aktion
Sternbrücke

Wendekreisel Wohlersallee

19:00

Sternbrücke bleibt! - Massenkaraoke

Laut und gemeinsam singen gegen die geplante Monsterbrücke. Under the Bridge", Protestsongs und eigene Wünsche.

Die Initiative Sternbrücke setzt sich für den Erhalt des Sternbrückenareals ein und kämpft u.a. gegen den 4-spurigen Ausbau der Stresemannstraße.

Initiative Sternbrücke, FB-Event
Mittwoch, 15. Juni 2022
Infoveranstaltung
Werkstatt 3

19:00

Neue Deutsche Analysen: Liebe und Sexualität im Spannungsfeld von Patriarchat, Rassismus und Kapitalismus

Die Art und Weise, wie wir einander lieben und Beziehungen führen (können), ist stark geprägt von gesellschaftlichen Verhältnissen. Was sagen aktuelle oder historische Erzählungen von Liebe, Körpern und Sexualität konkret über gesellschaftliche Verhältnisse aus? Was können wir von queeren oder polyamorösen Beziehungskonzepten lernen? Und wie könnte ein radikaler Neuentwurf von Liebe als grundlegendes Konzept für ein gerechteres, solidarisches Miteinander aussehen? Mit Şeyda Kurt (Journalistin und Autorin von "Radikale Zärtlichkeit") und Yma Louisa Nowak (Influencerin und Sexarbeiterin).

3G mit Maske. Um Anmeldung wird gebeten.

Mehr (W3)
Dienstag, 14. Juni 2022
Film
B-Movie

20:00
Geöffnet ab:
18:30

Eiffe for president, alle Ampeln auf gelb

D 1995, 65 min - Doku über (Peter-Ernst) Eiffe (1941-1982), der 1968 als Graffitikünstler berühmt wurde. Er überzog die ganze Stadt mit seinen Sprüchen und beantwortete Klagen mit Gegenrechnungen für seine Kunstwerke. Er schloss sich der Student*innenbewegung an und sprach auf Vollversammlungen und 1.-Mai-Demos. Regisseur Christian Bau ist anwesend.

Im Dokumentarfilmsalon St. Pauli.

Mehr (Dokfilmsalon), Eiffe (Wiki)
Infoveranstaltung
Bürgerhaus Wilhelmsburg

+ online

18:30

Inflation?!?!

Die Preise steigen ... Gibt es einen Unterschied zwischen Preissteigerungen und Inflation? Wer erklärt wie die Inflation und ihre Bekämpfung? Was sagen der Keynesianismus, der Neoliberalismus, die Modern-Money-Theory, der Marxismus? Woher kommt die Inflation heute? Welche Rolle spielen die Krisen und ihr Verlauf 2008 und 2020? Welche Rolle spielen die Staatsverschuldung und die Zentralbanken? Was kommt da auf uns zu? Mit dem Kapitallesekreis der Masch e.V. und Ansgar Knolle-Grothusen, Frank Lotzkat, Guenther Sandleben, Inge und Harald Humburg, Manfred Klingele.

Bitte anmelden.

Mehr (Masch)
Vorlesung
Uni Hamburg

ESA 1, Erwin-Panofsky-Hörsaal

18:00

Heimat. Tunte. Roggenbrot. - Vom Heimwehen. Eine Handreichung für machulle Zeiten.

Die beiden Professorinnen der Beredsamkeit - Didine van der Platenvlotbrug, Pröpstin der ElsaSophia-von-Kamphoevener-Fernuniversität, Katzen-Ellenbogen und Blessless Mahoney, Dekanin der Eberhardt-Anbau-Scheibenschwenkpflug-Universität, Brake an der Weser - eröffnen die 12 emotionalsten Momente des Tuntensufi - von oben! Es gibt mehr zwischen Parasoi und Paraplui als die Wizzentschaft sich träumt. Eine philosophische 'Lecture d’action'.

Mehr (Uni HH)
Montag, 13. Juni 2022
Demonstration
Hotel Hafen Hamburg

17:30

Action against 8. Hamburger Immobilienforum

Im Hotel Hafen HH findet das "8. Immobilienforum" statt (mit anschließendem Dinner im Ristorante Portonovo an der Außenalster). Mit dabei ist das Who is Who der Immobilienbranche, Unternehmernsvertreter:innen und Verantwortliche aus der Politik, die sich dort noch weiter vernetzen wollen und dafür eine Anmeldegebühr von 1.600 € bezahlen. Gegen diese intransparente Hinterzimmerpolitik wird demonstriert und dabei klar gemacht, dass Wohnungspolitik nur inklusiv und mit den Mieter:innen gemacht werden darf.

Kundgebung am Hotel Hafen Hamburg mit anschließender Demo zum Ristorante Portonovo (Außenalster).

FB-Event
Infoveranstaltung
Incito

19:00

Mit, gegen oder jenseits von Politik?

Es gibt gute Gründe, die Politik von Regierungen, staatlichen Institutionen, Parteien und NGOs zu kritisieren. Gleichzeitig wollen Menschen in selbstorganisierten Zusammenhängen eigene Politik hervorbringen. Was können wir also mit der grundsätzlichen Skepsis gegenüber dem Politikmachen anfangen, die Anarchist:innen haben?

Konzert
Hafenklang

Gold. Salon

21:00
Einlass:
20:00

VVK 9,40€

Electric Chair + Lysol

Electric Chair
HC-Punk aus Olympia/USA
Lysol
Garage Punkrock aus Seattle/USA

Danach Tischtennis-Runde "Punkerstammtisch" (wie jeden Montag).

Mehr (Hafenklang)
Sonntag, 12. Juni 2022
Rundgang
KZ-Gedenkstätte Neuengamme

14:00

Rundgang zur Ausstellung "Kinder im KZ"

Die Sonderausstellung der Gedenkstätte Bergen-Belsen widmet sich dem Thema Kindheit in nationalsozialistischen Lagern. Anhand von Einzelschicksalen werden die Lebensbedingungen und Verhaltensformen von Kindern dargestellt.

Im Rahmenprogramm zur Ausstellung "Kinder im KZ Bergen-Belsen" (bis zum 26. Juni in der KZ-Gedenkst. Neuengamme). Weiterer Rundgang am 26. Juni. Anmeldung erforderlich.

Mehr (Neuengamme), Ausstellung und Begleitprogramm, Zur Ausstellung (Bergen-Belsen)
Konzert
MS Stubnitz

19:00
Einlass:
18:00

VVK 9,40€ / AK 13€

Spröde Lippen + PAF + Glamour and Gloom

Spröde Lippen
Minimal Punk ohne Rock aus Bremen
Paf
Minimal Punk Synth aus HH
Glamour and Gloom
No Wave aus Bremen

Mehr (Stubnitz)
Workshop
Gängeviertel

Seminarraum

13:00 - 17:00

Kollektives Entscheiden im Gängeviertel

Seit fast 13 Jahren wird im Gängeviertel alles Wichtige gemeinsam entschieden. Welche formalen und informellen Entscheidungsstrukturen gibt es im Gängeviertel? Wie hat die 2jährige Pandemie-Ausnahmesituation die Entscheidungsstrukturen verändert? Was läuft dabei gut und was nicht? Wie stärken wir konsensuale Aushandlungen und Beschlüsse? Im Workshop sollen bisherige Strukturen und Entwicklungen vorgestellt als auch zukünftige Herausforderungen gemeinsam erarbeitet werden.

Mehr (Gängevtl)
Film
Altonaer Museum

11:00

Nicht nur Galionsfigur - Frauenarbeit im Hamburger Hafen

D 1991, 53 min - Doku, die am Beispiel von vier Arbeitsplätzen einen kleinen Ausschnitt der Frauenarbeit im Hafen zeigt: Kranfahrerin, Reinigungskraft, Fischarbeiterinnen, Sekretärin. Danach Gespräch mit Filmemacherin Ulrike Gay (mpz), Sonja Petersen (Betriebsrätin der HHLA) und Hildegund Schuster (FrauenFreiluftGalerie).

Mehr (Altonaer Museum)
Abgesagt
Konzert
Puhsthof

Neuhöfer Str. 23

15:30

Suck

Suck
Garage Punk aus Kassel

Im Rahmen von 48h Wilhelmsburg.

Mehr (48h Wlbg)
Samstag, 11. Juni 2022
Mokry M1

12:00 - 18:00

Soli Café mit Flohmarkt

Soli-Café mit Kaffee, Kuchen, Waffeln und Flohmarkt. Der Erlös geht an Menschen aus dem Viertel, denen die finanziellen Mittel für Ihre Miete fehlen.

Konzert
Gängeviertel

20:00
Einlass:
19:00

4 Jahre Save The Scene Records - Birthday Bash

Aftershowparty mit DJ Tofuwabohu (Punkrock/Elektropunk/Zeckenrap).

Klabusterbären
Punkrock aus Halle
HC Baxxter
Technopunk aus Hannover
Verrat
Crust/Punk aus Wien
Boykottone
Hip Hop aus Wilhelmshaven
Anschlag
Punk aus Aachen

FB-Event
Demonstration
Bahnhof Altona

bei Mercado

15:00

Von Hamburg bis Kurdistan - Gegen Faschismus und Krieg!

Demo zum internationalen Aktionstag gegen die angedrohte Invasion der Tükei in Kurdistan. Kein Angriff auf Rojava! Stoppt den Krieg der Türkei in Kurdistan!

Flyer (Twitter)
Konzert
Størte

Einlass:
18:00

Antinational Bass Crew + Kleymo

Antinational Bass Crew
Dub Punk aus HH, Leute von Braindead und Loser Youth
Kleymo
HC-Punk/D-Beat aus HH

Bitte getestet kommen.

Else-Rauch-Platz

11:30

Methfesselfest (Tag 2/2)

Politisches Straßenfest vieler linker Gruppen (und einiger Querfrontler), das sich im Ukrainie-Krieg nicht positionieren will. Heute mit Infoveranstaltungen: "Wofür braucht es heute noch Gewerkschaften?" (12:25), Neofaschismus in Europa (14:40), "Jugend gegen den Krieg" (16:45), "Es sind nicht unsere Kriege, aber wir werden dafür bezahlen!" (18:05). Dazu viel Live-Musik: Toto Lightman Kinderchor (11:35), Die Bö (13:50), Juan Luis Merinero (15:15), Pantagruel-Krause-Band (16:00), Little Less Liqour (17:15), Rebird (19:35), Hamburg Gossenhauer (20:45).

Mehr
Treffen
Centro Sociale

15:00 - 17:00

Hamburg Werbefrei - offenes Treffen für Interessierte

Die Außenwerbung in HH soll deutlich reduziert werden. Gründe: Stromverbrauch, städtische Ästhetik, Verkehrssicherheit, Lichtverschmutzung, Papierverbrauch, mentale Gesundheit, Jugendschutz, Suchtprävention und Recht auf negative Informationsfreiheit. Dafür wurde im März 2022 eine Volksinitiative gestartet. In 6 Monaten müssen 10.000 Unterschriften gesammelt werden.

Mehr (HH werbefrei)
Sport
Sporthalle Christianeum

Otto-Ernst-Str. 34

12:30

Rookie Day / Probetraining Roller Derby

Der feministischer und antifaschistischerRoller-Derby-Verein "HARD" sucht neue Spielerinnen. Mit Freundschaftsspiel zum zuschauen und Training zum selber ausprobieren. Für FLINTA* (inkl. Transmänner). Mit Anmeldung (2G+ mit Schnelltest).

FB-Event
Buchvorstellung
Gängeviertel

Seminarraum

16:00

Das Theater der Entscheidung. Die Rolle des Performativem beim Abstimmen

Hannah Kowalski hat gemeinsam mit einer Schulklasse eine Freiflächenplanung fürs Gängeviertel unternommen - und den Entscheidungsprozess selber als Experiment und Performance inszeniert. Das künstlerische Promotionsprojekt wird endlich da vorgestellt, wo es herkommt - im Gängeviertel.

Mehr (Gängeviertel), zum Buch (Verlag)
Freitag, 10. Juni 2022
Abgesagt
Infoveranstaltung
AGDAZ

19:30

Hamburgs Arbeiterfotografen 1926-1933: "Zwischen Spionagevorwurf und Klassenauftrag"

Die Hamburger Gruppe der "Vereinigung der Arbeiter-Fotografen Deutschlands" begriff sich als Fotokollektiv, das gesellschaftliche Missstände sichtbar machen wollte. Sie belieferte die Arbeiterpresse (A-I-Z, "Hamburger Volkszeitung") mit Bildmaterial und musste dabei mit Polizeiwillkür und juristischer Verfolgung rechnen. Als 1932 Arbeiterfotograf:innen geheime Rüstungstransporte im Hafen fotografierten und in der Presse publik machten, zog das mehrere Verfahren wegen "Industriespionage" nach sich. 1933 wurde die Gruppe verboten. Vortrag von René Senenko (Olmo e.V.).

Mehr (Agdaz)
Konzert
Hafenklang

21:00
Einlass:
20:00

VVK 9,40€ / AK 10€

Huffduff (Plattenrelease) + Low Quality Boys

Dazu DJs: DJ Grrrt (B), DJ Raspe (HH), DJ Wuchtbrumme (HH).

Huffduff
Postpunk/Noiserock aus HH, u.a. Leute von Eniac
High Quality Girls
Experimental/Indie aus HH

Mehr (Hafenklang)
Komet

21:00

Judy And The Jerks + Loser Youth

Judy And The Jerks
HC Punk aus Mississippi/USA
Loser Youth
Punk/HC aus HH

FB-Event
Party
Gängeviertel

Fabrique

23:00

Cmd Queer ClubNacht 2.0

2 Floors. DJ Wax, Dori!ta, Heimlich Ella, Justice, Keke & Saeleen Bouvar. Mit Awareness-Team und Verhaltensbriefing an der Tür.

2G+ (Test empfohlen).

Mehr (Insta)
Else-Rauch-Platz

16:30

Methfesselfest (Tag 1/2)

Politisches Straßenfest vieler linker Gruppen (und einiger Querfrontler), das sich im Ukrainie-Krieg nicht positionieren will. Heute mit Infoveranstaltung "Wohnen für alle!" (17:45) und viel Live-Musik: Trümmerrratten (17:00), Antonia Renderas y Amigos (19:00), IMF - Irgendwas mit Fleisch (21:00), Arbeiterlieder mit Achim Bigus, Juan Luis Merinero u.a. (22:00)

Mehr
Kundgebung
Honigfabrik

vor der Honigfabrik

18:00

Für Kultur von unten ohne Zäune

Die Sprinkenhof Gmbh (gehört zu 100% der Stadt HH und verwaltet deren Gewerbeimmobilien) hat die seit Jahren leerstehende Freifläche neben der Soulkitchen-Halle mit einem Zaun unzugänglich gemacht. Der Ort war gerade während der Corona-Pandemie ein zentraler Treffpunkt in Wilhelmsburg für Kulturveranstaltungen. Dagegen protestiert die Initiative Kulturkanal. Dazu spielen Hip-Hop-Qcts, die eigentlich auf der Fläche hätten auftreten sollen.

Sherlock F
Rap aus HH
MaRap
Hip Hop aus HH
Soundz of the South
Hip Hop aus Kapstadt

Kneipe
Buttclub

21:00

Wiuwiu down the danger zone!

Solidarität statt Polizei! Copwatch-Solikneipe mit Musik.

Mehr (Twitter)
Kundgebung
Wilhelmsburg

Vogelhüttendeich Ost

15:00 - 18:00

Schluss mit dem Durchfahrtsverkehr von der B75 Abfahrt "Wilhelmsburg"

autoKorrektur Wilhelmsburg fortdert einen "Wendehammer" bei der Brücke am Vogelhüttendeich Ost, um damit den Auto-Durchgangsverkehr durch diese enge Straße zu verhindern. Die Vorteile wären weniger Lärm und Stau, sicherere Gehwege und weniger Nerv für Radler:innen.

Mehr (Twitter)
Donnerstag, 9. Juni 2022
Konzert
Sternbrücke

Wendekreisel Wohlersallee

19:30

Kreiselkonzert Jirri & Lash + Fim "Sternstunde Null"

19:30 Konzert, ca. 21:00 Film "Sternstunde Null" im Künstlerhaus Faktor. Der Film verdichtet mehr als 20 Interviews zu einem differenzierten Bild der aktuellen Vorgänge um die Sternbrücke.

Jirri & Lash
Hip Hop aus HH

Die Initiative Sternbrücke setzt sich für den Erhalt des Sternbrückenareals ein und kämpft u.a. gegen den 4-spurigen Ausbau der Stresemannstraße.

Initiative Sternbrücke, FB-Event
Film
Kölibri

19:00

Little Yellow Boots

Finnland 2017, 94 min - Doku / filmischer Brief an die Urenkelin des Regisseurs John Webster, die 2060 geboren wird. In was für einer Welt werden wir 2060 leben? Wie wird sie sich durch den Klimawandel von unser heutigen Welt unterscheiden? Antworten sucht Webster u.a. in sibirischen Kohlegruben, auf den vom Klimawandel bedrohten pazifischen Marshallinseln und bei den Vereinten Nationen in New York.

Mehr (Kölibri), zum Film (BpB)
Konzert
Gängeviertel

20:00
Einlass:
19:00

Scarfold + Cutthroat + Out of Step + Last Line of Defense

2G+

Scarfold
HC aus Montreal/Kanada
Out Of Step
HC/Punk aus HH
Last Line Of Defense
HC-Punk aus HH
Cutthroat
HC aus Los Angeles

FB-Event
Mittwoch, 8. Juni 2022
Konzert
MS Stubnitz

20:00
Einlass:
19:00

VVK 6,25€ / AK 7€

Anachronism #433494437

Rym Nouioua & Sascha Brosamer: "The Bat Effec", Fatigue Suspecte, Zbigniew Chojnacki, Nuances d’engrais, Sextoysnoise, Flatwanker Unite C'est Leck Das (DJ).

Mehr (Stubnitz)
Dienstag, 7. Juni 2022
Infoveranstaltung
Curiohaus

19:00

Die Unvereinbarkeitsbeschlüsse in der GEW in den 1970er Jahren

Im Kontext der Debatten um "Berufsverbote" grenzte sich auch die Bildungsgewerkschaft GEW von Gruppen der radikalen Linken ab. Sie schloss deren Mitglieder aus, nahm sie gar nicht erst auf oder verweigerte ihnen den Rechtsschutz. Marcel Bois und Alexandra Jaeger haben im Auftrag der GEW die gewerkschaftlichen Unvereinbarkeitsbeschlüsse aus historischer Perspektive untersucht. Sie stellen ihre Ergebnisse vor.

Mit Anmeldung.

Mehr (GEW)
Infoveranstaltung
Rote Flora

19:00
Einlass:
18:30

LNG - Leider Nicht Geil: ein Austausch mit Most Affected People and Areas über die Ursachen und Auswirkungen von Gasextraktivismus und was wir dagegen tun können

Seit dem Beginn des Krieges in der Ukraine wurden 12 Flüssiggas-Terminals geplant. Eine Entwicklung, die von vielen als Todesurteil für Ökosysteme, die mit ihnen lebenden Menschen und für eine gerechte und dringend notwendige Energiewende gesehen wird. Frontline-Aktivist:innen aus Namibia, der Ukraine, Argentinien und D-land sprechen über ihre Kämpfe gegen Gasextraktivismus, Neokolonialismus und LNG (Liquified Natural Gas). Wie können wir in internationaler Solidarität dem System entschlossen entgegentreten?

Mehr (Flora)
Infoveranstaltung
Centro Sociale

18:00

Voices Of Resistance – Proposals For Achieving Global Justice

Die Karawane "Für das Leben statt G7" reist im Vorfeld des G7-Gipfels Ende Juni in Bayern durch mehrere Städte. Aktivist:innen aus dem Globalen Süden berichten über ihre Kämpfe – Kämpfe, die sich (fast) immer gegen multinationale Großkonzerne oder neokoloniale Politik der Regierungen richten. Zusammen wollen wir überlegen, wie wir dieses zerstörerische System überwinden und gemeinsam eine gerechtere Welt erträumen, visualisieren, imaginieren und dann in die Praxis setzen können. In mehreren thematischen Kleingruppen.

Mehr (Centro), zur Reise der Aktivist:innen
Montag, 6. Juni 2022
Infoveranstaltung
Centro Sociale

19:00

Linke Standpunkte zum russischen Angriffskrieg - Bericht von Gesprächen mit linken Aktivist*innen in der Ukraine

Im Mai waren Redakteur:innen der Zeitung Analyse und Kritik im Rahmen einer internationalen Solidaritätsdelegation in der Ukraine und haben dort mit Sozialist:innen, Anarchist:innen, Gewerkschafter:innen und Feminist:innen gesprochen. Zwei der Delegationsteilnehmer:innen, Sebastian Bähr und Jan-Ole Arps, berichten von der Reise und ihren Gesprächen dort.

Mehr (IL), Bericht in der AK
Sonntag, 5. Juni 2022
Rundgang
Gedenkstätte Bullenhuser Damm

14:00

Die Kinder vom Bullenhuser Damm

Rundgang durch die Gedenkstätte und den Rosengarten. Nazis ermordeten hier am 20. April 1945 20 jüdische Kinder, die zuvor für medizinische Experimente missbraucht worden waren. Jeden 1. Sonntag im Monat.

Anmeldung erforderlich.

Mehr/Anmeldung (Neuengamme), Gedenkstätte Bullenhuser Damm, Bullenhuser Damm (Wikipedia)
Konzert
Rote Flora

Einlass:
19:00

Grl Dck + Infant Sanchos + Pisse

Soli für Prozesskosten.

Grl Dck
Queercore/Punk aus HH
Infant Sanchos
Synth-Punk aus Berlin
Pisse
Punk aus Hoyerswerda

Mehr (Flora)
Samstag, 4. Juni 2022
Konzert
Sauerkrautfabrik

Einlass:
19:00

Thrashkat + Gestörte Zweisamkeit

Thrashkat
Pop-/Skate-Punk aus HH
Gestörte Zweisamkeit
Punk aus Berlin/HH

Mehr (SKF)
Freitag, 3. Juni 2022
Gängeviertel

22:00

meta83 & james freud

House/Techno. 2G+ (gerne mit Test).

Party
Rote Flora

22:00

Hi-Anarchy

Darkpsy/Goa/Hi-Tech - Kai Schönewald & Exorbitant (FogelFonForne/Perception Kollektiv, 22:00), PhynduS (0:00), PsyZilla (2:00), Bendig (4:00), Deku (6:00)

2G

Konzert
Gängeviertel

19:00
Einlass:
20:00

Soundpresse Jam-Session

Open Stage. Drumkit, Gitarren, Bass, PA, Mikros und einfache Amps sind vorhanden. Gerne eigene Instrumente mitbringen.

FB-Event
Infoveranstaltung
Norderstedt

Rathaus

18:00

Verqueres Denken

Bei den Querdenken-Demos und Corona-Protesten laufen Impfgegner:innen, QAnon-Anhänger:innen, Esoteriker:innen, Rechtsextremen und "linke" Querfrontler:innen Hand in Hand. Dieses Miteinander kommt nicht zufällig zustande. Andreas Speit zeigt, dass in alternativen Milieus Werte und Vorstellungen kursieren, die alles andere als progressiv oder emanzipatorisch sind.

Mehr (IL)
Film
AGDAZ

19:30

Mulherada

Brasilien 2018, 20 min, OmU - Doku über Feministische Bewegungen in Brasilien. Der Film Porträtiert Carmen, eine Schwarze Frau aus einer Favela in Sao Paulo, die sich mit einer Selbstverteidigungsstrategie gegen die Gewalt männlicher Aggressoren wehrt. Danach Diskussion mit Regisseurin Ella Antoni
.

Mehr (Agdaz)
Donnerstag, 2. Juni 2022
Rundgang
Geschichtsort Stadthaus

17:00

Jugendliche im Hamburger Widerstand gegen den Nationalsozialismus

Herbert Diercks geht auf die Bedeutung des Stadthauses als Terrorzentrale ein und beleuchtet dabei die besondere Situation von Jugendliche im Hamburger Widerstand gegen den NS und deren Verfolgung.

Im Rahmenprogramm zur Ausstellung "Kinder im KZ Bergen-Belsen" (bis zum 26. Juni in der KZ-Gedenkst. Neuengamme). Anmeldung erforderlich.

Mehr (Neuengamme), Ausstellung und Begleitprogramm
Konzert
Sternbrücke

Wendekreisel Wohlersallee

19:30

Kreiselkonzert: Tucumcari

Die Initiative Sternbrücke setzt sich für den Erhalt des Sternbrückenareals ein und kämpft u.a. gegen den 4-spurigen Ausbau der Stresemannstraße.

Tucumcari
Indie-Singer/Songwriterin aus HH

Initiative Sternbrücke, FB-Event
Buchvorstellung
online

18:30

Gegen die Vergötterung des Staates. Marx‘ Auffassungen von Politik und Staat

Marx kam nicht mehr dazu, sein geplantes Buch "Staat" zu schreiben, um den politischen Überbau kapitalistischer Gesellschaften darzustellen. Doch seine politischen Texte sind ähnlich umfangreich, wie seine ökonomischen. Die Ergebnisse der Marx Forschung, die in den letzten 100 Jahren seine umfangreichen Hinterlassenschaften zusammengetragen haben, erlauben es uns heute, einen Blick auf das ungeschriebene Buch vom Staat zu werfen. Mit Ulf Brandenburg (Masch).

Mit Anmeldung.

Mehr (Masch)
Mittwoch, 1. Juni 2022
Buchvorstellung
Millerntor Stadion

Museum

19:00
Einlass:
18:30

Eintritt frei

Lilian Thuram: Das weiße Denken

Fußballspieler Lilian Thuram (1998 Weltmeister mit Frankreich) engagiert sich seit langem in der antirassistischen Bildungsarbeit. In seinem Buch beschreibt er, wie die europäischen Gesellschaften die Kategorien Schwarz und weiß erfunden haben, um Kolonialismus, Versklavung und Ausbeutung zu rechtfertigen. Bis heute zementiert das weiße Denken Herrschaftsverhältnisse und Ungleichheit in der ganzen Welt.

Mit Livestream.

Mehr (St. Pauli Museum), zum Buch (Verlag), Lilian Thuram (Wiki)
Infoveranstaltung
Centro Sociale

19:00

Ökozid, ökologische Kriegsführung und Widerstand von Mexiko bis Rojava

Wer denkt an Militarisierung, Rohstoffabbau, Landraub, Kriminalisierung, Verfolgung und Ökozid wenn es um ein "harmloses Infrastrukturprojekt" im Süden Mexikos geht? Im Krieg in Rojava und Südkurdistan, wo neben schwerem Kriegsgerät, verbotenen Kampfmitteln und Drohnen auch die Natur als Waffe gegen die Bevölkerung missbraucht wird, scheint die Sache eindeutiger. Es werden systematisch Wälder verbrannt, Flüsse gestaut und Felder angezündet. Mit Victor (Recherche AG Netz der Rebellion) und Pawel (Initiative Demokratischer Konföderalismus).

Mehr (Centro)
Sonntag, 29. Mai 2022
Film
Metropolis Kino

17:00

Winterreise

DE/DK 2019, 88 min - Dokudrama: Martin Goldsmith spricht mit seinem Vater Georg (gespielt von Bruno Ganz) über die Tätigkeit seiner Eltern, die in den dreißiger Jahren als Musiker*innen im Kulturbund Deutscher Juden aktiv waren. Dieser wurde in Berlin bis 1941 zu Propagandazwecken geduldet und sollte das Fortbestehen jüdischen Lebens in D-land vortäuschen (danach wurden viele der Mitglieder deportiert und ermordet).

In der Reihe "Täter - Opfer - Widerstand" des VVN.

Mehr (Metropolis), Kulturbund Deutscher Juden (Wiki)
Samstag, 28. Mai 2022
Konzert
Centro Sociale

20:00

Femme Rebellion Fest 5

Dazu Anita Drink & The Shredder DJ-Team.

Рванина / Rvanina
Punk/Noise Rock aus St. Petersburg
Hangry
Riot_Grrrl* Punk aus Dresden
Shewolf
Grunge aus Paris
Belako
Post-Punk aus dem Baskenland/Spanien

Mehr (Centro)
Party
Komet

Keller

22:00

Tante Paul

Schwulesbitchqueerkiez - DJs: Madam I'm Adam & Axolotl .

Mehr (Q-Tipp)
Party
Hafenklang

Gold. Salon

23:00

6€

Damaged Goods

Post Punk/Minimal/Synth/New Wave.

FB-Event
Film
Rote Flora

20:00

Im Frühling

UdSSR 1929, 61 min - Poetische, avantgardistische Doku, entstanden mit versteckter Kamera in Kiew und Umgebung: Bilder der erwachenden Stadt und Natur, von lachenden Kindern. Der Film galt lange als verschollen, ehe er 2005 in einem Amsterdamer Archiv auftauchte. Musik von Anne Wiemann und Ulrich Kodjo-Wendt.

Mehr (Flora)
Party
Rote Flora

22:00

Soliparty für die SKF

Step Into Bass (DnB): Dirty Plates, K3U1E, i Double m-o, Moleq, Mrmashin. Step-By-Step Soundsystem (Roots, Dub, Stepper): Full Crew. Soli für die Sauerkrautfabrik in Harburg.

2G+

FB-Event
Konzert
Gängeviertel

21:00
Einlass:
20:00

Macha Muerta + Korrosion + Scheisse

Macha Muerta
Ska/Punk aus Chile
Korrosion
Punk aus Berlin

Danach Party mit DJ Tofuwabuhu(Punk und Skapunk).

FB-Event