Dienstag, 26. September 2017
Prozess
Amtsgericht (- MItte)

Sievekingplatz 3

12:30

Prozess gegen G20-Gefangenen

Transpis usw. gerne mitbringen.

Weitere Prozesse: 4. und 5. Okt. je 8:30 Amtsgericht Altona.

United We Stand
Infoveranstaltung
Institut für die Geschichte der deutschen Juden

18:30

Eine andere israelische Geschichte

Über sozialistische Organisation "Matzpen", die 1962 als Abspaltung von der Kommunistischen Partei Israels gegründet wurde und die 1967 mit ihrer Forderung nach einem unmittelbaren israelischen Rückzug aus den jüngst besetzten Gebieten in Israel außerhalb des nationalen Konsens stand. Referent: Lutz Fiedler (Zentrum Jüdische Studien Berlin-Brandenburg).

In der Reihe "Ambivalenzen im Zionismus" (1/3).

Mehr (rls)
Theater
Bürgertreff Altona Nord

19:00

Eintritt frei

Die NSU-Monologe

Dokumentarisches Theater der "Bühne für Menschenrechte", entstanden durch ausführliche Interviews mit den Hinterbliebenen der NSU-Morde: Elif Kubaşık und Adile Şimşek (verloren die Ehemänner) und İsmail Yozgat (verlor seinen Sohn). Zweispraching (de/türk) mit anschließendem Publikumsgespräch.

Mehr, Bühne für Menschenrechte
Film
mpz

19:30

Die Frau mit der Kamera – Porträt der Fotografin Abisag Tüllmann

D 2015, 92 min - Doku: Abisag Tüllmann (1935 - 1996) hat die neuen sozialen Bewegungen dokumentiert, die Studentenbewegung und den Frankfurter Häuserkampf, die Anfänge des Feminismus, Bürgerrechtler*innen gegen Rassentrennung, die algerische Befreiungsbewegung. Regisseurin Claudia von Alemann ist anwesend.

Mehr (mpz), Zum Film, Abisag Tüllmann (Wiki)
Film
Lichtmeß Kino

20:00

Soleils

F/BF 2013, 95 min, OmU - Spielfilm über die Art und Weise wie die Geschichte Afrikas erzählt wird, gerade aus kolonialistischer Sicht.

Mehr (Lichtmeß), Zum Film
Film
B-Movie

20:00
Geöffnet ab:
18:30

Waiting for B.

BR 2015, 71 min, OmU - Doku über Beyoncé's treuest Fans in Brazilien, die bereits 2 Monate vor ihrem Konzert vor dem Stadion campen, um auch ja in die erste Reihe zu gelangen. Eine queere Gesellschaft auf Zeit entsteht: Mit eigenen Konflikten, Freundschaften und Regeln.

Im Dokumentarfilmsalon St. Pauli.

Mehr (Dokfilmsalon), Zum Film
Konzert
GoMokry*

21:00
Geöffnet ab:
20:00

Elda

Elda
Progressive Pop aus Frankfurt

FB-Event
Konzert
Gängeviertel

Druckerei

21:00
Einlass:
20:00

Tunche Soundsystem + Hijos del Monte

Tunche Soundsystem
New Cumbia/Global Bass/Ragga aus HH
Hijos del Monte
Cumbia aus Buenos Aires

Mittwoch, 27. September 2017
Workshop
Kampnagel

12:00

Queer Orient

Workshop mit Ashraf Alkhateeb (Künstler und Designer aus Syrien) und Hasan Kahrizi (LGBTIQ*-Aktivist aus dem Irak). Ein aktiver theoretischer und erfahrungsbasierter Dialog mit den Teilnehmer*innen soll die Grundlage für die eigene Kunstproduktion bilden. Der Workshop richtet sich vorwiegend an LGBTIQ*s aus dem Vorderen Orient. In Arabisch und Farsi, Leitersprechen auch Englisch. Mit Anmeldung.

Mehr (Kampnagel)
Infoveranstaltung
Gewerkschaftshaus

Besenbinderhof

18:00

Gewerkschaften: ein Überblick über das Thema

Neben einem Überblick über die Innovationsstufen von der ersten zur vierten industriellen Revolution werden die neuen ganzheitlichen Produktionssysteme, das Internet der Dinge und neue Arbeitsformen wie Crowdworking vorgestellt. Referent: Ulrich Bochum (Gesellschaft für Innovation, Beratung und Service, Berlin)

In der Reihe "Industrie 4.0 - Arbeit 4.0 - Gesellschaft 4.0" (1/4).

Mehr (rls)
Infoveranstaltung
Konzert
El Brujito

Amusenstr. 25

19:30

We make sound to leave uranium in the ground

Die tansanischen Aktivisten A. Lyamunda und W. Mahundi berichten über Fakten & Folgen über den Uranbergbau in Afrika. Dazu Musik: ManuuhSwai & Addict Vibe (Swahili-Records), Anna Wydra + Guacáya Akustik.

Mehr
Lesung
Buchhandlung im Schanzenviertel

20:00
Einlass:
19:45

5€ / erm. 3€

Bachtyar Ali: Die Stadt der weißen Musiker

Bachtyar Ali ist einer der bekanntesten zeitgenössischen Schriftsteller und Poeten des autonomen irakischen Kurdistan. Er wurde 1966 in Sulaimaniya (Nordirak) geboren. 1983 geriet er in Konflikt mit der Diktatur Saddam Husseins, wurde bei Studentenprotesten verletzt und brach sein Geologiestudium ab. Er liest aus seinem neuen Roman über einen Jungen mit Flöte, der zwischen die Fronten gerät. Ulrich Pleitgen liest die deutsche Übersetzung.

Mehr (Schanzenbuch), Zum Buch, Bachtyar Ali (Wiki)
Konzert
Gängeviertel

20:00

Chui Wan + The Mars King Tapes

Chui Wan (吹万)
experimenteller psychedelischer Rock aus Peking
The Mars King Tapes
Alternative aus HH

FB-Event
Konzert
Hafenklang

21:00
Einlass:
20:00

VVK 13,90€ / AK 15€

The Goddamn Gallows

The Goddamn Gallows
Punk/Metal/Bluegrass aus Detroit/USA

Donnerstag, 28. September 2017
Film
Centro Sociale

20:00

Wir brauchen keine Erlaubnis

Italien 2014, 95 min OmU - Doku über die Arbeitskämpfe bei Fiat in Turin, gefilmt zwischen 1969 und 1985 mit einer in die Fabrik geschmuggelten Kamera.

Mehr (Centro), Zum Film (konkret)
Film
Lichtmeß Kino

20:00

Deportation Class

D 2016, 85 min - Umfassende Doku über die Abschiebung von Asylbewerber*innen: Von der detaillierten Planung am Schreibtisch über den nächtlichen Einsatz in den Unterkünften der Asylbewerber*innen bis zu ihrer Ankunft im Heimatland – und der Frage, was sie dort erwartet. Nach langen Recherchen hatte das Filmteam um Carsten Rau und Hauke Wendler die Möglichkeit, in Mecklenburg-Vorpommern eine Sammelabschiebung zu begleiten.

Mehr (Lichtmeß), Film-Website
Konzert
Hanseplatte

20:30

Dain Fadinzt + Kuku

Dain Fadinzt
Pop aus HH
Kuku
experimental Pop aus HH

Mehr (Hanseplatte)
Konzert
Honigfabrik

21:00

VVK 9€ / AK 12€

Roy de Roy

Roy de Roy
Balkan/Polka/Punk aus Wien

Konzert
Gängeviertel

21:00

Sentence + Ponor + Asocial Distortion

Sentence
Punk/HC aus Zagreb/Kroatien
Ponor
HC-Punk aus Zagreb/Kroatien
Asocial Distortion
HC-Punk aus HH

FB-Event
Freitag, 29. September 2017
Hafenrundfahrt
Anleger Vorsetzen

17:00

13€ / erm. 11€

Von Schatzkisten und Pfeffersäcken

Der Hamburger Hafen im ungleichen Welthandel. Woher stammt unser Kaffee, wo verbirgt sich das weltweit größte Lager für Orientteppiche und wieso hat das bitterarme Liberia eine der größten Handelsflotten? Über die Hintergründe des Welthandels mit Afrika, Asien und Lateinamerika. Dauer: 1,5h. Ohne Anmeldung

Jeden 2. Freitag bis Ende Oktober.

Mehr (Hafengruppe)
Konzert
Hanseplatte

20:30

Die Spams

Die Spams
Beat/Soul/Punk aus HH

Mehr (Hanseplatte)
Party
Buttclub

Hafenstr.

21:00

Buttclub-Club

Soli-Party für Buttclub-Renovierung.

FB-Event
Konzert
Rote Flora

21:00
Einlass:
20:00

Abfukk + Kaput Krauts + Todeskommando Atomsturm + Das Flug

Abfukk
Punk aus NRW
Kaput Krauts
(Anti-) Punk aus Berlin.
Todeskommando Atomsturm
Punkrock aus München
Das Flug
Elektropunkpop aus Berlin.

Danach Party mit DJ MPunkT Messer (Punk/Wave/80er).

FB-Event
Konzert
Gängeviertel

21:30
Einlass:
20:30

Fredag den 13:e + Highrider

Fredag den 13:e
Punk/Crust aus Göteborg
Highrider
Heavy Rock aus Schweden

Konzert
Lobusch

Einlass:
21:00

The Aftermath + Todschick Gekleidet

The Aftermath
Punk aus Wermelskirchen
Todschick Gekleidet
Punk aus Leipzig

Party
Café Knallhart

22:30

Knallt Hart Vol. 1

Techno präsentiert von Gabber Piet und Alice Weidel.

FB-Event
Party
Gängeviertel

23:00

Acid Bath

Acid House bis Acid Techno - DJs: Madam I´m Adam, Nike Boredom, Ex Mono/Geile Scheiben.

Samstag, 30. September 2017
Konzert
Soziales Zentrum Norderstedt

21:00

G20-Soli Abend

Vegane Vokü/Küfa, Cocktails, Konzert und danach Jam-Session.

Des Wahnsinns fette Meute
Straßenmusiker*innentrash aus Berlin/Wendland

Mehr (SZ)
Hafenrundfahrt
Anleger Vorsetzen

15:30

18€ / erm. 15€

Immer der Ware nach

Umstrukturierung in Hamburgs Hafen und am Hafenrand. Aufgrund von Industrialisierung und Globalisierung hat sich der weltweite Warenverkehr in den letzten 200 Jahren vervielfacht. Die Fahrt zeigt die Auswirkungen auf die Hafenarbeit, die Lebensqualität in den Hafenvierteln und die Umwelt. Dauer: 2h.

Einzige Fahrt in 2017.

Mehr (Hafengruppe)
Konzert
Gängeviertel

20:00
Einlass:
19:00

Young Mountain + Tengil

Young Mountain
HC/Screamo aus Göteborg
Tengil
Dark Screamo aus Schweden

FB-Event
Film
3001 Kino

20:00

Phantom of Punk – Macht und Freiheit

D/CH 2016, 70 min - Doku über die Inszenierung des "Phantom der Oper" auf dem Flora-Gerüst im Sommer 2015. Premiere mit Gästen.

Wiederholung am 26. Sept. um 19:00.

Mehr (3001), Film-Website, Zur Inszenierung (D-landfunk)
Konzert
Party
Villa Dunkelbunt

21:00
Einlass:
20:00

Fuck you 2017, Silvester-Gala

Live: Rocket Boy, Bubi Elektrick, Knarf Rellöm Midi Communism. Danach DJs: Maarty Python (Punk/Indie/80s/New Wave/Minimal Wave), Khata (Elektronische Klänge), Earl Mobileh (Entropie).

Rocket Boy
Pop-Punk/Electro aus HH
Bubi Elektrick
Dance/Electro/Trash aus HH
Knarf Rellöm
Electro/Pop/Punk/Dub aus HH, auch "A Tribe Called Knarf" u.a.

FB-Event
Party
Komet

Keller

22:00

8 Jahre Tante Paul

Schwulesbitchqueerkiez - DJs: Lola Phroaig & Gevatter Stock (Punk/Schlager/Electro/Country).

Mehr (Q-Tipp)
Konzert
Størte

22:00
Einlass:
21:00

Juggling Jugulars + Spike + Herculines

Juggling Jugulars
Punk aus Finnland
Spike
Punk aus HH
Herculines
Punk aus Göttingen, Ex-El Mariachi & Peace of Mind

Party
Astra Stube

0:00

Eintritt frei

Agil Stubenrave 002

Techno mit Brenz-Hold (Kraniche) & Mike Fly (Agil).

FB-Event
Sonntag, 1. Oktober 2017
Kundgebung
Billwerder/Moorfleet

14:00

United we stand! Free Them All!

Solidarität mit den G20-Gefangenen. Mit Kaffee und Kuchen, Open Mic, Musik und Wortbeiträgen. Start bei S-Bahn Billwerder-Moorfleet, von da aus Demo zum Knast.

Mehr (United We Stand)
Rundgang
Gedenkstätte Bullenhuser Damm

14:00

Die Kinder vom Bullenhuser Damm

Rundgang durch die Gedenkstätte und den Rosengarten. Nazis ermordeten hier am 20. April 1945 20 jüdische Kinder, die zuvor für medizinische Experimente missbraucht worden waren.

Gedenkstätte Bullenhuser Damm, Bullenhuser Damm (Wikipedia)
Konzert
Gängeviertel

19:00
Einlass:
18:00

Orto + Sodium

Orto
HC-Punk aus GB
Sodium
Crust aus Kiel/Lübeck

Mehr (Gängevtl)
Open Stage
Hafenklang

21:00
Einlass:
20:00

VVK 14,20€

The Prosecution + Minipax

The Prosecution
Skacore aus Regensburg
Minipax
Punkrock aus Bayern

Open Stage
Hafenklang

21:00
Einlass:
20:00

VVK 11,70€ / AK 12€

Ulrika Spacek + Guantanamo Baywatch

Ulrika Spacek
Psych Rock aus London
Guantanamo Baywatch
Surf/Garage Rock aus Portland/USA

Montag, 2. Oktober 2017
Konzert
Menschenzoo

21:00

Nonstop Stereo + Above All Glory

Nonstop Stereo
Punkrock aus Krefeld
Above All Glory
Melodic Pop Punk aus HH

FB-Event
Konzert
Lobusch

Einlass:
21:00

Vladimir Harkonnen + Ruinas

Vladimir Harkonnen
Thrashpunk/HC aus Kiel.
Ruinas
Metal/Crust/Stenchcore aus Buenos Aires

Party
Hafenklang

0:00

12€

Sea-Watch Soliparty

Techno-Floor: Soukie & Windish (URSL), Eule:nhaupt (Acker Records), Metatext (RSNZRFLXN), Yazz Ewok (Glück/BassTat), Jacob Jonas & Gwen Wayne (RSNZRFLXN/Alles Allen).
Schunkel-Floor: Shkoon (live - Underyourskin Records), Amount (live - URSL), Andi Valent & garstique (Freude am Sitzen/Moloch/slowereastside), Miezenwahnsinn & Karhua (BassBotanik), Tisko (live - Tanzcafe Wunderlich).

FB-Event
Mittwoch, 4. Oktober 2017
Prozess
Amtsgericht Altona

Max-Brauer-Allee 91

8:30

Prozess gegen G20-Gefangenen

Transpis usw. gerne mitbringen.

Nächster Prozess: 5. Okt. 8:30 Amtsgericht Altona.

United We Stand
Rundgang
U-Bahn St. Pauli

Ausgang Reeperbahn

16:00

Swingtanzen verboten

Sie wollten eigentlich nur ihre Musik hören – doch diese galt den Machthabern als "undeutsch, entartet und widerliches Gequäke". 1935 gab es ein offizielles Verbot für den Swing und nach Kriegsbeginn kam es zu massiver Verfolgung bis hin zu zahlreichen Verhaftungen von Swing-Anhängern. Der Rundgang führt zu den Treffpunkten der Swing-Enthusiasten und Wirkungsstätten ihrer Idole.

Orga: St. Pauli Archiv. Termine 2017: 3. Mai, 26. Juli, 4. Okt.

Mehr (St. Pauli Archiv), Swingjugend (Wiki)
Infoveranstaltung
Uni Hamburg

VMP 9, Raum S29

18:00

G20 Auswertung: Wie Medien den Blick auf Protest formen

Am Beispiel der Medienberichterstattung zu G20 soll erarbeitet werden, welche Faktoren die mediale Aufmerksamkeit für Protestaktionen und die medialen Deutungshoheiten maßgeblich beeinflussen und wie Journalist*Innen ihre Rolle in der Berichterstattung verstehen. Außerdem sollen Schlüsse für ukünftige Auseinandersetzungen gezogen werden. Mit Simon Teune (TU Berlin), Tina Fritsche (fc/mc) und Martin Dieckmann (Journalistinnen und Journalisten-Union).

FB-Event
Konzert
Hafenklang

Gold. Salon

21:00
Einlass:
20:00

VVK 11,70€ / AK 13€

Black Lung + Nap

Black Lung
Doom Metal aus Baltimore
Nap
Heavy Psych Rock aus Oldenburg

Konzert
Hafenklang

21:30
Einlass:
20:30

VVK 13,90€ / AK 16€

Epic Beard Men (Sage Francis & B Dolan) + OptimisGFN

Sage Francis
Hip Hop aus Providence/USA
B. Dolan
Hip Hop aus Providence/USA
OptimisGFN
Hip Hop aus Cambridge/USA

Donnerstag, 5. Oktober 2017
Performance
Kampnagel

P1

19:00

15€ / erm. 9€

Mandeep Raikhy: Queen Size

In Indien ist gleichgeschlechtliche Liebe noch immer verboten (es drohen 10 Jahre Haft). Choreograf und Artivist Mandeep Raikhy liefert eine künstlerische Antwort auf die Willkür und Gewalt dieses Gesetzes. Er führt das Publikum direkt zum intimsten Ort der Liebe: ins Schlafzimmer zweier Männer.

Jeweils 3 Vorstellungen am 5., 6. und 7. Oktober.

Mehr (Kampnagel)
Infoveranstaltung
Fanräume

Millerntor

19:10

CasaPound Italia - Mussolinis Erben

Seit über 10 Jahren existiert die populistische Bewegung CasaPound Italia. Ihre Wurzeln sieht sie im historischen Faschismus zu Beginn der 1920er Jahre. Heiko Koch (Autor eines Buches zum Thema) spricht über historische Ursachen und gegenwärtige Agitationsfelder.

Zum Buch, CasaPound Italia (Wiki)
Prozess
Amtsgericht Altona

Max-Brauer-Allee 91

8:30

Prozess gegen G20-Gefangenen

Transpis usw. gerne mitbringen.

United We Stand
Ausstellung
Geschichts-Werkstatt Eimsbüttel

19:30

Eintritt frei

Große Solidarität im Kleinen

Seltene Postkarten der Zwischenkriegszeit 1919 bis 1939, die gegen Faschismus, Kriegsgefahr und Kapital gerichtet waren. Die synchronoptische Darstellung der Bildpostkarten erlaubt einen ungewohnten Blick auf die Epoche. Vorgestellt werden u.a. kürzlich in einem Moskauer Archiv entdeckte Andrucke von KPD-Postkarten für den 1. Mai 1933 aus den Akten der Hamburger Politischen Polizei. Ausstellungseröffnung mit Einführung durch René Senenko.

Ausstellung bis zum 29. November, Di + Mi 13:00 - 18:00.

Mehr
Film
Lichtmeß Kino

20:00

Gimme Danger

USA 2016, 108 min, OmU - Jim Jarmusch's Doku über die Band "The Stooges". Der Film zeigt, wie die Band 1967 - 1974 den Grundstein für Punkrock legte und dokumentiert auch die Reunion von 2002 - 2016.

Mehr (Lichtmeß), Film-Website, Zum FIlm (WIki en), The Stooges (Wiki)
Konzert
Rote Flora

21:00
Einlass:
20:00

Mvrmansk + ISWH

Mvrmansk
Düsterer Post-HC aus Chemnitz
ISWH
Post-Rock/Emo aus Dresden/Berlin

Hafenklang

Gold. Salon

21:00
Einlass:
20:00

VVK 11,70€ / AK 13€

Venerea + Thee Infidels

Venerea
Punkrock aus Malmö
Thee Infidels
Skacore aus Frankfurt am Main

JWRG

Clemens-Schultz-Str. 54

19:00

G20 Filme gucken + drüber reden

Gezeigt werden Filme mit Bezug zum G20 und damit die Möglichkeit geschaffen, weiter miteinander im Gespräch zu bleiben.

Mehr
Freitag, 6. Oktober 2017
Infoveranstaltung
Rote Flora

20:00
Einlass:
19:00

Der NSU in Hamburg: Kontinuität rechten Terrors und Stand der Aufklärung

Über die Kontinuität der rassistischen und neonazistischen Täter*innen und der Organisation rechten Terrors in HH damals und heute. Mit Überblick über den aktuellen Stand der Aufklärung. Dazu wird an jene erinnert, die ermordet wurden.

Im Rahmen des Roten Abends (jeden 1. Freitag im Monat).

Mehr (PRP)
Hafenrundfahrt
Anleger Vorsetzen

17:00

13€ / erm. 11€

Die Alternative Hafenrundfahrt

Zur Umweltpolitik in Hamburg, Hafenerweiterung, Elbvertiefung und Gewässerverschmutzung. Am Beispiel Hafen werden die Wechselwirkungen von Ökologie, Wirtschaftsweise, Standort-, und Sozialpolitik aufgezeigt. Dauer: 1,5h. Jeden 2. Freitag bis Ende Oktober.

Mehr (Rettet die Elbe)
Vortrag
Kampnagel

Foyer

19:00

Eintritt frei

Mark Terkessidis: Impulsrede

Migrationsforscher Mark Terkessidis arbeitet sich an Begriffen wie "Vielheit" und "Kollaboration" ab und beschreibt neben Bereichen wie Stadtplanung oder Bildung die Kulturinstitutionen als wichtige demokratische Schnittstellen von Individuum und Gesellschaft. Als Gegenbild zur "Leitkultur" sollten sie eine radikale interkulturelle Öffnung und positive Philosophie der Zusammenarbeit praktizieren.

Mehr (Kampnagel), Mark Terkessidis (Wiki), Mark Terkessidis (Website)
Konzert
Motte

20:00
Einlass:
19:30

5€

Hausbandabend des fmz

U.a. mit: Girls on Beat, A Quadrat, BigBandBerthaBlau, Sticks&Stöckl, Janina Dunklau und Nomi Ruth und Fast Sluts.

Bigband Bertha Blau
15 Frauen mit Saxophonen, Klarinetten und vierköpfiger Rhythmusabteilung
Janina Dunklau
Folk/Pop-Singer/Songwriterin aus HH
Fast Sluts
Oi!-Punk aus HH

Mehr (fmz)