Mittwoch, 23. August 2017
Vortrag
Kampnagel

K6

18:00

Eintritt frei

Digital power and its discontents: Why the politics of data is crucial to the future of democracy

Der weißrussische Publizist und Wissenschaftler Evgeny Morozov (lehrt in Harvard) hat erkannt, dass Internet und moderne Technologien nicht nur Freiheit und Demokratie befördern, sondern gleichzeitig Werkzeuge für Repressionen und Massenüberwachung sind. Er kritisiert die naive Euphorie gegenüber neuen technischen Errungenschaften der großen Internet Unternehmen aus dem Silicon Valley und mahnt die Bürger*innen zu mehr Mündigkeit im Umgang mit den eigenen Daten. Mit Anmeldung.

Im Rahmen des Sommerfestivals (9. - 27. August).

Mehr (Kampnagel), Evgeny Morozov (Wiki), Sommerfestival
Film
Menschenzoo

20:00

The Antifascists

S/GR 2017, 74 min - Doku über den antifaschistischen Widerstand in Griechenland und Schweden. Während sich Antifaschist*innen in Griechenland mit dem Erstarken der Goldenen Morgenröte im Zuge der Wirtschaftskrise konfrontiert sahen, haben in Schweden die Fälle der Aktivisten Joel (sitzt seit 2013 im Knast) und Showan (lag nach Naziangriff in Koma) internationale Aufmerksamkeit und Solidarität erfahren.

Wiederholung am 24. August.

FB-Event, Zum Film (Fcbck)
Konzert
Hafenklang

Gold. Salon

21:30
Einlass:
20:30

VVK 9,50€ / AK 10€

Vizediktator

Vizediktator
Punk aus Berlin

Konzert
Kampnagel

kmh

22:00

VVK 15€ / AK 17€

F.S.K.

Spielen ihr aktuelles Album "Ein Haufen Scheiß und ein zertrümmertes Klavier" genau so.

F.S.K.
Avantgarde-Pop aus München

Im Rahmen des Sommerfestivals (9. - 27. August).

Mehr (Kampnagel), Sommerfestival
Donnerstag, 24. August 2017
Infoveranstaltung
Gängeviertel

Fabrique, Seminarraum

19:00

Umkämpftes Gedenken - Rostock Lichtenhagen und das Ringen um Gedenkperspektiven

Die Kampagne “Rassismus tötet!” versuchte zwischen 2012 und 2013 die Jahrestage der Morde von Mölln und Solingen, der Pogrome von Hoyerswerda, Rostock und Mannheim sowie der Asylrechtsreform in ihrem politischen Kontext zu thematisieren. Die Erfahrungen, die die Kampagne mit ihrer Arbeit gemacht hat und die Kritik, die sie erfahren hat, könnten auch für zukünftiges Gedenken wichtig sein.

Im Rahmen der Kampagne "#irgendwoindeutschland".

Mehr
Ausstellung
Gängeviertel

19:10

Post G20 #2

Alle Künstler*innen wurden bereits im Juli für eine zweitägige Ausstellung eingeladen die Erlebnisse rund um den G20 Gipfel künstlerisch zu reflektieren. Wegen dem hohen Zuspriuch wird die Ausstellung wiederhol und erweitert. Der Erlös aus den Verkäufen geht zu 50 Prozent an die Strukturen die geholfen haben den bunten Protest möglich zu machen und an die Geschädigten durch Polizeiangriffe.

Ausstellung bis zum 27. August.

Mehr (Gängevtl)
Konzert
MS Claudia

Landungsbr. 10

19:30

VVK 10€ / AK 12€

Boy Division

Boy Division
Punk-Coverband aus HH

Konzert
Astra Stube

21:00
Einlass:
20:00

Hexis + Waive

Hexis
HC/Black Metal aus Kopenhagen
Waive
Post-Metal/HC aus HH

FB-Event
Konzert
Kampnagel

kmh

22:00

14€ / erm. 12€

Sophia Kennedy + Die Vögel

Sophia Kennedy
Disco-Pop aus HH
Die Vögel
Electronic aus HH, Mense Reents und Jakobus Durstewitz

Im Rahmen des Sommerfestivals (9. - 27. August).

Mehr (Kampnagel), Sommerfestival
Freitag, 25. August 2017
Hafenrundfahrt
Anleger Vorsetzen

17:00

13€ / erm. 11€

Die Alternative Hafenrundfahrt

Zur Umweltpolitik in Hamburg, Hafenerweiterung, Elbvertiefung und Gewässerverschmutzung. Am Beispiel Hafen werden die Wechselwirkungen von Ökologie, Wirtschaftsweise, Standort-, und Sozialpolitik aufgezeigt. Dauer: 1,5h. Jeden 2. Freitag bis Ende Oktober.

Mehr (Rettet die Elbe)
Soziales Zentrum Norderstedt

18:00

SZ Sommerfest (Tag 1/2)

Vokü/Küfa, Cocktailstand, Konzert und danach Electro-Party.

Meister Splinter
Punkrock aus HH
Kapot
HC-Punk aus HH
Narcolaptic
Punkrock aus HH
Mirror Monkeys
HC/Punk aus Marburg
HC Baxxter
Technopunk aus Hannover

Mehr (SZ)
Vortrag
Gängeviertel

19:00

What is a Militant Aesthetic?

Zur Politisierung der Kunst oder: Was heißt Widerstand für Kunst und Ästhetik? Vortrag und Diskussion mit Esther Leslie (lehrt Politische Ästhetik am Birkbeck College, University of London) und Ben Watson (Buchautor). Englisch mit Simultanübersetzung.

Mehr (Gängevtl)
Party
Gängeviertel

19:00

Gängeviertel Geburtstag (Konzerte in Fabrique und draußen)

Fabrique: Hollis (21:00), THDN (22:30). Danach "'La Folie Couvrechef" Live-Malerei mit Musik, RSS Disco.
Kutscherhof: Piho Hupo (19:00), Twisk (21:00). Danach "Bikini-Bottom" -Silent Disco & Schaum-Party.

Hollis
Electropop aus Göteborg/HH
THDN
Noise/Electronics aus HH
Piho Hupo
Jazz aus HH - Rolf Pifnitzka, Jörg Hochapfel, John Hughes und Chad Popple.
Twisk
Indiepop aus HH

Mehr (Gängevtl)
Film
Florapark

20:00

The Truth Lies In Rostock

D/GB 1993, 78 min - Doku über die Progrome in Rostock-Lichtenhagen 1992, bei denen eine Asylbewerber*innenunterkunft und eine angrenzende Unterkunft für viatnamesische Vertragsarbeiter*innen über mehrere Tage angegriffen und in Brand gesetzt wurden - unter den Augen der sich zurückziehenden Polizei.

Im Rahmen der Kampagne "#irgendwoindeutschland".

FB-Event, Zum FIlm, Film-Stream (Youtube), Zu den Progromen (Wiki)
Party
Gängeviertel

20:00

Gängeviertel Geburtstag (Parties)

Outernational Sounds (20:00) Gilberto, Turbofax, Bliz Nochi, Kalamarek, kukon. Dazu Performance “Rocking" von Mab Cardoso & Andrea Krohn.
Kindergarten N8 (21:00). Ankylosaurus HÄxx, NaN, Choco Soon, zwaar, Pony.
Fabrique-Keller: Entropie & Bassbotanik Showcase

Mehr (Gängevtl)
Konzert
Gängeviertel

20:00
Einlass:
19:00

8 Jahre Punk im Gängeviertel

Kopfstand (Geschichten aus Berlin, 18:00), Raccon Riot (20:00), Oidorno (21:00), Fontanelle (22:00), Wirrsal (23:00), König Kobra (24:00).
Ab 01:00 DJ MPunkT Messer (Punk/Wave).

Raccoon Riot
Punk aus HH
Oidorno
Diskurs-Oi aus HH
Fontanelle
Oi!-Punk aus Leipzig
Wirrsal
Punkrock aus Lübeck.
König Kobra
Punk/Indiecore aus dem Ruhrgebiet

Im Rahmen des Gängeviertel-Geburtstags.

FB-Event
Party
Kampnagel

kmh

22:00

Pay as you feel

Kick-Ass-Queereeoké: Karaoke Party

Queeres Mitsing-Empowerment für alle. Mit Danny Banany, Missy Lopes, Dancing Sven und Renate Stahl.

http://www.kampnagel.de/internationales-sommerfestival/

Mehr (Kampnagel), Sommerfestival
Samstag, 26. August 2017
Soziales Zentrum Norderstedt

14:00

SZ Sommerfest (Tag 2/2)

Infostände, Kinderprogramm (ab 15:00), Kreativwerkstatt mit Filzen, Speckstein schnitzen und Holzbastelei, vegane Vokü/Küfa, Konzert und danach Punker-Trash-Disco.

Der Wahnsinn
Alternative Rock aus HH
Hausvabot
Punk aus Berlin
Irgendwie Seltsam
Punk aus Warendorf
Scapegoat
Punk/HC aus Jena
Sad Neutrino Bitches
Trash-Punk/Garage aus Jena

Mehr (SZ)
Festival
Moorburg

14:00

Swamp! – Keine Kohle – trotzdem Strom

Durch regenerative Energien betriebenes Musik- und Kunstfestival. Live-Musik: Julian Leucht (Folkrock, 16:30), Karo Fontana (World-Folk, 18:00), Reggaedemmi (19:30), Blowm & Maddin un de Maudefaades (Hip Hop op Platt, 21:00), Transmitter (22:30). Dazu Siebdruck, Kistenklettern, Polit-Talkshow, Lichtspektakel, Fotoautomat, Heiraten in der Telefonzelle, Kinderspaß, Theater, TAnzshow, Reggaefloor mit Organic Sounds, DJ Siggi Hopf (Hip Hop, 24:00).

Reggaedemmi
Reggae/Ska aus HH
Blowm & Maddin un de Maudefaades
Plattdeutscher Hip Hop aus Ostfriesland
Transmitter
Electro-Rock aus Hannover

Mehr
Konzert
Party
Gartenkunstnetz

15:00

Platzfestival

DJs: DJ Senor Rita (Compton bis Bogota), DJ Yesim (Female:Pressure/ByteFM/bubble).

Der Bürgermeister der Nacht
Indiepop aus HH
Neopit Pilski
Punkrock/Noise aus HH
Plastiq
Experimental/Electronic/Pop aus HH
Muutes
Indie/Electronica/Pop aus HH
Elements
Jazz aus HH

Mehr (Gartenkunstnetz)
Hafenrundfahrt
Anleger Vorsetzen

16:00

13€ / erm. 11€

Das Tor zum Weltreich - Literatur und Dokumente zum deutschen Kolonialismus

Kakao aus Kamerun, Kupfer aus Namibia, Kopra aus Samoa: Hamburgs Freihafen mit der Speicherstadt war die Drehscheibe des deutschen Kolonialhandels. Widerstand gegen die Kolonialherrschaft wurde blutig bekämpft: Vom Baakenhafen gingen seit 1904 die Truppentransporte nach Afrika, um die antikolonialen Aufstände in Namibia und Deutsch-Ostafrika niederzuschlagen. Dauer: 1,5h.

Einziger Termin 2017.

Mehr (Hafengruppe)
Konzert
Størte

17:00

5 Minuten ohne Kopf Vol. 3

Ca. 40 Bands spielen je 5 Minuten: Boy Division, Unfug, First Claus, Eisenvater, Ulf, I Against Me, Plant, Teryky, Bassakker, G31, Crass Defected Character, Belka, Krank, Always Wanted War, Sunderlandbutcherwitch!, Asocial Distortion, Koukoulofori, Spike, Testbunker, Wirrsal, Gerøll, Oidorno, Kapot, Brutale Gruppe 5000, Ausm Raster, Huffduff, Notgemeinschaft Peter Pan, Moth, DiscoCrunch, Boston Curtis, Panzerband, Psychout, Die Charts, Bijou Igitt, 3000 Yen, No go.

Hastedtplatz

Harburg

17:00 - 21:00

Buntes Dinner

Anders als beim "weißen Dinner" wird auf statusgebundene Kleidervorschriften verzichtet. Essen, Trinken, Tische, Stühle usw. mitbringen.

FB-Event
Konzert
Gängeviertel

18:00

Gängeviertel Geburtstag (Druckerei)

Lesung "Rede auf drei Stühlen" von und mit Ale Dumbsky (18:00), Nearest Gas Station (20:00), Brother Grimm (21:30), Ämsel (23:00), Psycho & Plastic (0:30), V.C. (2:00), Digital Norman (3:00).

Nearest Gas Station
Dreampop/Kraut aus Berlin
Brother Grimm
Dark Indie/Blues/Folk/Ambient aus Berlin
Ämsel
(Darkbass/Electro/Oper aus Bremen)
Psycho & Plastic
Psychedelic Electronica aus Berlin

Konzert
Welt☆Raum

Sauerkrautfabrik

Einlass:
18:00

How much is the Punk? - Birthdaybash

Alienate
Punkrock aus Münster
Raccoon Riot
Punk aus HH
StackHumans
HC-Punk aus Itzehoe

Danach DJ Katofski.

FB-Event
Party
GoMokry*

20:00

Arbeitslosen Feierei von Wilhelmsburg Solidarisch

Mit Austellung, in der alle Leute ihre positiven Erfahrungen mit Arbeitslosigkeit veröffentlichen können (bitte Bilder und Berichte zusenden). Live: Florida Rolf an der Heimorgel. Dazu DJs.

Florida Rolf
Schnulzen an der Heimorgel

Wilhelmsburg Solidarisch
Party
Gängeviertel

22:00

Gängeviertel Geburtstag (Parties)

Maschine brennt (22:00): schieres (live), Jendrik Rothstein, Brian Dino, niik.
Fabrique Keller: Alles Allen Showcase.

Mehr (Gängevtl.), Mschine brennt (Gängevtl)
Party
Komet

Keller

22:00

Tante Paul

Schwulesbitchqueerkiez - DJs: Timo von Pop & Trash (Berlin, Punk/Schlager/Electro/Country).

Mehr (Q-Tipp)
Konzert
Party
Kampnagel

Foyer

22:30

14€ / erm. 12€

Sommerfestival-Abschlussparty

Live: Carsten 'Erobique‘ Meyer, DJ:Booty Carrell.

Erobique
Alleinunterhalter aus HH

Im Rahmen des Sommerfestivals (9. - 27. August).

Mehr (Kampnagel), Sommerfestival
Sonntag, 27. August 2017
Rundgang
Lurup

11:00

8€ / erm. 4€

Das KZ nebenan

Lurup im Nationalsozialismus 2, Anmeldung nicht erforderlich.

Mehr (Stadtteilarchiv Ottensen)
Film
3001 Kino

13:00

Sacco and Vanzetti

USA 2006, 81 min - Doku über die aus Italien in die USA eingewanderten Anarchisten Nicola Sacco und Bartolomeo Vanzetti, die 1927 wegen der angeblichen Beteiligung an einem Raubmord zum Tode verurteilt und hingerichtet wurden. Das Todesurteil am Ende des 7 Jahre dauernden Prozesses hatte weltweite Massendemonstrationen zur Folge. Beide wurden 1977 rehabilitiert. Im Film werden Sacco und Vanzettis Gefängnisschriften und Interviews mit den Spuren, die sie in Kunst und Musik hinterließen, und historischem Filmmaterial verwoben.

Mehr (3001), Zum Film (Wiki en), Sacco und Vanzetti (Wiki)
Kundgebung
Winsen/Luhe

Schloßplatz

15:00

Guido not welcome! Kundgebung gegen die AfD-Veranstaltung in Winsen/Luhe

Die AfD plant eine Wahlkampfveranstaltung in Winsen/Luhe (16:00 Marstall) und hat dazu Guido Reil aus Essen eingeladen, ein ehemaliger "Vorzeige-Sozi", der jetzt gegen Geflüchtete hetzt. Dagegen und die menschenverachtende Politik der AfD soll demonstriert werden. Kundgebung gegen die rassistische, nationalistische und menschenverachtende Politik der AfD.

Mehr (Antifa LG), Zu Guido Reil (Zeit)
Rundgang
Ludwigstr. 11

15:00

Reclaim your Vorstadt

Entdeckungsreise zu den unterschiedlichsten Projektbeispielen in Karoviertel, Schanze und Sankt Pauli Nord, die sich gegen die Kommerzialisierung und Gentrifizierung dieser Viertel richten

Orga: St. Pauli Archiv. Termine 2017: 21. Mai, 27. Aug.

Mehr (St. Pauli Archiv)
Gedenken
Billwerder/Moorfleet

Halskestr. 72

16:00

Gedenken an Nguyễn Ngọc Châu und Đỗ Anh Lân

In der Nacht vom 21. auf den 22.08.1980 verübte ein Trio der neonazistischen "Deutschen Aktionsgruppen" einen Brandanschlag auf eine Flüchtlingsunterkunft in Hamburg-Billwerder. 2 Menschen starben: Der 22-jährige Ngoc Nguyên und der 18-jährige Anh Lân Dô. Gefordert wird ein Gedenkort und die Umbenennung einer Straße und der Bushaltestelle vor Ort. Gerne Blumen mitbringen.

Treffen an der S-Bahn Sternschnaze um 15:15.

Mehr (Fcbck)
Kaffee + Kuchen
Barco Liberado

Meiendorfer Str. 47

16:00

Kaffee, Kuchen, Kleidertausch

Klamotten zum Tauschen, Kuchen und z.B. Eltern mitbringen. Bei gutem Wetter im Garten.

FB-Event
Konzert
Gängeviertel

16:00

Gängeviertel Geburtstag (Druckerei)

Diskussion "Fairhandeln in der Stadt von Morgen – wie können Stadtverwaltung und Stadtbewohner*innen besser zusammenarbeiten?" (16:00). Ab 18:00 Bands: Sgt. Cooper, Black Forest DAP (19:00), Lazar (20:00). Ab 21:00 Soundpresse - Jam-Session mit Open Stage.

Sgt.Cooper
Garage aus Lüneburg
Black Forest Disco Art Project
Punk/Grunge/New Wave aus HH
Lazar
Stoner/Prog/Post-Rock aus HH

Film
Metropolis Kino

17:00

Dui Rroma

A 2014, 45 min - Doku über die Begegnung zwischen dem Musiker Adrian Gaspar und Hugo Höllenreiner. Hugo Höllenreiner (1933 - 2015), Sinto aus München, war einer der wenigen, die Auschwitz und die Menschenversuche Mengeles überlebten und darüber berichteten. Adrian Gaspar gehört zu einer aus Rumänien stammenden Roma-Familie. Er komponierte ein symphonisches Werk, in dem Höllenreiners Erlebnisse in den faschistischen Lagern dargestellt werden.

In der Reihe "Täter - Opfer - Widerstand" des VVN.

Mehr (Metropolis), Hugo Höllenreiner (Wiki)
Konzert
Party
Kampnagel

kmh

22:00

VVK 15€ / AK 17€

Deerhoof

Deerhoof
Indierock aus San Francisco

Im Rahmen des Sommerfestivals (9. - 27. August).

Mehr (Kampnagel), Sommerfestival
Dienstag, 29. August 2017
Gedenken
Wandsbek

Zugang über die Nordmarkstr.

18:00

Vor 73 Jahren: Ein KZ mitten in Wandsbek

Im KZ Wandsbek (einem von über 85 Außenlagern des KZ Neuengamme) arbeiteten on Juni 1944 bis Mai 1945 mehr als 500 Frauen unter katastrophalen Bedingungen für die Lübecker Drägerwerk AG. Sie wurden von der SS bewacht. Am 29. August 1944 wurde Raja Ilinauk vor allen Häflingen erhängt, weil sie in eine schwere Gussform gefallen war. Gedenkveranstaltung mit Ansprachen, Schweigeminute und Musik. Bitte eine Rose mitbringen.

Mittwoch, 30. August 2017
Lesung
Buchladen Osterstraße

20:00

7€

Jérôme Leroy: Der Block

Jérôme Leroy zeigt in seinem Roman "Der Block" eeine Innenansicht der Strömungen, die sich in der extremen Rechten Frankreichs verbünden. Der Roman beschreibt eine (fiktive) Regierungsbeteiligung der extremen Rechten und wie es dazu kommen konnte.

Mehr (Buchladen), Zum Buch
Freitag, 1. September 2017
Konzert
Party
Schröderstift

16:00

Spende

Off The Radar Schröderstift (Tag 1/2)

DJs: Dealer Thomas Heck, DJ Fu, Istari Lasterfahrer, Mirko Machine.

Sick Hyenas
Punkrock & Roll aus HH
L Twills
Electropop aus HH
Sophia Kennedy
Disco-Pop aus HH
Mutter
Indie-/Noise-Rock aus Berlin

FB-Event
Hafenrundfahrt
Anleger Vorsetzen

17:00

13€ / erm. 11€

Von Schatzkisten und Pfeffersäcken

Der Hamburger Hafen im ungleichen Welthandel. Woher stammt unser Kaffee, wo verbirgt sich das weltweit größte Lager für Orientteppiche und wieso hat das bitterarme Liberia eine der größten Handelsflotten? Über die Hintergründe des Welthandels mit Afrika, Asien und Lateinamerika. Dauer: 1,5h. Ohne Anmeldung

Jeden 2. Freitag bis Ende Oktober.

Mehr (Hafengruppe)
Konzert
Gängeviertel

20:00
Einlass:
19:00

L'esprit 161 HC Festival (Tag 1/2)

Fight Against Monuments
HC-Punk aus Chemnitz
Out Of Step
HC/Punk aus HH
NinetyNine
HC aus Erfurt
Veilside Hardcore
HC aus Frankfurt/Offenbach
United And Strong
HC/Beatdown aus Berlin

FB-Event
Konzert
Hafenklang

Gold. Salon

21:00
Einlass:
20:00

VVK 11,70€ / AK 12€

Belgrad + Lokomoko

Belgrad
Indiepop aus D-land
Lokomoko
Artpop aus HH

Samstag, 2. September 2017
Konzert
Party
Schröderstift

14:00

Spende

Off The Radar Schröderstift (Tag 2/2)

DJs: Naughty NMX/Dusty Donuts Squad, DJ Smut, Kid Simius, Booty Carell.

Mr. Vast
Surrealistic Electro aus HH
Jacques Palminger & The Kings Of Dubrock
Dubrock aus HH
Guido Möbius
Pop/Experimental aus Berlin
Swearing At Motorists
Indierock aus HH
Infinite Livez
Faust
Krautrock aus HH, seit 1970 aktiv
The Chap
Experimental Pop/Electronica/Kraut aus London/Berlin

FB-Event
Rundgang
S-Bahn Sternschanze

15:00

9€ / erm. 5€

Migration und Entwicklung

Beim Rundgang durch das Schanzenviertel werden ökonomische und politische Entwicklungen auf globaler und lokaler Ebene, migrantische Arbeitsplätze oder die Rolle von Diaspora Communities ebenso thematisiert, wie die Wege die so manches Auto oder Hühnerbein gehen. Treffpunk: Ausgang Richtung Schlachthof/Schanzenhöfe.

Termine 2017: 22. Juli, 2. September.

Mehr (HH postkolonial)
Film
Lesung
Metropolis Kino

19:00

9€ / erm. 7,50€

Vulva Talks – Der Ursprung der Welt

Liv Strömquist (Feministin, Politikwissenschaftlerin und Comiczeichnerin) präsentiert ihre Graphic Novel "Der Ursprung der Welt", in der sie sich kritisch mit der Kulturgeschichte der Vulva beschäftigt. Danach Diskussion mit Medienwissenschaftlerin Ulrike Bergermann und Film: "Vulva 3.0 – Zwischen Tabu und Tuning" (D/CAN 2014, 78 min) - Doku über die unterschiedlichen Facetten der Tabuisierung und Abwertung des weiblichen Geschlechtsorgans.

Mehr (Strips & Stories), Film-Website
Lesung
Buchladen Osterstraße

19:30

7€

Max Annas: llegal

Max Annas liest aus seinem Krimi über einen seit Jahren illegal in Berlin lebenden Mann aus Ghana, der einen Mord beobachtet und dabei vom Mörder gesehen wird.

Mehr (Buchladen), Zum Buch
Konzert
Gängeviertel

20:00
Einlass:
19:00

L'esprit 161 HC Festival (Tag 2/2)

New Hate Rising
HC/Metal/Punk aus Stendal
Almost Equal
HC aus Braunschweig
Burnt
HC aus Ostfriesland
Dagger Threat
Death Metal/HC aus HH
Out for Change
HC/Metal aus Magdeburg

+ Aftershow-Party.

FB-Event
Konzert
Vor-land

20:00

Eintritt frei

Robinson Krause + We Sleep + TCB

Robinson Krause
Punkrock aus HH.
We Sleep
Fastcore/Powerviolence aus HH
TCB
Punk/HC aus HH

Vor-land
Konzert
Hafenklang

21:00
Einlass:
20:00

VVK 11,70€ / AK 13€

Chefdenker + Victims + 100blumen

Chefdenker
Punkrock aus Köln
Victims
HC-Punk aus Stockholm
100blumen
Punk/Drum & Bass/HC aus Düsseldorf

Konzert
Lobusch

Einlass:
21:00

Bouncing Bettys + Crass Defected Character + Liquor Shop Rockers

Bouncing Bettys
Disco-Punk aus Limburg
Crass Defected Character
HC-Punk aus HH
Liquor Shop Rockers
Punk aus HH

Film
B-Movie

22:00

Eisenstein in Guanajuato

NL/MX/FI/BE 2015, 105 min, OmU - Spielfilm über eine Mexiko-Reise des russichen Regisseurs Sergei Eisenstein (1898 - 1948). Bei den Dreharbeiten zu "Que viva Mexico!" 1931 begann Eisenstein über das Leben zu sinnieren und das Stalin-Regime zu hinterfragen. Dazu entdeckte er seine Homosexualität.

In der Q-Movie Bar.

Mehr (Q-Movie Bar), Film-Website, Zum Film (Wiki), Sergei Eisenstein (Wiki)
Party
Hafenklang

Gold. Salon

23:00

100 Jahre For Dancers Only

Northern Soul/R&B. Gast-DJs: Lars Bulnheim (HH/Wien), Baster (Cole Slaw Club).

FB-Event
Sonntag, 3. September 2017
Sport
Außenalster

Fährdamm, Restaurant Alster Cliff

9:00

12€

Laufend gegen Gewalt an Frauen und Kindern

10. Benefizlauf Autonomer Frauenhäuser. 09:00 bis 10:00 Spontananmeldungen (15€) und Einchecken, ab 10:30 Lauf. Jede*r Starter*in erhält ein Laufshirt, Gepäck kann abgegeben werden. Soli für mttellose Frauenhausbewohnerinnen und ihre Kinder.

Mehr
Radtour
U/S Ohlsdorf

Ausgang Friedhof

10:00 - 13:00

5€ / erm. 3€

Fahrradrundfahrt über den Ohlsdorfer Friedhof

Aufgesucht werden Grabstätten ausgewählter Persönlichkeiten, die im Nationalsozialismus verfolgt oder aber an Verbrechen beteiligt waren. Die Fahrt führt auch zu Stätten des Gedenkens und der Mahnung, so zu den Gräberfeldern für KZ-Opfer, für Zwangsarbeiter*innen, für ausländische Kriegsgefangene und für Bombenopfer. Der Friedhof war selbst ein Ort nationalsozialistischer Verfolgung und des Widerstandes. Mit Herbert Diercks.

Termine 2017: 14. Mai, 3. September. Ohne Anmeldung.

Mehr (PDF)
Film
Vortrag
Abaton Kino

11:00

Die Wehrmachtsausstellung oder die Rückkehr der Täter (1995-1999)

Durch die Wehmachtsausstellung (ab 1995) wurden Verbrechen der Wehrmacht in der Zeit des Nationalsozialismus, vor allem im Krieg gegen die Sowjetunion, einer breiten Öffentlichkeit bekannt gemacht und kontrovers diskutiert. Das war nicht nur das Ende der bisherigen Legende von der "sauberen Wehrmacht", sondern auch in den Familien musste die Geschichte von Opa, Vater und Onkel umgeschrieben werden. Hannes Heer spricht über die Wehrmachtsausstellung und unterhält sich mit Mercedes Dohrn van-Rossum, Psychoanalytikerin der DPG. Dazu Film.

In der Reihe "Der Skandal als vorlauter Bote - Die großen deutschen Geschichtsdebatten als Selbstaufklärung der Gesellschaft und Aneignung der Schuld" (7/8).

Zur Reihe (PDF), Mehr (Abaton)
Kundgebung
Billwerder/Moorfleet

14:00

United we stand! Free Them All!

Solidarität mit den G20-Gefangenen. Mit Kaffee und Kuchen, Open Mic, Musik und Wortbeiträgen. Start bei S-Bahn Billwerder-Moorfleet, von da aus Demo zum Knast.

Mehr (United We Stand)
Rundgang
Gedenkstätte Bullenhuser Damm

14:00

Die Kinder vom Bullenhuser Damm

Rundgang durch die Gedenkstätte und den Rosengarten. Nazis ermordeten hier am 20. April 1945 20 jüdische Kinder, die zuvor für medizinische Experimente missbraucht worden waren.

Gedenkstätte Bullenhuser Damm, Bullenhuser Damm (Wikipedia)
Rundgang
S-Bahn Sternschanze

Ausgang Schanzenstr.

15:00

... und abends in die Flora

Rundgang zum Strukturwandel im Schanzenviertel, den Auseinandersetzungen um den Erhalt der Roten Flora und zur Geschichte des Wasserturms und seiner heutigen Nutzung als Nobelhotel.

Orga: St. Pauli Archiv. Termine 2017: 9. April, 3. Sept., 15. Okt.

Mehr (St. Pauli Archiv)