z.B. 19/04/2019
Freitag, 8. März 2019
Party
Hafenklang

Gold. Salon

22:00

5€

Was Wollen Tanzen

Fettes Brot DJ Set

FB-Event
Demonstration
AK St. Georg

Lohmühlenstr. 5

17:00

8. März – Who cares?

Unter der Ökonomisierung der Krankenhäuser leiden nicht nur die Patient*innen, sondern vor allem auch die Pfleger*innen - und das sind zu über 80 Prozent Frauen*. Forderungen: Ausreichende Finanzierung und ein Gewinnverbot für das Gesundheitssystem. Verbesserungen in der bezahlten und unbezahlten Sorgearbeit, z.B. durch verlässlich gute Arbeitsbedingungen. Zugang zu guter Gesundheitsversorgung für alle Menschen.

Mehr (Bündnis für mehr Personal im Krankenhaus)
Infoveranstaltung
Lesung
Gängeviertel

Fabrique, Seminarraum

18:30

Der 8. März Krimi: Die zweite Welt

Mit dem Slogan "Lesen statt putzen" holte der Ariadne-Verlag vor 30 Jahren die ersten feministischen Krimis ins Land. Zum Frauentag 2019 erzählt die Verlegerin und Übersetzerin Else Laudan von drei Dekaden politischer Literaturarbeit und Spracharbeit, vom feministischen Autorinnennetzwerk Herland, vom Kampf um die Sichtbarkeit der Frauen in der Kultur. Und liest vor: aus dem Ariadne Programm und aus dem neuen Krimi "Die zweite Welt", der am 8. März 2019 spielt.

Mehr (Gängevtl)
Ausstellung
Gängeviertel

Mom Art Space

19:00

Sexed Power

Kunstausstellung im Kontext sexualisierter Macht. Die Ausstellung positioniert sich mit künstlerischen Mitteln hinsichtlich zunehmender sexualisierter Macht. Mit Werken von: Johanna Bruckner, Julia Frankenberg, Anna Lena Grau, Cordula Ditz, Emma Howes, Ida Lennartsson, Dagmar Rauwald und Louise Vind Nielsen. 19:30 Performance von Louise Vind Nielsen. 20:30 Einführung von Muriel Meyer (Kunsthistorikerin, Kiel).

Ausstellung bis zum 16. März, Do-Sa 17:00-20:00.

Mehr (Gängevtl)
Party
Frappant

Viktoria Kaserne

21:00

Possy 9

DJs: Taxi Marianne (Possy), Isabelle (Possy), Marie Lung (Possy/ill), Best Boy Electric (Possy/Headshell). Davor ab 21:00 open decks.

FB-Event

Frauen*streik

10:00 – 12:00 Essen für den Streik im Centro Sociale
12:30 - 16:00 Kundgebung "Ohne uns steht die Welt still!" auf dem Rathausmarkt. Mit Kinderbetreuung. Ab 14:00 trans-, nichtbinär-, inter-solidarischer Block "
The Future isn't female – the future is intersectional!".
16:30 Demo "Ohne uns steht die Welt still!". Start: Rathausmarkt.

Mehr, trans-, nichtbinär-, inter-solidarischer Block (FB-Event), FB-Event zur Demo um 16:30
Film
BI Bildung und Integration

Rudolfstr. 5

19:00

6€ / 4€

Der Nachwelt eine Botschaft. Ein Arbeiterdichter + Tor 2

"Der Nachwelt eine Botschaft. Ein Arbeiterdichter" (BRD 1980, 55 min) - Doku über den Poeten und Bandonionspieler Günter Westerhoff, gelernter Zechenschlosser mit drei Kriegsverwundungen und fünf Arbeitsunfällen.
"Tor 2" (BRD 1979, 32 min) - Doku über die für die 35-Woche Streikenden am Tor 2 der Mannesmann-Hütte in Duisburg.

In der Reihe "Vergessene 16-mm-Dokumentarfilme von Klaus Wildenhahn" (1930 - 2018)

Zur Reihe, Klaus Wildenhahn (Wiki)
Party
Toom Peerstall

Clemens-Schultz-Str. 43

20:00

Glizza goes Toom Peerstall

Female* 80s (bis 1:00) und Feminisms from Trap to Techno (danach). Dazwischen Konzert: Einzelkämpfer*in Sound Escapes (22:30).

FB-Event, Einzelkämpfer*in Sound Escapes (Vimeo)
Donnerstag, 7. März 2019
Konzert
Hafenklang

21:00
Einlass:
20:00

VVK 13,60€ / AK 15€

Electric Eel Shock

Electric Eel Shock
Garage Rock aus Japan

Infoveranstaltung
Gängeviertel

Fabrique, Seminarraum

18:30

Feminismus im (Klima-)Wandel

Für Frauen liegt hier die Gefahr bei Naturkatastrophen zu sterben 14-mal höher als bei Männern! Gleichzeitig ist die Mitsprache von Frauen* in politischen Gremien zum Klimawandel erschwert, wodurch wichtige Stimmen für Klimagerechtigkeit verloren gehen. Dipl.-Pol. Kerstin Kock (Uni HH) stellt verschiedene Sichtweisen und Verbindungen vor. Orga: BUND Jugend.

Mehr (Gängevtl)
LiZ

19:00
Vokü/Küfa ab:
18:00

Soli-Abend für das Wohnprojektes Zelle 79 in Cottbus

19:00 Vortrag zu den rechten Strukturen in Cottbus. 21:00 Konzert: Hörzu + Yuppiescheuche + Missratene Töchter. Soli für die Haussanierung des antifaschistischen Wohnprojektes Zelle 79 in Cottbus.

Hörzu!
Liedermacher aus HH
Yuppiescheuche
Punk-Liedermacher aus Cottbus
Missratene Töchter
Anarcho-Schlager aus HH

Zelle 79
Infoveranstaltung
Fanräume

Millerntor

19:00

Eintritt frei

Kriminaliserung der Flucht - Geflüchtete und Humanitäre Helfer*innen berichten.

Infos zu den aktuellen Entwicklungen an den EU-Außengrenzen. Am Beispiel der Iuventa-Crew wird gezeigt, wie humanitäre Helfer*innen in Europa kriminalisiert werden und welche Rolle faschistische Strukturen dabei spielen. Dazu berichten junge Geflüchtete von "Together we are Bremen“ aus ihrer Perspektive von der Flucht und dem Ankommen in Europa.

FB-Event
Kampnagel

18:00

Themenfokus Gender Mainstreaming (4 Tage)

Mit dem Themenfokus will Kampnagel "Gender Mainstreaming" (Geschlechtergleichstellung) rehabilitieren und positiv neu besetzen. Mit internationalen Gastspielen zwischen Theater, Performance und Comedy, Aktionen im öffentlichen Raum und Clubs. Heute u.a.: Walking: "Holding" – Ein performativer Stadtspaziergang, "Angstpiece" über Agoraphobie, "MDLSX" über Genderb(l)ending und Genderfluidität und eine feministische-antirassistische Tattoo-Convention.

Mehr (Kampnagel), Gender-Mainstreaming (Wiki)
Film
Lichtmeß Kino

20:00

#Female Pleasure

CH/DE 2018, 101 min - Doku über 5 Frauen, die das Tabu des Schweigens und der Scham brechen, das ihnen die Gesellschaft oder ihre religiösen Gemeinschaften auferlegen. Sie setzen sich für sexuelle Aufklärung und Selbstbestimmung der Frauen ein und zahlen dafür einen hohen Preis – sie werden öffentlich diffamiert, verfolgt und bedroht und von ihrem ehemaligen Umfeld verstoßen.

Mehr (Lichtmeß), Zum FIlm (Verleiher), Zum Film (Wiki)
Workshop
Kölibri

12:00 - 20:00

Frauen in Aktion

Workshops und Aktionen zum Internationalen Frauentag: Empowerment mit Körper und Kreativität (13:00), Tanzschritte aus aller Welt (14:15), Selbstverteidigung (15:30), Trommeln mit Alltagsgegenständen (16:45), Essen (18:00) und Konzert (Tango Argentino, 18:30). Mit Kinderbetreuung.

Mehr (Kölibri)
Infoveranstaltung
Linker Laden

19:00

Fluchtursache Klimawandel?!

Wie hängen Klimawandel und Flucht zusammen? Und welche Problematiken entstehen, wenn alarmistische Bilder von "Flüchtlingswellen" gemalt werden, um für eine ambitioniertere Klimapolitik zu mobilisieren? Menschen der Gruppe "Lampedusa in HH" sprechen über die Auswirkungen des Klimawandels auf ihr Leben. In Englisch mit Übersetzung.

Im Rahmen der "Bechern gegen Baggern"-Kneipe.

Mehr (Gegenstrom HH)
Film
mpz

19:30

Aufbruch in die Freiheit

D 2018, 89 min - Spielfilm über eine Frau, die 1971 nach einem (damals verbotenen) Schwangerschaftsabbruch aus ihrer dörflichen Enge ausbricht und sich den Protesten gegen den Paragraphen 218 und der Aktion "Wir haben abgetrieben!" anschließt. Danach stellt Kersten Artus (Journalistin, Pro Familia) die heutige Situation durch die §218 und §219a dar.

Zum Film (Wiki), Mehr (mpz)
Film
B-Movie

19:00

Special zum internationalen Frauenkampftag

Der Frauenstreik geht weiter (Polen 2018, 49 min, OmU) - Doku über Frauen, die in kommunalen Kinderkrippen und -gärten in Poznań/Polen arbeiten und für existenzsichernde Löhne und bessere Bedingungen für sich und die Kinder kämpfen. Davor Kurzfilm von Bildwechsel. Danach Gespräch mit einer Organisatorin des Hamburger Bündnis zum internationalen 8. März-Streik.

Mehr (B-Movie, Zum Film (Labournet)
Infoveranstaltung
Kneipe
Rote Flora

20:00

In prickelnder Vorfreude: hinein in den 8.März Streik

FLTI-Kneipe mit letzten Infos zum feministischen Streik am 8. März. Dazu quatschen, tanzen, basteln und vernetzen.

Centro Sociale

17:00

Offenes Centro zum 8. März

17:00 Praktische Aktionen wie Transpis malen, T Shirts besprühen, FSK-Sendung zum Thema Feminismus machen/hören/vorbereiten, (letzte) Infos austauschen usw.
20:00 Offene Gesprächsrunde zum 8. März historisch, persönlich und aktuell zum Streik. Für alle Gender.

Mehr (Centro)
Mittwoch, 6. März 2019
Konzert
Hafenklang

Gold. Salon

21:00
Einlass:
20:00

7€

Nicotine Nerves + Sial

Nicotine Nerves
Garage Rock/Punk aus Aarhus
Sial
HC-Punk aus Singapur

Konzert
Gaußplatz

19:00

Wake The Dead

Wake The Dead
HC aus Marseille

Film
Rote Flora

20:00

Sankt Paulis Starke Frauen - Reeperbahner*innen

D 2018, 72 min - Doku mit Porträts "starker Frauen", die auf St. Pauli arbeiten oder sonst irgendwas mit dem Stadtteil zu tun haben sollen: Eve Champagne, Schwester Irmela, Julia Staron, Mary Dostal, Bernadette La Hengst, Christine Garelly, Tina Uebel uvm.

Mehr (Flora), Film-Website, Trailer (Vimeo)
Kundgebung
Speersort

Ecke Schmiedestr.

18:00

SaveyourInternet - Gegen Artikel 13

Die Konservativen im EU-Parlament planen offenbar, die Abstimmung über die Urheberrechtsreform nach vorne zu ziehen, um die europaweit angemeldeten Demos am 23. März ins Leere laufen zu lassen. Dagegen wird vor dem Sitz der CDU-Bürgerschaftsfraktion demonstriert. Artikel 13 in der neuen Urheberrechtsreform verpflichtet Portale wie Youtube/Facebook/Twitter/Wikipedia usw. zum Einsatz von Uploadfiltern und gefährdet u.a. die Meinungsfreiheit (dafür stimmten nicht nur die komplette CDU, sondern auch Teile der SPD und der Grünen).

FB-Event, Save The Internet Kampagne, Urheberrechtsreform (Wiki)
Dienstag, 5. März 2019
Konzert
Sauerkrautfabrik

Einlass:
19:00

Loeschen + Arm & Dämlich

Loeschen
Punk aus Zürich
Arm & Dämlich
Punk aus HH

Konzert
Schute

hinter der Honigfabrik

20:00

Siksa + Pochwalone

Siksa
Metal/Ambient/Grrrl/Spoken Word aus Polen
Pochwalone
Folkpunk aus Warschau

FB-Event
Vortrag
Hamburger Studienbibliothek

Billhorner Brückenstr. 40

19:30
Einlass:
19:00

Punk als Avantgarde

Anhand der Theorien von Greil Marcus (Lipstick Traces) und Pe­ter Bürger (Theorie der Avantgarde) versucht die Jour­nalistin Veronika Kracher zu ergründen, inwieweit Punkrock in der Tradition von Dadaismus und Situationismus zu lesen ist. Sie stellt die Frage, ob ihm nach seiner kulturindustriellen Vereinnahmung noch revolutionäres Potential innewohnen kann und wieviel Punk eigentlich noch übrig geblieben ist.

FB-Event
Konzert
Gängeviertel

Jupibar

21:00
Geöffnet ab:
19:00

Ryskinder

Montag, 4. März 2019
Konzert
Hafenklang

Gold. Salon

21:00
Einlass:
20:00

Spende

Löschen

Loeschen
Punk aus Zürich

Ab 22:00 Tischtennis-Rundlauf "Punkerstammtisch" wie jeden Montag.

FB-Event
Diskussion
Kampnagel

K2

20:00

8€ / erm. 5€

Passagen Gespräche: Jacques Rancière

Der französische Philosoph Jacques Rancière ist für seine Schriften zum Begriff des Politischen, zur Emanzipation und zur Ästhetik bekannt. Passagen-Verleger Peter Engelmann diskutiert mit ihm die emanzipativen Möglichkeiten, die sich in den aktuellen Protestbewegungen abzeichnen. Begünstigt die Krise der westlichen Demokratie die Entstehung alternativer und innovativer Politikformen? Könnte ein linker Populismus eine politische Alternative darstellen?

Mehr (Kampnagel), Jacques Rancière (Wiki)
Vortrag
Uni Hamburg

VMP 9, Raum S07

18:30

Antisemitismus und Männlichkeit bei Burschenschaften

Die Journalistin Veronika Kracher (konkret, taz, jungle world) analysiert in ihrem Vortrag die historische Entstehung von Burschenschaften, setzt sich mit dem Männerbund und der ihm inhärenten Ablehnung des weiblichen auseinander und erläutert, wieso das Bild einer spezifisch deutschen Männlichkeit als solches von Grund auf antisemitisch konnotiert ist.

Mehr (Uni HH)
Infoveranstaltung
TU Harburg

Saal H016

19:00

Rechtsruck: Wie besorgt sollten wir sein?

In den vergangenen Jahren konnten verschiedene Akteure das Sag- und Wählbare in D-land weit nach rechts ausdehnen. In seinem Vortrag stellt Andreas Speit Netzwerke und Akteure dieses Milieus und ihre Ideologie und Positionen vor.

Im Rahmen des Offenen Stadtteiltreffs gegen Rechts (ca. einmal im Monat).

FB-Event
Konzert
Schute

hinter der Honigfabrik

20:00

Material Girls

Material Girls
Drag-Punk aus Atlanta/USA

FB-Event
Prozess
Landgericht

Sievekingplatz, Saal 183

10:00

Prozess wegen Blockade eines Uranzugs

Fortsetzung des Prozesses gegen eine Aktivistin, die während der der Blockade eines Uranzugs im August 2014 eine festgekettete Person mit Lebensmitteln und Getränken versorgt haben soll.

Mehr
Sonntag, 3. März 2019
Rundgang
Gedenkstätte Bullenhuser Damm

14:00

Die Kinder vom Bullenhuser Damm

Rundgang durch die Gedenkstätte und den Rosengarten. Nazis ermordeten hier am 20. April 1945 20 jüdische Kinder, die zuvor für medizinische Experimente missbraucht worden waren. Jeden 1. Sonntag im Monat.

Gedenkstätte Bullenhuser Damm, Bullenhuser Damm (Wikipedia)
Konzert
MS Stubnitz

21:00
Einlass:
20:00

VVK 11,50€ / AK 12€

Tangled Horns + Virgins of the Seven Seas

Tangled Horns
Stoner/Grunge aus Antwerpen
Virgins of the Seven Seas
Stoner Punkrock aus HH

Mehr (Stubnitz)
Workshop
Buttclub

Hafenstr.

13:00 - 17:00

Salvini-Dekret: Kein Schutz mehr für Geflüchtete in Italien?

Workshop für Geflüchtete in Italienisch/Deutsch/Englisch und bei Bedarf in Franz. Mit dem im Oktober 2018 in Kraft getretenen "Salvini-Dekret" wurde die Vergabe von Aufenthaltsgenehmigungen eingeschränkt und die Ausweisung von Geflüchteten erleichtert. Der humanitäre Schutzstatus - der Status, den die meisten Personen mit Schutzstatus in Italien und auch die Mehrheit der Mitglieder der Gruppe "Lampedusa in HH" haben - wurde abgeschafft und wird auch nach Ablauf nicht mehr erneuert.

Mehr (Flüchtlingsrat)
Abgesagt
Demonstration
Billwerder/Moorfleet

S-Bahn

14:00 - 16:00

Freiheit für alle G20-Gefangenen! United We Stand!

Start bei S-Bahn Billwerder-Moorfleet, von da aus Demo zum Knast. Mit Redebeiträgen und Musik für die G20-Gefangenen Christian, Tamaş und Mohammed. Für Kaffee & Essen ist wie immer gesorgt.

Konzert
Hafenklang

21:00
Einlass:
20:00

VVK 14,65€ / AK 16€

MaidaVale + Liquid Orbit

MaidaVale
Psych Rock aus Stockholm
Liquid Orbit
Psych/Doom/Stoner Rock aus Bremen

Konzert
Gängeviertel

Fabrique

19:00

Sängerknaben & Sirenen #88

Le-Thanh Ho
Singer/Songwriterin aus Berlin
Igor Landy
Pop-Singer/Songwriter aus HH
Zara Akopyan
Folk/Pop/Country-Singer/Songwriterin aus HH
Jörn
Singer/Songwriter aus HH

Mehr (Gängevtl)
Café
Infoveranstaltung
Rote Flora

16:30

Queerfeministisches Café

Info-Mobi-Veranstaltung zum Frauen*Streik am 8. März. Mit Raum zum überlegen, wie eine konkrete feministische Praxis für jede*n einzelne*n aussehen kann: Wofür interessiert ihr euch gerade? Und welche kollektiven Aktionsformen machen für euch am Frauen*kampftag Sinn?

Mehr (Flora)
Infoveranstaltung
AGDAZ

17:00

309-Café: Gilets Jaunes

Infos zu den Protesten der "Gilets Jaunes" (Gelbwesten) in Frankreich. Wer protestiert hier? Was sind die Forderungen? Wie hat sich die Bewegung entwickelt und we geht es weiter? Mit einem Augenzeugen, der die Proteste in Paris miterlebt hat.

FB-Event
Samstag, 2. März 2019
Konzert
Menschenzoo

21:00

You + Final Impact + Channel Rats

You
Punk/Grunge aus London
Final Impact
Punkrock aus Gifhorn
Channel Rats
Punk aus HH, aktiv ca. 1982 - 1989

https://www.facebook.com/events/2364707837100215/
Konzert
Fanräume

Millerntor

Einlass:
20:00

F*cking Angry + Notgemeinschaft Peter Pan + Flo und Paul und Flo + Eat the Bitch

F*cking Angry
Oldschool HC aus Bonn
Notgemeinschaft Peter Pan
Punkrock aus HH
Flo und Paul und Flo
Punk aus Mainz
Eat the Bitch
Punkrock aus HH/Pinneberg

Danach DJ (Punkrock). Soli für Repressionskosten.

FB-Event
Konzert
Molotow

Einlass:
23:00

5€

Bodega + The Shrines

Bodega bei der Motorbooty-Party, The Shrines im Keller.

Bodega
Art Punk aus New York
The Shrines
Rock aus HH

Konzert
Molotow

Bar

Einlass:
20:00

7€

Punk Rock Cocktail Festival: Surfbort + The Haermorrhoids + Chickn

Surfbort
Punk aus Brooklyn/NY
The Haermorrhoids
Punkrock aus HH

FB-Event
Party
Hafenklang

Gold. Salon

23:00

5€

Damaged Goods

Post Punk/New Wave/Minimal Electronics/Synthpop/Batcave. DJs: Herr_Brandt, Reklovski, M. Flöß.

FB-Event
Seminar
Zinnschmelze

11:00 - 17:00

Eintritt frei

Argumente gegen Angst und Populismus - Mit neuen Erkenntnissen gegen alte Parolen

Dieses Seminar hilft gegen Sprachlosigkeit gegenüber Rechtspopulist*innen. Dafür wird Wissen über Argumentation, Psychologie und Politik mit Übungen verknüpft. Mit Mathias Hamann (Institut für Kommunikation und Gesellschaft). Bitte anmelden.

Im Rahmen der "Woche des Gedenkens" in HH-Nord.

Woche des Gedenkens
Infoveranstaltung
Werkstatt 3

20:00

Salvini-Dekret: Kein Schutz mehr für Geflüchtete in Italien?

Mit dem im Oktober 2018 in Kraft getretenen "Salvini-Dekret" wurde die Vergabe von Aufenthaltsgenehmigungen eingeschränkt und die Ausweisung von Geflüchteten erleichtert. Der humanitäre Schutzstatus - der Status, den die meisten Personen mit Schutzstatus in Italien und auch die Mehrheit der Mitglieder der Gruppe "Lampedusa in Hamburg" haben - wurde abgeschafft und wird auch nach Ablauf nicht mehr erneuert.

Workshop für Geflüchtete am 3. März im Buttclub.

Mehr (Flüchtlingsrat)
Film
B-Movie

22:00

Männerfreundschaften

D 2018, 85 min - Doku: Wie schwul war Goethe? Und wie sieht es mit seinen Zeitgenossen aus? Rosa von Praunheim geht diesen und anderen Fragen nach - mit Re-Enactments von Texten an den Orten ihres Entstehens und Interviews mit Literaturwissenschaftler*innen und Historiker*innen.

In der Q-Movie-Bar.

Mehr (Q-Movie-Bar), ZumFilm (Verleih)
Konzert
Linker Laden

19:00
Einlass:
18:00

Jars + Rape Tape + Cavity/Search

19:00 Doku und Vortrag zu Repression und Folter in Russland. 20:00 Konzert. Soli für Antifaschist*innen und Anarchist*innen in Russland.

Jars
Punk/Grunge/Noiserock aus Moskau
Rape Tape
Post-Punk/No Wave aus Chabarowsk/Russland
Cavity/Search
Garage/Postpunk aus HH

Mehr
Party
Gängeviertel

Schierspassage

23:00

Maschine brennt

Techno - DJs: Gerald Styer (Hoch 10), Maschine brennt (Fabian Ziemer, J. P.-Rouge, Brian Dino, Niik).

Mehr (Gängevtl)
Film
Rote Flora

19:30

2€

Rojava Filmtage: Ciroken Bajare weranbuye: Geschichten von zerstören Städten

(77 min) - Doku/Fiktion mit Geschichten, die sich in den Trümmern des Krieges abspielen. Die Städte Cezaa, Kobanê und Shingal werden durch die Augen der dort lebenden Kinder und Familien und der Kämpfer*innen gezeigt, die sie befreit haben. Dazu Live-Schaltung nach Kobanê zur Filmkommune.

Rojava Filmtage mit Filmen der Filmkommune Rojava: 22./26. Feb., 1./2. März.

Mehr (Tatort Kurdistan), Filmkommune Rojava
Konzert
Fleetstreet

12:00

10€

24 Stunden live - Der Bürgermeister der Nacht

Release-Konzert von 12:00 bis 12:00. Mist Gästen: Frank Spilker, Andreas van der Wingen, Veronica Burnuthian, Herr Schulze irrt sich!, Heiko Badje, Knarf Rellöm, Mariola Brillowska, Fee Kürten, Pascal Fuhlbrügge, Dancing Queen Maskulin, Richard Arthur McPhail, Salomé Jijeishvili, Mark Matthes, Dr. Dobrin Tomov, Juliana Oliveiras Frontman, Véréna Gerjets, Martina Lenzin (Plastiq), Lafote und Oliver von Below.

Der Bürgermeister der Nacht
Indiepop/-rock aus HH

FB-Event
Konzert
Kampnagel

kmh

20:00

VVK 14€ / AK 16€

Gagarin Records 1998 - 2019: Songs am Rande des Nervenzusammenbruchs

Mit: Eli Gras (Barcelona), Pękala-Kordylasińska-Pękala (Warschau), Adi Gelbart (Berlin/Tel Aviv), The Demo Dandies (HH).

Mehr (Kampnagel), Gagarin Records
Freitag, 1. März 2019
Konzert
Menschenzoo

21:00

Bonsai Kitten + Cavity/Search

Bonsai Kitten
Punk & Roll aus Berlin
Cavity/Search
Garage/Postpunk aus HH

FB-Event
Konzert
Molotow

Bar

Einlass:
19:00

VVK 13,20€

Rikas

Rikas
Pop aus Stuttgart

Party
MS Stubnitz

0:00

10€

Sinus and YB&T invites Insect Elektrika

Anders.On (YB&T), Dänzel (Sinus), Erhardt Schuster (YB&T/Spieltrieb), Fannie Mae (Rot/Univerum Alltona), Insect Elektrika (Creepy Fingers/Soupherb, Prag), Javis (Soupherb, Bremen), Martin Gruen (Sinus/Soupherb), Reduzida (Sinus/Soupherb), Surreal (YB&T/Spieltrieb).

Mehr (Stubnitz)
Konzert
Hafenklang

Gold. Salon

21:30
Einlass:
20:30

VVK 10,45€ / AK 12€

Powder for Pigeons + Blast Bomb

Powder for Pigeons
Fuzz Rock aus Perth/Australien
Blast Bomb
Rock aus HH

Konzert
Komet

22:00

King Automatic

King Automatic
Garage-One-Man-Orchester aus Nancy/FR

FB-Event