z.B. 19/01/2020
Donnerstag, 12. Dezember 2019
Vortrag
Hochschule für Musik und Theater

20:00

Präsentationen #68: Sarah Nemtsov

Die Komponistin Sarah Nemtsov (geb. 1980 in Oldenburg) stellt ihre Arbeit und ihre ästhetischen Positionen vor. Ihr Werkverzeichnis umfasst über 100 Kompositionen in vielen Gattungen und ihre Werke werden bei internationalen Festivals aufgeführt.

In der Reihe zu Positionen aktueller Musik des vamh.

Mehr (vamh), Sarah Nemtsov (Website), Sarah Nemtsov (Wiki)
Infoveranstaltung
Fanräume

Millerntor

20:00
Geöffnet ab:
19:00

Repressionen gegen Antifaschist*innen in Russland

Vortrag über Repressionen gegen Antifaschist*innen in Russland. Dazu Doku "Ivan. In Memory of Our Friend" (RU 2013, 50 min) über den vor 10 Jahren von Nazis ermordeten Antifa Ivan Khutorskoi. Im Rahmen des Kneipenabends von "Conexion St. Pauli".

Film-Stream (Youtube)
Kneipe
Chemnitzstr. 3-7

20:00

Breite Kneipe Pizza Party

Pizza und Drinks. Soli für die 3 von der Parkbank.

Diskussion
Pinneberg

Geschwister-Scholl-Haus

19:30
Geöffnet ab:
19:00

Podiumsdisskussion zum Thema Jugend -/ Antifa- Arbeit

Mit Prof. Dr. Melanie Groß (Erziehung und Bildung mit Schwerpunkt Jugendarbeit an der FH Kiel), Dr. Nils Schuhmacher (Lehrbeauftragter an der Uni HH für Kriminologische Sozialforschung) und eine Person des Regionalen Beratungsteams gegen Rechtsextremismus in Schleswig-Holstein. Im Antifa-Café Pinneberg, das die Bürgermeisterin aufgrund des Namens verbieten wollte.

Mehr (Antifa Café Pinneberg)
Mittwoch, 11. Dezember 2019
Infoveranstaltung
Café Flop

Bergedorf

18:30

30 Jahre Gefangenen Info

Seit dem Hungerstreik u.a. der RAF-Gefangenen 1989 begleitet das "Gefangenen Info" die Kämpfe der politischen, revolutionären, rebellischen und sozialen Gefangenen. In der Veranstaltung werden historische und aktuelle Bezüge zum Thema Knast und Widerstand hergestellt.

Mehr , Gefangenen Info (Website), Gefangenen Info (Wiki)
Infoveranstaltung
Centro Sociale

19:00

Gesundheit von unter unter Beschuss - Das Gesundheitssystem Rojavas und die medizinische Versorgung in Maxmur/Südkurdistan

Die 5 Krankenhäuser in Rojava wurden durch Kriegshandlungen und Plünderungen im syrischen Bürgerkrieg teilweise zerstört und ihre Wiederinstandsetzung ist bis heute durch Embargos erschwert. Der Angriffskrieg der türkische Armee und ihrer Milizen führt erneut zu einer humanitäre Katastrophe. Das Camp Maxmur im Nordirak befindet sich ebenfalls unter Beschuss durch türkische Kampfjets, zusätzlich erschwert auch dort ein Embargo die medizinische Versorgung. Ein Arzt aus HH und ein Delegationsmitglied berichten.

Mehr (Tatort Kurdistan)
Gängeviertel

Jupibar

19:30

Solitausch statt Kleiderrausch

Kleidertauschabend: Bis zu 10 saubere und heile Kleidungsstücke mitbringen und tauschen. Pay what you want für Leute, die nichts zum Tauschen mitbringen. Soli für Ragazza e.V.

Konzert
Hafenklang

Gold. Salon

21:00
Einlass:
20:00

VVK 9,40€ / AK 10€

Mc Waraba & Mélèké Tchatcho

Mc Waraba & Mélèké Tchatcho
Hip Hop/Afrobeats/Electro aus Mali

Konzert
MS Stubnitz

20:30
Einlass:
19:30

VVK 10,45€ / AK 12€

Infamis

Infamis
Indierock/Country aus Berlin

Mehr (Stubnitz)
Dienstag, 10. Dezember 2019
Theater
Millerntor Stadion

Ballsaal

19:00

Staat - Rassismus - Mord

Mit den "NSU-Monologen" - dokumentarisches Theater der "Bühne für Menschenrechte", entstanden durch ausführliche Interviews mit den Hinterbliebenen der NSU-Morde: Elif Kubaşık und Adile Şimşek (verloren die Ehemänner) und İsmail Yozgat (verlor seinen Sohn). Danach Diskussion mit: Candan Özer-Yilmaz (ihr Mann Atilla Özer verstarb 2017 an den Spätfolgen des Nagelbombenanschlags in der Kölner Keupstraße), Ibrahim Arslan (Überlebender des Anschlags von Mölln) und Ivan Klasnić (ehem. Fußballprofi).

Mehr (Braun-Weiße Hilfe), Bühne für Menschenrechte
Film
B-Movie

20:00
Geöffnet ab:
18:30

Sound It Out

GB 2011, 75 min, OmU - Doku über einen Plattenladen im Nordosten Englands. Gast: Christof Jessen von Michelle Records.

Im Dokumentarfilmsalon St. Pauli.

Mehr (Dokfilmsalon)
Infoveranstaltung
Uni Hamburg

Rechtshaus-Hörsaal

18:15

Klimaklagen: "Fridays for Future" im Gerichtssaal

2020 wird D-land seine selbstgesteckten Klimaschutzziele krachend verfehlen. Deshalb haben drei Familien mit landwirtschaftlichen Betrieben gemeinsam mit Greenpeace die Bundesrepublik vor dem Verwaltungsgericht Berlin verklagt: Sie wollen die Regierung dazu zwingen, wirksame Klimaschutzmaßnahmen zu ergreifen, um ihre Lebensgrundlage als ökologische Landwirte zu retten. Rechtsanwalt Séverin Pabsch vertritt gemeinsam mit einer Kollegin die Kläger*innen. Er spricht über die Gründe und den aktuellen Stand der Klage.

FB-Event
Vortrag
Uni Hamburg

VMP 11

18:15

Queere Konfliktkulturen

Auf der Suche nach diversen und kreativen Praxen im Umgang mit Konflikten lässt sich das Projekt "Caring for Conflict" von feministischen Auffassungen von Sorgearbeit, queeren Beziehungsformen und kreativen Praxen des Aufruhrs inspirieren. Was kann die Queer Theorie dazu beitragen, neue Formen im Umgang mit sozialer Heterogenität und den daraus entstehenden Konflikten zu entwickeln? Mit Antke Engel (Philosophin, leitet das Institut für Queer Theory in Berlin).

Mehr (Q-Tipp)
Film
Lichtmeß Kino

19:30

In the name of Confucius

Kanada 2017, 55 min, OmU - Doku über die Kontroverse um Chinas milliardenschweres Konfuzius-Institut-Programm: Sind sie harmlose Bildungseinrichtungen oder Teil des chinesischen Propaganda-Apparates, um die Linie der Kommunistischen Partei Chinas in den akademischen Lehrbetrieb zu tragen? In D-land gibt es 20 solcher Institute, eines an der Uni HH. Dazu Diskussion mit Regisseurin Doris Liu und Gästen.

Mehr (Lichtmeß), Film-Website, Konfuzius-Institut (Wiki)
Konzert
Hafenklang

Gold. Salon

21:00
Einlass:
20:00

13€

Asbest + Not The Queen

Asbest
Noiserock/Industrial aus Basel
Not The Queen
Noise aus HH

Montag, 9. Dezember 2019
Konzert
Gängeviertel

20:30
Einlass:
20:00

Physique + Urin

Physique
D-Beat/Punk aus Olympia/USA, Leute von G.L.O.S.S.
Urin
Punk aus Berlin

FB-Event
Prozess
Landgericht

Sievekingplatz

10:00

Manwache zum Stutthof-Prozess

Dem ehemalige SS-Wachmann im Konzentrationslager Stutthof - dem 93-jährigen Bruno D. - wird Beihilfe zum Mord an 5.230 Menschen vorgeworfen. Das Auschwitz-Komitee hält zu jedem Prozesstermin eine Mahnwache ab und bittet um zahlreiche Unterstützung. Mahnwache ab 10:00, Prozess 11-13:00. Weitere Termine: 16. und 17. Dez.

Mehr (Auschwitz-Komitee)
Infoveranstaltung
Uni Hamburg

VMP 9, Raum S27

18:00

Vergangenheit, Gegenwart und aktuelle Kriegssituation von Kurd*innen in Syrien

Was ist seit dem Syrien-Krieg passiert? Wohin bewegt sich Syrien? Welches Projekt und welche Ziele verfolgen die Kurd*innen? Referentin: Politikwissenschaftlerin Dastan Jasim.

Mehr (Referat für internationale Studierende)
Infoveranstaltung
Patriotische Gesellschaft

18:30

"Wintercircus" um die Schiller-Oper – Was kann Hamburg von Gent lernen?

Die 1891 für den Circus Busch errichtete Schilleroper verfällt seit vielen Jahren. Dieses Schicksal teilte auch der 1885 errichtete "Wintercircus" in Gent. Nach langer Vernachlässigung ist er in den Besitz der Stadt übergegangen und wird saniert. Einführungsvortrag von Bernhard Ottevaere (Wintercircus Gent) und Diskussion mit Bernard Ottevaere, Franz-Josef Höing (Oberbaudirektor), Dr. Anke Rees (Kulturhistorikerin), Kristina Sassenscheidt (Denkmalverein), Rainer Schmidt (Schiller-Oper-Ini), und Andreas Kellner (Denkmalschutzamt).

Mehr (Patriot. Gesellsch.), Schilleroper (Wiki), Wintercircus Gent (Wiki.nl)
Sonntag, 8. Dezember 2019
Party
Südpol

8:00 - 22:00

Verbimmelt an der Bille

DJs: Commander Love, Dramasquad, Marek Chinaski, Moritz Butschek, Vareli.

FB-Event
Infoveranstaltung
Centro Sociale

18:30

Grundrecht auf Ungehorsam? Eine Aktionsform auf dem Prüfstand

Ist Ziviler Ungehorsam gefährlich? Was passiert wenn ich festgenommen werde? Wurde mensch schon mal verurteilt deswegen? Bringt das überhaupt was? Michèle Winkler vom Komitee für Grundrechte und Demokratie blickt auf die Geschichte des Zivilen Ungehorsams in Anti-AKW-, Klima- und Umweltbewegungen blicken. Ein Fokus liegt dabei auf den rechtlichen Konsequenzen und den Spannungslinien zwischen Zivilem Ungehorsam und dem Grundgesetz.

Mehr (Bundjugend)
Brunch
Chemnitzstr. 3-7

13:00 - 17:00

Sonntags Brunch

Veganes Brunch-Buffet. Soli für Repressionskosten.

Gängeviertel

Fabrique

15:00

Soli-Kunstauktion für Seenotrettung

Mit Kunst von 1010, Kai Peters, Elternhaus, Ulli Bomans, Friederike Hantel, Rebelezer, Barbara Luedde, Frank Egel, Patrick Sellmann, Einskommasechsdesign, Maria Roca, Jim Avignon, Himbeer Pepe, Franziska Nast, Gigiamando, Jules Wenzel, Tim Bruening, Olga Grasovka, Miezink, Robin Hirsch, Günter Zint, Elmar Lause, Malte Struck, Jubie, Sabrina Adeline Nagel u.a. Dazu Ausstellung mit Kunst von Geflüchteten. Soli für Iuventa, No Border Kitchen u.a. Ausstellung ab 15:00, Auktion ab 17:00.

Mehr (Gängevtl.)
Film
LiZ

17:30
Geöffnet ab:
16:00

Huligladni - The February 2014 protests in Bosnia-Herzegovina

D 2016, 60 min, engl. - Doku über die Proteste in Bosnien und Herzegowina 2014. Die größten sozialen Proteste seit dem Krieg von 1992-95 begannen aus Solidariät mit Arbeiter*innen privatisierter Fabriken in Tuzla, die Insolvenz angemeldet hatten. Die Proteste gegen Armut, Polizeigewalt und Nationalismus breiteten sich schnell im ganzen Land aus und in 20 Städten entstanden Plenen.

Wiederholung am 9. Dez. 19:30 im Infoldaden Wilhelmsburg.

Zum Film (Kosmoprolet), Proteste in Bosnien und Herzegowina 2014 (Wiki)
Konzert
Hafenklang

Gold. Salon

21:00
Einlass:
20:00

10€

Rully Shabara

Rully Shabara solo (20 min), manuel techno performance (20 min) und Rully Shabara vs. Monsieur Quiconque Voices + Electronics.

Rully Shabara
Experimental/Metal/Folk aus Indonesien

Samstag, 7. Dezember 2019
Konzert
Hafenklang

21:00
Einlass:
20:00

VVK 14,65€ / AK 16€

Chefdenker + Detlef

Chefdenker
Punkrock aus Köln
Detlef
Punkrock aus Köln

Konzert
Gängeviertel

21:00
Einlass:
20:00

Absturtz + Die KellerRatten + Donkanaille

Absturtz
D-Punk aus Warwerort
Die KellerRatten
DonKanaille
Punk aus Gadebusch/Meckpomm

FB-Event
Konzert
Hafenklang

Gold. Salon

22:00

Bang Bang Coverabend

Bands covern ihre Lieblingssongs zum Thema "Glamour & Glitter against Fascism". Dazu DJs.

Mehr (Q-Tipp)
Workshop
Werkstatt 3

10:00 - 18:00

15-45€

Nachhaltiger Aktivismus: Politisch aktiv sein und bleiben (2 Tage)

Die politischen und persönlichen Herausforderungen nehmen für engagierte Menschen ständig zu. Wie können wir mit diesen Umständen umgehen, ohne auszubrennen? Wie finden wir die feine Balance zwischen individueller Selbstverwirklichung und kollektiver Befreiung? In diesem Begegnungsseminar steht der generationsübergreifende Austausch im Fokus: Sind bestimmte Politikstile an bestimmte Lebensphasen gebunden? Wie sieht es aus mit der transgenerationalen Weitergabe von Wissen und Erfahrung? Mit Anmeldung

Mehr (W3)
Party
Rote Flora

22:00

Bass for Space

Techno/Italodiso/House/New Wave/Electro mit: Elazer (Possy), Agrodolce (Possy), Bianca, Mü.

FB-Event
Konzert
Lobusch

22:00
Einlass:
21:00

Hatehug + Antigen + Gewaltbereit

Hatehug
HC-Punk aus Berlin
Antigen
Punk/Crust aus Prag/Göttingen
Gewaltbereit
Punk aus Leipzig

Party
Gängeviertel

Fabrique

22:00

Lieber kosmisch als kosmetisch - Kosmos & Krawall

Techno/House/Slowrave auf 2 Floors mit: Crew Ombrelle (Kosmos & Krawal/female:pressure), Esshar (EQ:booking/Südpol/Kosmos & Krawall), Je Di (Kosmos & Krawall), Lisa de Lune (HH-AD-666/Kosmos & Krawall), Moiselle (Horst Blau), RocketJane, SmallfieldT (Kosmos & Krawall/female:pressure), Vareli (Kosmos & Krawall), Willing Witness (EQ:booking | Kosmos & Krawall).

Mehr (Gängevtl.)
Konzert
Molotow

Bar

Einlass:
21:30

VVK 12,55€ / AK 13€

Box and the Twins

Box and the Twins
Indie/Darkpop/Wave aus Köln

Danach Party "Damaged Goods" (Post Punk/New Wave/Synthpop/Minimal/Goth) für 6€ (inkl. aller anderen Floors).

Freitag, 6. Dezember 2019
Party
Südpol

0:00

Muster

DJs: Peter van Hoesen (Center 9/Time To Express), Marie Lung (Possy/ill), Matthias Mann (Raw).

FB-Event
Kneipe
Rote Flora

20:00
Geöffnet ab:
19:00

Polit-Klugscheißer-Quiz 2019

Gefragt ist nützliches und weniger nützliches Wissen über soziale Bewegungen, linke Proteste und vergangene Kämpfe. Angetreten wird in Teams.

Mehr (PRP)
Party
MS Stubnitz

0:00

10€

8 years of Bass Forward The Revolution

Laderaum 4 (dark, hard & heavy Drum & Bass): Acriter (Subland/Therapy Sessions, Berlin), Reptare (Bass Rabbit Recordings), Violet Core (BFTR/Scary Woods/Insomnius Music), Dr Woe (BFTR/Insomnius Music/Keep Da Bass Rollin'), Rumo (BFTR).
Laderaum 1 (deep Drum & Bass, Halftime & Jungle): Promenade (BNC Express, Italien), Dub!mpulz (The Outrider Crew, Lübeck), Soraya (Deep Dive), Gerald Steyer (Hoch10).

Mehr (Stubnitz)
Party
LiZ

19:00

Hen_Cock_Mocktails

Queerfeministischer Cocktailabend mit Konzert: Raydar aka X-Ray und DJs (Trash/Hip Hop/Pop).

Konzert
Rote Flora

21:00

Gulag Beach + Antinational Bass Crew

Gulag Beach
Punkrock aus Berlin
Antinational Bass Crew
Dub Punk aus HH, Leute von Braindead und Loser Youth

FB-Event
Konzert
Linker Laden

20:30

Frequenzgänge #88

Korhan Erel (computer), Gunnar Lettow (prep. el. bass).
+ Kristin Kuldkepp (double bass)

Mehr (Frequenzgänge)
Party
Café Knallhart

20:00

Chico Madness

Cumbia/feministischer Reggaeton/Reggae/Hip Hop - Mit dem Electro-Cumbia-Kollektiv "Cumbia im viertel". Soli für das Wiederaufforstungsprojekt "Proyecto de Reforestación Chico Mendes" in Guatemala.

FB-Event
Konzert
Gängeviertel

21:30
Einlass:
20:00

Soundpresse - Jam-Session mit Open Stage und Band

Erst Band, dann Open Stage.

Kyoto Kyoto
Alternative Rock/Jazz aus London

Konzert
Motte

20:00
Einlass:
19:30

mind. 5€

Hausbandabend des fmz

U.a. mit: die frischgebackenen Mädchenband, BigBandBerthaBlau, Coole Schnitten, Kitzler, Oladi Naht, Seidelbast, Leena, Kirsten, AQuadrat, Duo Anbete. All gender welcome.

Mehr (fmz)
Donnerstag, 5. Dezember 2019
Vortrag
Uni Hamburg

T-Stube, Pferdestall AP1

18:00

Zum Ende der DDR

Was war eigentlich sozialistisch an der DDR und warum? Und welchen Anteil hatte ihre Bevölkerung an ihrem Geschick, welche Rolle spielten internationale Konstellationen und vor allem die BRD? Daniel Kulla rekonstruiert zeitliche Abläufe, stellt Verbindungen her und bricht Legenden auf.

In "Schnöde neue Welt" - Kritische Einführungswochen im Wintersemester 2019.

FB-Event
Infoveranstaltung
Café Knallhart

19:00

Das Persönliche ist politisch

NINA ist eine feministische Gruppe von geflüchteten Frauen*, Frauen* mit Migrationserfahrung und Freund*innen in HH, die sich gemeinsam selbst-organisieren. Sie stellen die Gruppe und ihre Arbeit vor. Der Fokus des Vortrags liegt darauf, wie wichtig es ist, das Persönliche als politisch zu verstehen. Daraus ergibt sich das Ziel, den Einzelnen die politische Arbeit in einer selbstorganisierten Gruppe zu ermöglichen – z.B. durch Kinderbetreuung, Übersetzungen, Essen.

In der Reihe "Feminismus im Alltag" - jeden 2. Donnerstag bis zum 23. Januar 2020.

FB-Event
Kneipe
Sauerkrautfabrik

19:30

Nikolausverdrängungskneipe

Stadtteiltreff der Libertären Harburg mit antiklerikaler Messe.

FB-Event
Kneipe
LiZ

19:00

Politisches Harry-Potter-Quiz

Vokü(Küfa, Punsch, Plätzchen und Quiz.

Im Rahmen von "Bechern Gegen Baggern – Kneipe für Klimagerechtigkeit".

Mehr (Gegenstrom HH)
Mittwoch, 4. Dezember 2019
Konzert
B-Movie

21:00

Sonopol: Peter Strickmann + Tzii + C_C

Peter Strickmann
Experimental aus Berlin
Tzii
Noise aus Belgien
C_C
Experimental/Techno, aka Eduardo Ribuyo

Mehr (vamh)
Dienstag, 3. Dezember 2019
Film
Lichtmeß Kino

20:00

Together Apart

Philippinen/Zypern 2018, 57 min, engl. UT - Doku/Familienporträt über transnationale Mutterschaft und die emotionalen Auswirkungen von Arbeitsmigration. Nach Jahren der Trennung verlässt Guil Ann ihr Heimatdorf in den Philippinen und folgt ihrer Mutter nach Zypern, wo sie als Nanny arbeitet, um die eigene Familie zu versorgen. Regisseurin Maren Wickwire ist anwesend.

Mehr (W3), Zum Film (Regisseurin), Zum Film(Verleiher)
Montag, 2. Dezember 2019
Infoveranstaltung
Mokry M1

19:00
Einlass:
18:00

Toxische Männlichkeit? - über die Zusammenhänge von Männlichkeit und sexualisierter Gewalt

Was genau ist Männlichkeit? Welche negativen Konsequenzen hat es, wenn Männer immer männlich sein müssen? Bilke Schnibbe (Psycholog*in/Journalist*in, Berlin) thematisiert in ihrem Vortrage neben diesen beiden Fragen den problematischen Zusammenhang von sexualisierter Gewalt und Männlichkeit.

FB-Event
Vortrag
Stadthaus

18:00

Das Konzentrationslager Neuengamme in der Erinnerung der ansässigen Dorfbevölkerung

Kulturwissenschaftlerin Gesa Trojan fragt in ihrem Vortrag nach den Erinnerungen an die Zeit, in der es in Neuengamme ein Konzentrationslager gab. Was bewegt Dorfbewohner*innen heute dazu, sich zu erinnern? Woran erinnern sie sich? Oder erstarren sie und erinnern sich lieber nicht? Wie geben sie ihre Erinnerungen und Nicht-Erinnerungen weiter an nachfolgende Generationen? Mit Anmeldung.

Begleitprogramm zur Ausstellung "Einige waren Nachbarn" (bis zum 12. Januar in Neuengamme).

Ausstellung (Neuengamme), Begleitprogramm (PDF)
Infoveranstaltung
Centro Sociale

19:00

Nach dem Urteil aus Karlsruhe zu den Sanktionen - Was traut sich Hamburg gegen Hartz IV?!

Harald Thomé (Tacheles e.V. Wuppertal) stellt das Urteil des Bundesverfassungsgerichts vom 5. November zu den Sanktionen im SGB II vor. In der Diskussion geht es um die Perspektiven, welche Schritte zur Überwindung von Hartz IV heute schon unternommen werden können und welche Bedeutung das Urteil des Bundesverfassungsgerichts dabei hat.

Mehr (Centro)
Sonntag, 1. Dezember 2019
Rundgang
Gedenkstätte Bullenhuser Damm

14:00

Die Kinder vom Bullenhuser Damm

Rundgang durch die Gedenkstätte und den Rosengarten. Nazis ermordeten hier am 20. April 1945 20 jüdische Kinder, die zuvor für medizinische Experimente missbraucht worden waren. Jeden 1. Sonntag im Monat.

Gedenkstätte Bullenhuser Damm, Bullenhuser Damm (Wikipedia)
Samstag, 30. November 2019
Konzert
Rote Flora

21:00

Pogendroblem + Ponys Auf Pump + Schrottschramme

Pogendroblem
Punk aus Bergisch Gladbach
Ponys auf Pump
80er Punk aus Berlin
Schrottschramme
Punk

Soli für Riseup.net.

FB-Event
Konzert
Størte

22:00
Einlass:
21:00

Gewaltbereit + Bronco Libre + Tyke

Gewaltbereit
Punk aus Leipzig
Bronco Libre
Punk aus Leipzig
Tyke
Emo/Punk aus HH

Konzert
Onkel Otto

20:00

HPSS + Ego + A.F.K

HPSS
HC/D-Beat aus Mülheim
Ego
HC-Punk aus Berlin
Aaargh Fuck Kill
HC/Crust aus HH

Party
MS Stubnitz

23:00

10€

Ghostship

Gothic, Wave, EBM, Industrial, Electro auf 3 Decks.

Mehr (Stubnitz)
Konzert
Sauerkrautfabrik

21:00
Einlass:
20:00

HC Baxxter + Kid Knorke

HC Baxxter
Technopunk aus Hannover
Kid Knorke
8-Bit/Electropunk aus HH

FB-Event
Party
Komet

Keller

22:00

Tante Paul

Schwulesbitchqueerkiez - DJs: Scharmüzel Gemezel, Show Lui u.a. (Punk/Schlager/Electro/Country).

Mehr (Q-Tipp)
Infoveranstaltung
Curiohaus

19:00

Warnschüsse im Mittelmeer

Am 26. Okrober 2019 rettete die Crew der "Alan Kurdi" 91 Menschen aus Seenot. Dabei behinderte die libysche Küstenwache die Rettung über zwei Stunden, zielte mit schweren Bordgeschützen auf Menschen im Wasser, gab Warnschüsse ins Wasser und in die Luft ab. Ina Schneider war bei diesem Einsatz als Mitglied der Crew von Sea-Eye dabei und berichtet über ihre Erfahrungen.

FB-Event
Party
Wagenplatz Zomia

17:00

9 Jahre Zomia

Mit: HörZu (Musik), Zakapüs (Flohzirkus), enjo Flint (Freakshow), Lehmofen-Pizza, Feuertonne, Bar, Musik.

Hörzu!
Liedermacher aus HH

Mehr (Zomia)