Samstag, 1. November 2014
Konzert
Michelle Records

Schaufenster

13:00

The Gaslight Anthem

The Gaslight Anthem
Alternative Rock aus New Jersey/USA

Demonstration
Hauptbahnhof

Hachmannplatz

14:00

Solidarität mit Kobanê / Rojava

Der IS startete einen großen militärischen Feldzug an mehreren Fronten gegen die kurdische Region Kobanê in Nord-Syrien. Dies ist der dritte IS-Angriff auf Kobanê seit März 2014. Weil der IS bei den vorherigen zwei Gelegenheiten nicht erfolgreich war, greifen sie nun mit stärkeren Kräften an und wollen Kobanê einnehmen. Am 1. Nov. soll überall auf der Welt gezeigt werden, dass der Widerstand von Kobanê gegen den IS-Faschismus nicht allein ist.

Mehr (Linksunten), Internationaler Aufruf, Aufruf von Tatort Kurdistan
Vokü/Küfa
Café Knallhart

15:00

Rotznasenküche

Vegane Kindervokü. Mit Freebox für Kindersachen. Ohne Kinderbetreuung. Gemeinsam Kochen ab 12:00.

Party
Villa Dunkelbunt

15:00

Irres Leuchten

Offenes Jonglagetreffen mit Feuershow und Slackline. Alle möglichen Dinge mitbringen: Einräder, Einhörner, Bälle, Pois, Stäbe, Hippiesticks, Hulas, Zylinder, Zauberstäbe, Seifenblasen.
Ab 21:00 Hopsidopsi-Zirkusmusik.
Ab 24:00 Techno. DJs: Ra Käthe, minus1mm (Klangkulisse) , Mario Lasal (audiothentic).

FB-Event
Film
Metropolis Kino

17:00

Numbered

Israel 2012, 55 min, OmU - Doku mit Porträts von Holocaust-Überlebenden in Israel. Der Film skizziert die dunkle Zeit in den Lagern und erforscht die sich wandelnde Bedeutung der tätowierten Nummern – als kollektives wie auch persönliches Symbol, das seine Träger*innen zusammenführt. Zu Gast: Regisseurin Dana Doron und Journalistin Nicola von Hollander.

In der Reihe "Täter - Opfer - Widerstand" des VVN.

Mehr (Metropolis), Fotoreportage, Zum Fiilm (Fcbck)
Diskussion
Film
Gewerkschaftshaus

17:00

Das ist unser Streik

D 2014, 63 min - Premiere der Doku über den Neupack-Streik von 2012/2013. Am 1. Nov. 2012 traten 110 Arbeiter*innen, über die Hälfte der Belegschaft der beiden Werke der Firma Neupack in HH und in Rotenburg an der Wümme, in den Streik für einen Tarifvertrag. Es folgte ein Arbeitskampf, der 9 Monate und 9 Tage dauerte. Die Regisseure Hajo Rieckmann und Puschki Aalders sind anwesend.

Mehr (mpz), Soli-Kreis Neupack
Konzert
Gängeviertel

21:00

Dirge + Hexis

Dirge
Post-Metal/Industrial aus Paris
Hexis
HC/Black Metal aus Kopenhagen

Mehr (Gängevtl.)
Konzert
Lobusch

21:00

Chorea Huntington + Moribund Scum + Crass Defected Character

Chorea Huntington
Raw Punk aus Berlin
Moribund Scum
Crust/Thrashmetal aus Braunschweig
Crass Defected Character
HC-Punk aus HH

Konzert
Kraken

21:00

No Exit

No Exit
Punk aus Berlin

FB-Event
Konzert
Neues Molotow

Einlass:
20:00

VVK 11€

The Baboon Show

The Baboon Show
Punkrock aus Stockholm

Konzert
Neues Molotow

Bar

Einlass:
20:00

VVK 8€

The History Of Apple Pie

The History Of Apple Pie
Indie/Shoegaze aus London

Party
Welt☆Raum

Sauerkrautfabrik

22:00

Total beschissen!

Trash-Party (80er/90er/...) mit Kakaoke.

Mehr (Welt*Raum)
Party
Rote Flora

22:00

25 Jahre Rote Flora Birthday Clash - Eine für alle - alle für eine

DJs (89er/80er): Susi Sorglos, M Punkt Messer, DJ Dancy Dance Explosion, Minibar Moralia.
Dazu Punkrock-Kneipe, Infostände, Tombola und vegane Snacks.

Film
B-Movie

22:00

Eat the Rich

GB 1987, 85 min - Spielfilm: Als Alex seine Stelle als Kellner im Nobelrestaurant Bastards verliert, schließt sich mit einigen anderen "Freaks" zusammen, um eine Revolution gegen das System zu starten. Gemeinsam stürmen sie das Bastards, töten die Angestellte und Gäste und verarbeiten sie zu Essen für die nächsten Gäste.

In der Q-Movie-Bar. Halloween-Special im Rahmen der Halloween-Party im B-Movie.

Mehr (Q-Movie-Bar), Zum Film (Wiki)
Party
Frappant

23:00

Akaak und Tilman Tausendfreund plus Gast

FB-Event
Party
Hafenklang

23:00

8€ bis 24h / dann 10€

3 Jahre Bass Forward The Revolution

Audio (RAM Records/Virus/Renegade Hardware, GB), DJ Fu (Drumbule, HH), Dr Woe (BFTR/The Outrider Crew, HH), Tra:fo (Sinking in Bass/Warp Kollektiv, HH).

Mehr (BFTR)
Party
Hafenklang

Gold. Salon

23:00

6€

For Dancers Only

Northern Soul/R&B - Gast-DJs: Lazy (Aachen Soul Weekender/Tighten Up), Marko Böhnen (Tighten Up, Aachen).

FB-Event
Party
Fundbureau

0:00

8€

Plastik!

Alhek (Mechanical Thoughts/Wall Music, Berlin), Ira&i (subspAce), Florian Belmondo (Plastik!), Felix Lorusso (Cirque du Minimaliste/Plastik!).

FB-Event
Sonntag, 2. November 2014
Rundgang
Jüdischer Friedhof Königsreihe

11:00

7€

Die Wandsbeker jüdische Gemeinde

Anmeldung erforderlich.

Mehr (VHS)
Rundgang
Gedenkstätte Bullenhuser Damm

14:00

Die Kinder vom Bullenhuser Damm.

Rundgang durch die Gedenkstätte und den Rosengarten. Nazis ermordeten hier am 20. April 1945 20 jüdische Kinder, die zuvor für medizinische Experimente missbraucht worden waren.

Gedenkstätte Bullenhuser Damm, Bullenhuser Damm (Wikipedia)
Film
3001 Kino

11:00
Einlass:
10:45

8€ - 15€

Goodbye Barcelona

GB 2011,105 min, OmU - Musical-Verfilmung über den Einsatz der über 40.000 Freiwilligen im Spanischen Bürgerkrieg, dargestellt am Beispiel junger englischer Antifaschist_innen. Ausgangspunkt des Musicals ist die "Cable Street Battle" - am 4. Oktober 1936 stoppten über 300.000 Antifaschist_innen einen Naziaufmarsch durch ein Londoner Arbeiter_innenviertel.

Orga: Thälmann Gedenkstätte.

Zum Musical, Schlacht in der Cable Street (Wiki)
Cancelled
Konzert
MS Hedi

15:00

VVK 6€ / AK 8€

Empowerment + AYS

Empowerment
Oldschool-HC aus Stuttgart
AYS
HC aus NRW

Film
Millerntor Stadion

Ballsaal

17:00

buy buy st. pauli

D 2014 - Premiere der Doku über die Essohäuser und ihre Bewohner*innen.

Weitere Vorführungen: 5. Nov. 19:00 Brakula, 6. Nov. 19:00 ella Kulturhaus, 26. Nov 19:30 Barmbek°Basch.

Mehr, Film-Website
Diskussion
Golem

20:00

"Ich kann beim besten Willen keine Krise erkennen" – Vom Zustand des (Musik-) Journalismus in der digitalen Moderne.

Diskussion mit Klaus Walter (byte.fm, taz, sz), Sascha Kösch (De:Bug) und Waltraud Blischke (Testcard, Institut für Musik und Medien ). Moderation Thomas Ewald (Jungle World).

Konzert
Hafenklang

20:30
Einlass:
20:00

VVK 9,50€ / AK 10€

Empowerment + AYS + Hounds Of Hate + No Time

Empowerment
Oldschool-HC aus Stuttgart
AYS
HC aus NRW
Hounds Of Hate
HC-Punk aus Pittsburgh/Brooklyn
No Time
HC-Punk aus Pittsburgh/USA

Konzert
Hasenschaukel

The DeSoto Caucus

The DeSoto Caucus
Americana/Folk aus Dänemark, Backing-Band von Giant Sand

Montag, 3. November 2014
Infoveranstaltung
Rote Flora

19:00

Wie entwickeln sich die solidarischen-selbstverwalteten Strukturen und die sozialen Kämpfe in der neoliberalen Verwüstung Griechenlands?

Inwieweit sind diese Widerstandsformen effektiv und fördern die Radikalisierung? Mit Mitgliedern des Kollektivs Becollective und der Soli-Initiative für Vio.Me (Heraklion, Kreta). Dazu Verkostung von Olivenöl.

Becollective, Vio.Me
Infoveranstaltung
Stadtteilarchiv Ottensen

Zeißstr. 28

19:30

Alis, Aida, Wilhelmine

Ein Abend mit Bildern und Biographien von 3 politischen und künstlerischen Akteurinnen aus der Schweiz, New York und aus Ottensen: Künstlerin und Kommunistin Alis Guggenheim (1896 - 1958), Tänzerin und Choreographin Aida Overton Walker (1880 - 1914) und Gewerkschafts-Gründerin, Autorin und Politikerin Wilhelmine Kähler (1964 - 1941). Referentin: Dr. Gisela Notz, Berlin.

Alis Guggenheim (Wiki), Aida Overton Walker (Wiki en), Wilhelmine Kähler (Wiki)
Vortrag
Institut für Sozialforschung

20:00

Eintritt frei

Ungleiche Staatsbürgerschaften - Zur globalen Strukturierung des Nationalen

Neuere Studien zeigen, dass z.B. Staatsbürgerschaft einen zentralen Mechanismus darstellt, über den globale Ungleichheiten reproduziert werden. Der weltweite Anstieg der Ungleichheiten geht mit einer zunehmenden Kommodifizierung von Staatsbürgerschaft für reiche Investoren einher. Referentin: Prof. Dr. Manuela Boatcă (Soziologin, FU Berlin).

Mehr (HIS)
Konzert
Hasenschaukel

The Great Park

The Great Park
Folk-Singer/Songwriter aus Berlin/Irland

Konzert
Hafenklang

21:30
Einlass:
20:30

VVK 12€ / AK 15€

The Creepshow + The Hellbound Hepcats

The Creepshow
Punk/Psychobilly aus Toronto/Kanada
The Hellbound Hepcats
Rockabilly aus Montreal/Kanada

Dienstag, 4. November 2014
Prozess
Strafjustiz-Gebäude

Saal 292 / 1. Stock

9:00

Prozess zum Castor 2011 und Finanzamtsbesetzung

Eine*r Aktivist*in wird vorgeworfen, bei den Protesten gegen den Castor-Transport Autoreifen auf eine Straße vor Polizeiwagen geschmissen und Hausfriedensbruch bei der Besetzung des Finanzamts in Altona (AZ Altona) begangen zu haben. Die Anklagen wurden in einen Prozess zusammengelegt.

Treffpunkt: 8:30 vor dem Gericht (Sievekingplatz 3). Folgetermine am 11. und 20. November.

Mehr (AZ Altona), Mehr (Linksunten)
Infoveranstaltung
Centro Sociale

19:00

Crowdworking - Die Entstehung des digitalen Prekariats

Bei Crowdsourcing wird Arbeit wird nicht in Billiglohnländer outgesourced, sondern an Menschen, die sich im Internet tummeln – an die Crowd. Im Netz entsteht dadurch ein neuer Niedriglohnbereich. Auf der Plattform Mechanical Turk von Amazon schuften etwa Hundertausende aus 180 Ländern für 2 bis 3 Euro die Stunde. Referent: Sebastian Strube, freier Journalist in München.

Mehr (rls)
Buchvorstellung
Rote Flora

20:00

Free OZ! Streetart zwischen Revolte, Repression und Kommerz

Über das künstlerische Schaffen des vor kurzem verstorbenen OZ, das Strafverfahren gegen ihn als Exempel der Kriminalisierung von Streetart, die Privatisierung des öffentlichen Raums und die Vereinnahmung von Urban Art durch Werbung und Kommerz. Mit den Herausgeber_innen des Buches

Zum Buch, OZ (Wiki)
Konzert
Gängeviertel

Einlass:
20:00

Unhaim + Aaargh Fuck Kill

Unhaim
HC/Crustpunk aus Biel/Schweiz
Aaargh Fuck Kill
HC aus HH

Konzert
Hasenschaukel

Vincent von Flieger

Vincent von Flieger
Singer/Songwriter aus D-land

Konzert
Hafenklang

21:00
Einlass:
20:00

VVK 8€ / AK 10€

Joyce Manor + Cheap Girls + Great Cynics

Joyce Manor
Punkrock/Indie aus Long Beach/USA
Cheap Girls
Powerpop/Indie aus Michigan/USA
Great Cynics
Punkrock/Indie aus London

Mittwoch, 5. November 2014
Vorlesung
Uni Hamburg

VMP9, Raum S29

18:00

Hass, Neid, Wahn: Antiamerikanismus in Deutschland

Was ist das überhaupt: Antiamerikanismus? Wie unterscheidet er sich von Kritik an der US-Politik? Und warum wird er so offensiv, teils aggressiv geäußert? Mit Dr. Tobias Jaecker (Kommunikationswissenschaftler, Politikwissenschaftler und Historiker).

In der Reihe "Antiamerikanismus - Kritische Betrachtung eines Ressentiments". Teil 2 folgt am 12. Nov.

FB-Event
Vorlesung
Uni Hamburg

VMP 5, Raum 0079

19:00 - 21:00

The Beast in The Belly – Schwarze Wissensproduktion als angeeignete Profilierungsressource

Von Noah Sow, Künstlerin, Autorin, Theoretikerin, Aktivistin.

In der Vortragsreihe "Jenseits der Geschlechtergrenzen".

Jenseits der Geschlechtergrenzen
Film
Brakula

19:00

buy buy st. pauli

D 2014 - Doku über die Essohäuser, ihre Bewohner*innen und den gemeinsamen Kampf gegen den Abriss.

Weitere Vorführungen: 6. Nov. 19:00 ella Kulturhaus, 26. Nov 19:30 Barmbek°Basch.

Mehr (rls), Film-Website
Infoveranstaltung
Werkstatt 3

19:30

3€

Kolumbien – auf dem Weg zum Frieden

Blick auf die Vorschläge von sozialen und besonders Frauenbewegungen in Kolumbien nach dem Prozess des Friedensdialogs zwischen Regierung und Guerilla FARC/EP in La Habana 2012. Die Bewegungen fordern die Anerkennung ihrer effektiven Partizipation – gerade für die Zukunft. Und sie ermutigen zur Solidarität angesichts der vielfältigen Herausforderungen nach den Friedensgesprächen. Mit Erik Arellana und Gloria Cala.

Im Rahmen der "Lateinamerikatage 2014".

Mehr
Infoveranstaltung
Frauen*Bibliothek

19:30

7€ / erm. 5€

Indiens Frauen im Aufbruch

Es scheint, dass die große öffentliche Empörung über die Vergewaltigungen und Gewalttaten gegen Frauen ein Umdenken in Gesellschaft und Politik bewirken kann. Sind indische Frauen jetzt der Gleichberechtigung einen Schritt näher gekommen? Referentin: Shazia Wülbers (Uni HH).

Mehr
Film
Golem

20:00

Der Weg der Arbeiterklasse ins Paradies

Italien 1971, 120 min - Spielfilm über einen Vorzeige-Arbeiter, der - nachdem er einen Finger verliert - zum Streikführer wird.

In der Reihe "Bullenwagen klauen und Adorno rezitieren? Zum Verhältnis von Theorie und Praxis".

Mehr (Grow), Zum Film (Wiki)
Konzert
Rote Flora

21:00
Einlass:
20:00

Street Eaters + M:Vhs

Street Eaters
Truewave//Punk aus Berkeley/USA
M:Vhs
Postpunk aus HH

+ weitere Band.

FB-Event
Konzert
Hasenschaukel

Pablo Und Destruktion

Pablo Und Destruktion
Psychedelic Folk-Rock aus Spanien

Donnerstag, 6. November 2014
Infoveranstaltung
Instituto Cervantes

Chilehaus Eingang B

19:00

3€

Die Internationalisierung des Spanischen Bürgerkriegs: Der Kampf von Deutschen auf beiden Seiten

Während die Legion Condor (eine verdeckte Einheit der Wehrmacht) auf Seiten der Aufständischen in kriegsentscheidender Weise in das Kampfgeschehen eingriff, kämpften auf der Seite der Republik - besonders in den Internationalen Brigade - mehrere 1000 Deutsche zur Verteidigung der Freiheit. Referent: Prof. Walther L. Bernecker (Uni Erlangen-Nürnberg).

Zur Eröffnung der Ausstellung "Bilder der Solidarität. Fotos aus dem Spanischen Bürgerkrieg aus dem Nachlass von Alfred Kantorowicz und von Gerda Taro" (bis zum 18. Dez.).

Mehr (rls), Zur Ausstellung
Film
ella-Kulturhaus

Langenhorn

19:00

buy buy st. pauli

D 2014 - Doku über die Essohäuser, ihre Bewohner*innen und den gemeinsamen Kampf gegen den Abriss.

Weitere Vorführung: 26. Nov 19:30 Barmbek°Basch.

Mehr (rls), Film-Website
Gedenken
Infoveranstaltung
Uni Hamburg

VMP 9

19:30

Gegen das Vergessen

Veranstaltung des Auschwitz-Komitees zur Erinnerung an die Pogromnacht am 9. November 1938.
Esther Bejarano liest aus "Erinnerungen. Vom Mädchenorchester in Auschwitz zur Rap-Band gegen rechts". Danach Konzert: "Bejarano & Microphone Mafia".

Mehr (VVN)
Infoveranstaltung
Werkstatt 3

19:30

Mittelamerikas Kinder auf dem Weg in die USA

Wie eine Fluchtbewegung genutzt wird, um Migration zu kontrollieren. Immer mehr Kinder und Jugendliche haben sich in den letzten Jahren auf den Weg in die USA gemacht. Auf die steigenden Zahlen von aufgegriffenen Minderjährigen an der Grenze antwortet diese mit Massenabschiebungen und einer Verschärfung der regionalen Migrationspolitik. Mit Journalistin und Aktivistin Kathrin Zeiske .

Mehr (Flüchtlingsrat)
Konzert
Neues Molotow

Einlass:
20:00

VVK 12€ / AK 14€

Leoniden

Leoniden
Disco Punk aus HH/Kiel

Konzert
Hasenschaukel

Fee Reega

Fee Reega
Folk-Singer/Songwriterin aus Berlin

Konzert
Rote Flora

21:30
Einlass:
20:30

Crystal Soda Cream + Sleazy Pictures of Teapee

Crystal Soda Cream
Post-Punk/Wave aus Wien
Sleazy Pictures of Teapee
Anti-Sound Art aus HH.

FB-Event
Konzert
Hafenklang

22:00
Einlass:
21:00

VVK 9,50€ / AK 10€

Sole & DJ Pain

Sole
Hip Hop aus Denver/USA, Anticon-Mitbegründer

Party
Fundbureau

22:00

3€

sowohl als auch.

Solaris (Institut für Zukunft, Leipzig), redlips! (all you can dance), looptrap (sowohl als auch.), Nonaps ( reclaim it all/sowohl als auch.).

Fcbck
Freitag, 7. November 2014
Seminar
Centro Sociale

40€ / erm. 20€

Umkämpfte Räume in Kolumbien (3 Tage)

Was hat die Vertreibung und Bedrohung kleinbäuerlicher Gemeinschaften in Kolumbien mit dem Kohlekraftwerk von Vattenfall in Hamburg zu tun? Gibt es Parallelen bei der Verdrängung durch Aufwertung in europäischen Großstädten und der Situation von Binnenflüchtlingen in Kolumbien? Mit Luzmila Ruana Gaviria (kolumbianischer Verband der Kleinbäuer*innen), Yolima Bedoya (Historikerin aus Medellin) und
Erik Arellana Bautista (Künstler und Menschenrechtsaktivist). Spanisch, Übersetzung bei Bedarf. Mit Anmeldung.

Mehr (buko)
Ausstellung
KulturForum Serrahn

Bergedorf

18:00

Im rechten Licht

Das Foto-Projekt von Karin Richert (bildende Künstlerin aus Köln) zeigt Erscheinungsformen von rechten Parteien und Gruppierungen auf Demonstrationen.

Eröffnung der "Woche des Gedenkens" in Bergedorf (bis zum 16. Nov.) mit Reden usw.

Mehr (Kulturforum), Woche des Gedenkens (PDF)
Diskussion
Infoveranstaltung
KulturForum Serrahn

Bergedorf

19:30

Eintritt frei

Faschismus ist keine Meinung sondern ein Verbrechen

Beate Klarsfeld spricht mit Ulrich Schneider, Generalsekretär der Internationalen Föderation der Widerstandskämpfer (FIR). Journalistin und "Nazi-Jägerin" Klarsfeld ohrfeigte Bundeskanzler und NSDAP-Mitglied Kiesinger, versuchte Gestapo-Mann Kurt Lischka nach Frankreich zu entführen und trug zur Verhaftung von Klaus Barbie bei.

Eröffnung der "Woche des Gedenkens" in Bergedorf (bis zum 16. Nov.).

Mehr (Kulturforum), Beate Klarsfeld (Wiki), Ulrich Schneider (Wiki), Woche des Gedenkens (PDF)
Buchvorstellung
Centro Sociale

20:00

Wie man eine Favela umkrempelt

Wie wird aus einem Slum ein Ort mit Lebensqualität? Die Favela Monte Azul am Rande der Megacity São Paulo hat es geschafft, Gewalt und Elend aus eigener Kraft zu überwinden. Mit Autorin Dunja Batarilo und Ute Craemer, der Initiatorin des Prozesses.

Im Rahmen der "Lateinamerikatage 2014".

Mehr (Lateinamerikatage), Zum Buch
Infoveranstaltung
Schwarze Katze

20:00
Vokü/Küfa ab:
19:00

Kollektive Binnen-Ökonomie

Wie könnten Kollektivbetriebe gemeinsam und zusammen wirtschaften? Wolfgang Polatzek stellt das Konzept eines regionalwirtschaftlichen Verbundsystems
sozialökonomischer kommunaler Netzwerke vor. Dazu Diskussion.

In der Reihe "Kollektivbetriebe und postkapitalistische Ökonomie II. Teil".

Mehr (Katze)
Konzert
Rote Flora

20:00

Mono für Alle!

Mono für Alle!
Electropunk aus Gießen