z.B. 19/01/2020
Samstag, 11. Januar 2020
Konzert
Pudel

Obergeschoss

20:00

Balcony DC + Jinka

Balcony DC
Synth Pop aus Leipzig
Jinka
Electronica/Pop aus Berlin

Mehr (Pudel)
Freitag, 10. Januar 2020
Konzert
Komet

21:00

Dirtshakes + Mirror Glaze

Dirtshakes
Punkrock aus Köln
Mirror Glaze
Garage Surf aus HH

FB-Event
Konzert
MS Stubnitz

21:00
Einlass:
20:00

VVK 8,35€ / AK 10€

NNHMN + Velvet Coat

NNHMN
Dark Electronic/Darkwave aus Berlin
Velvet Coat
New Wave/Coldwave aus Offenbach

Mehr (Stubnitz)
Hafenklang

Gold. Salon

23:00

5€

"Als wär's das letzte mal"

40 Jahre deutscher New Wave & Underground (NDW-Party). DJs: Damaged Goods.

FB-Event
Konzert
Hafenklang

Gold. Salon

21:00
Einlass:
20:00

VVK 7,30€ / AK 8€

au’lyla + Tymmey (Thordis M. Meyer)

au’lyla
Art Pop aus HH
Thordis M. Meyer
Performancekünstler*in/Produzent*in aus HH

Diskussion
Uni Hamburg

VMP 9, Raum S029

18:30

Die Treuhand und der Aufstieg der AfD in Ostdeutschland

Welche Folgen hatte die "Abwicklung" der DDR auf individueller und gesellschaftlicher Ebene und inwiefern kann die damit einhergehende gesellschaftliche Polarisierung als Ursache für den Aufstieg der AfD gesehen werden? Diskussion mit: Marcus Böick (Historiker, Uni Bochum), Daniela Dahn (Journalistin und Autorin) und Wolfgang Menz (Arbeitssoziologe, Uni HH).

FB-Event
Kundgebung
Dulsberg

17:00



Unsere Wahl heißt Antifaschismus! Gegen den AfD-Parteitag in HH-Dulsberg

Am 10./11. Januar 2020 möchte die AfD einen Parteitag in der "Beruflichen Schule für Medien und Kommunikation" am Eulenkamp in Dulsberg abhalten (Beginn: 18:00). Dagegen haben das HBgR eine Kundgebung und die Antifa 309 eine Demo angekündigt. Für eine Gesellschaft in der alle, unabhängig von Glaube, Geschlecht, sexueller Orientierung, Herkunft und sozialem Status gleichberechtigt, frei und ohne Angst leben können! Kein Viertel der AfD - Alle zusammen gegen den Faschismus!

Kundgebung von HBgR, GEW u.a.: 17:00 Eulenkamp/Tiroler Str.
Demo der Antifa 309: 17:30 S-Friedrichsberg, die Demo dort startet um 18:00.

Mehr (HBgR), FB-Event Antifa 309
Demonstration
Gänsemarkt

13:00

FFF Klimastreik: Stopp Adani

Schüler*innen, Auszubildende und Student*innen (und alle anderen) streiken für den Klimaschutz. Diesen Freitag wird gegen die Beteiligung von Siemens an einem Kohletagebau-Projekt des Indischen Adani-Konzerns protestiert. Die Carmichael-Mini soll im Nordosten Australiens entstehen und bis zu 15 Millionen Tonnen Kohle pro Jahr fördern. Siemens soll in den nächsten Tagen über eine Beteiligung entscheiden.

FB-Event, Fridays for Future (Siemens-Kamapgne), Stop Adani Kampagne, Carmichael Mine (Wiki en)
Konzert
Fux

Frappant

21:00

Museum Of No Art + Cristov

DJ: Dialog mit der Jugend, Papa Mike.

Museum Of No Art
Fieldrecordings/Synth aus HH
Cristov
Electronic/Expermiental aus HH

FB-Event
Party
Gängeviertel

23:00

One Year Step Into Bass

Step Into Bass Floor (dnb/halftime/neurofunk/Liquid dnb): Stixonspeed, K3U1E, i double m-o, Mel vinyl, Mrmashin, Duaba.
Urban Wildlife Floor "Bass Experience" (Garage/2Step/Bass/House/Rap): Syncopix (Garage/2Step), Tweakz (Garage/2Step), Cocorosiescat (Grl Pwr/Rap/Bass), Eightball.

FB-Event
Donnerstag, 9. Januar 2020
Infoveranstaltung
Werkstatt 3

19:00

Rechte Netzwerke in Polizei und Bundeswehr

2017 wurde der Bundeswehrsoldat Franco A. festgenommen, weil er rechtsterroristische Anschläge geplant haben soll. Ausgehend von seinen Plänen und Feindeslisten wurden im deutschsprachigen Raum Teile eines rechten Netzwerks in Polizei und Bundeswehr aufgedeckt. Medial wird darüber unter den Stichworten "Nordkreuz", "Hannibal" und "Uniter" berichtet. Mit Martina Renner, Sprecherin für antifaschistische Politik der Linksfraktion im Bundestag.

In der Reihe "Rechter Terror – Name it, Face it!" über Geschichte und Gegenwart rechten Terrors in D-land (4/4).

FB-Event, Zur Reihe (FB-Event)
Vortrag
Uni Hamburg

T-Stube, Pferdestall AP1

18:00

Zum Kulturbegriff der Neuen Rechten

Theater und andere Kultureinrichtungen werden zu Zielscheiben der extremen Rechten, deren Eskalationsstrategie darauf abzielt, die gesellschaftliche Dialogfähigkeit zu zerstören. Politikwissenschaftlerin Carina Book fokussiert sich bei diesem Vortrag auf den Kulturbegriff der Neuen Rechten und analysiert dessen Konsequenzen.

In "Schnöde neue Welt" - Kritische Einführungswochen im Wintersemester 2019.

FB-Event
Infoveranstaltung
Café Knallhart

19:00

F*Gendernorms und Elternschaftskunstruktion. Geschlechtlichkeit im Verhältnis zu Kindern, Einrichtungen und Erziehung

Was sind Rollenbilder in Familien, wie kann man Mutter-Vater-Kind Stereotype aufbrechen, funktionieren Co-Elternschaften und welche Geschlechterrollen kommen in Schulen und Kitas zum Tragen? Sven beschäftigt sich mit Normen des Konstrukts Familie in unserer Gesellschaft. Er untersucht die Binarität von Geschlechtskonstruktion und ihre Auswirkung im Verhältnis zu Kindern und Elternschaft.

In der Reihe "Feminismus im Alltag" - jeden 2. Donnerstag bis zum 23. Januar 2020.

FB-Event
Konzert
Hafenklang

Gold. Salon

21:00
Einlass:
20:00

10€

G.A.M.S.

7inch-Release-Party mit Gast Felix Kubin.

G.A.M.S.
Experimental/Ambient/Drone aus Berlin

Mittwoch, 8. Januar 2020
Kundgebung
Prozess
Landgericht

12:00

Prozessauftakt gegen die "Drei von der Parkbank"

Den "Drei von der Parkbank" wird die Vorbereitung von Brandstiftungen im Zusammenhang mit dem 2. Jahrestag des G-20 Gipfels vorgeworfen. Zwei der drei sitzen seit dem 8. Juli 2019 in U-Haft. Kundgebung ab 12:00, Prozess ab 13:00.

Mehr (Parkbank-Soli)
Film
Centro Sociale

19:00
Vokü/Küfa ab:
18:30

Sara-Jiyana Min Her Şer Bû / Mein ganzes Leben war ein Kampf

Türkei 2015, 95 min, OmU - Doku über Sakine Cansız, Gründungsmitglied der PKK, die am 9. Januar 2013 in Paris ermordet wurde - zusammen mit Fidan Doğan (Rojbîn) und Leyla Şaylemez (Ronahî). Im Tatort Kurdistan Café wird den 3 Frauen gedacht.

Im Tatort Kurdistan Café.

Mehr (Tatort Kurdistan Café), Sakine Cansız (Wiki)
Infoveranstaltung
Semtex

20:00
Einlass:
19:00

Eintritt frei

Style und Auftreten der extrem Rechten

Längst ist der kahlgeschorene, mit Jeans und Bomberjacke gekleidete Nazi aus dem Stadtbild verschwunden. Neonazis und Rechte sind in der gesellschaftlichen Mitte und unterschiedlichen Subkulturen angekommen und dabei nur schwer zu erkennen - trotz Zahlencodes, Modemarken und anderen Symboliken.

FB-Event
Infoveranstaltung
Uni Hamburg

VMP 9, Raum S027

19:00

Die israelischen Siedlungen

Wie und warum sind die israelischen Siedlungen im Westjordanland überhaupt entstanden? Welche Bedeutung haben sie für Israel, und was stört die Palästinenser an ihnen? Sind sie wirklich so zentral für den Konflikt, oder wird ihre Bedeutung überhöht? Welche Pläne gab es für sie in bisherigen Friedensverhandlungen? Referent: Alex Feuerherdt (freier Publizist aus Köln, betreibt den Blog "Lizas Welt").

In der Reihe "Zur Kritik des Antisemitismus, Islamismus und Rechtsradikalismus" der LiGA - Liste gegen Antisemitismus, Junges Forum der DIG und des AStA.

FB-Event
Vortrag
HFBK

19:00

What if decolonization is not a metaphor?

Der Begriff "Design" wird meist für Dinge, Objekte, Artifakte, Strukturen usw. verwendet, die im Westen produziert wurden, während Design aus dem globalen Süden oft als "Kunsthandwerk" bezeichnet wird. Mit der Onlineplattform decolonisingdesign.com sollen alternative und marginalisierte Diskurse aus dem nicht-anglo-europäischen Raum sichtbar gemacht und dezentrale Dialoge gesucht werden. Mit Pedro Oliveira (Co-Founder).

FB-Event, decolonisingdesign.com
Film
Uni Hamburg

ESA 1, Flügel Ost, Hörsaal 221

18:00

İki Tutam Saç - Dersim'in Kayıp Kızları ("Zwei Büschel Haare: Die verschollenen Töchter Dersims")

Türkei 2010, 60 min - Spielfilm über die Mädchen aus Dersim, die während der massenhaften Zwangsumsiedlungen und Massaker 1938 verschleppt und in türkisch-sunnitische Familien von Militärangehörigen gegeben wurden. Ihre Zahl wird auf mehrere Hundert geschätzt.
Danach stellt die Pädagogin Deniz Karakaş das "Dersim 1937-38 Oral History Project“ mit Interviews der letzten noch lebenden Zeitzeug*innen.

Im Rahmen der Reihe "Gewaltstrukturen, Militär und Gesellschaft in der Türkei".

Mehr (Uni HH), Film-Stream (Youtube), Dersim 1937-38 Oral History Project, Dersim Aufstand (Wiki)
Dienstag, 7. Januar 2020
Demonstration
Centro Sociale

19:00

Unsere Solidarität gegen ihre Repression

Vorabenddemo zum Beginn des Prozesses gegen die "drei von der Parkbank" beginnt am 8. Januar. Ihnen wird die Vorbereitung von Brandstiftungen im Zusammenhang mit dem 2. Jahrestag des G-20 Gipfels vorgeworfen. Zwei der drei sitzen seit dem 8. Juli 2019 in U-Haft.

Mehr (Parkbank-Soli)
Abgesagt
Infoveranstaltung
Uni Hamburg

Queer Referat, VMP 5 Raum 0039

19:30

Erinnerungen an die Hamburger Lesbenbewegung der 2000er

Vortrag von Inga und Nicolli von Denkträume/Frauen*bibliothek.

Mehr (Queer-Referat)
Sonntag, 5. Januar 2020
Rundgang
Gedenkstätte Bullenhuser Damm

14:00

Die Kinder vom Bullenhuser Damm

Rundgang durch die Gedenkstätte und den Rosengarten. Nazis ermordeten hier am 20. April 1945 20 jüdische Kinder, die zuvor für medizinische Experimente missbraucht worden waren. Jeden 1. Sonntag im Monat.

Gedenkstätte Bullenhuser Damm, Bullenhuser Damm (Wikipedia)
Infoveranstaltung
Rote Flora

17:00

Infoveranstaltung zum Prozessbeginn gegen die 3 von der Parkbank

Der Prozess gegen die "drei von der Parkbank" beginnt am 8. Januar. Ihnen wird die Vorbereitung von Brandstiftungen im Zusammenhang mit dem 2. Jahrestag des G-20 Gipfels vorgeworfen. Zwei der drei sitzen seit dem 8. Juli 2019 in U-Haft.

Mehr (Parkbank-Soli)
Infoveranstaltung
AGDAZ

17:00

309 Café: Rote Hilfe

Die Roten Hilfe stellt sich und ihre Arbeit vor. In den letzten Monaten wurde die Rote Hilfe von staatlicher Seite immer wieder angegriffen, unter anderem vom Innenministerium mit einem Verbotsverfahren bedroht. Gleichzeitig wächst die Organisation beständig. Dazu Gespräch zum neuen Polizeigesetz und die Folgen der Gesetzesverschärfungen für linken Aktivismus.

FB-Event, Rote Hilfe HH
Samstag, 4. Januar 2020
Konzert
Gängeviertel

21:30
Einlass:
21:00

Gfrast + Cruel

Gfrast
Downtempo Crust/Techno mit Cello aus Österreich
Cruel
HC/Grind/Powerviolence aus HH

FB-Event
Film
B-Movie

22:00

The Hours

USA 2002, 114 min, OmU - Spielfilm über das Leben dreier Frauen aus drei unterschiedlichen Epochen: 1923 erwacht Virginia Wolf (Nicole Kidman) mit der Idee für ihren neuen Roman im Kopf. Der Roman wird 1951 auch von Laura Brown (Julianne Moore) gelesen, die sich ebenfalls eingeengt fühlt. In der Gegenwart versucht Clarissa (Meryl Streep) mit ihrer eingeengten Lebenssituation zurechtzukommen.

In der Q-Movie-Bar

Mehr (Q-Movie-Bar), Zum Film (Wiki)
Party
Hafenklang

23:30

6€

Destination: Kingston

Reggae/HipHop/Ska/Dancehall/Dub - Massaya Soundsystem (HH). Gast: Steppin Warrior (HH).

FB-Event, Massaya
Freitag, 3. Januar 2020
Konzert
Hafenklang

21:00
Einlass:
20:00

VVK 14,65€ / AK 15€

Morbid Fire Over Hamburg: Slaughter Messiah + Blackevil + Warlust + Sacrifized

Slaughter Messiah
Black/Death/Thrash-Metal aus Belgien
Blackevil
Black/Thrash-Metal aus Bayern
Warlust
Black/Thrash/Death Metal aus Ilmenau/Thüringen
Sacrifized
Black/Thrash Metal aus Bad Segeberg

Konzert
Gängeviertel

22:00
Einlass:
21:00

Risk It + Deluminator + Vlada Ina

Risk It!
HC aus Dresden
Deluminator
Metal/HC/Punk aus Dresden
Vlada Ina
HC aus Thüringen

FB-Event
Konzert
Astra Stube

20:00

10€

Kommando Kant + Spion Spion

Spion Spion
Indierock aus Köln

FB-Event
Demonstration
TU Harburg

11:00

FFF Klimastreik: Neues Jahr und wir sind immer noch laut!

Schüler*innen, Auszubildende und Student*innen (und alle anderen) streiken für den Klimaschutz.

FB-Event, Fridays for Future
Donnerstag, 2. Januar 2020
Konzert
Gängeviertel

21:00

Call the Cops + Obscene Revenge

Call The Cops
HC-Punk aus Bologna/Italien
Obscene Revenge
Punk aus Italien

Mittwoch, 1. Januar 2020
Party
Uebel & Gefährlich

8:00

VVK 15€

Urknall 2020

999999999, Blue Hour, Butjer, Claire Morgan, Edisco Yes Yes*, Guacamole & Melone, Marsman, Paradise Hippies, Riccardi Schola, Space Drum Meditation, Vuuduu, Wilhelm.

Mehr (Ue&G)
Dienstag, 31. Dezember 2019
Party
Hafenklang

23:00

10€

Sylvestro 2020

Mainfloor: Drum & Bass all night long (Drumbule & Liquid Concrete)
Goldener Salon: Bass/Trap/Krawall mit Phonkycool Martina, toomassive, h.heh.

FB-Event
Party
Molotow

23:00

VVK 14,65€ / AK 8€ vor 0h / 16€ danach

Dein bester Silvester

Motorbooty (Rock & Roll) mit DJ Mario + DJ Starry Eyes (Club), I Was A Teenage Flashdancer mit DJ Cordula (Bar), Bad Ass Babes (Grl Pwr, Keller), Indie Army Now (Yard).

Kundgebung
Vor dem U-Knast

Holstenglacis

23:00

Silvester zum Knast

Traditionelle Knastkundgebung.

Montag, 30. Dezember 2019
Konzert
Størte

22:00
Einlass:
21:00

Rainbow Dash + Work Life Balance + Bug Attack

Rainbow Dash
HC-Punk aus Köln
Work Life Balance
HC-Punk aus dem Ruhrpott
Bug Attack
1-Mann-Thrash-Punk aus Rendsburg

Sonntag, 29. Dezember 2019
Konzert
Sauerkrautfabrik

19:00
Einlass:
19:00

Endlich schlechte Musik + Gordon Shumway

Endlich Schlechte Musik
Akustik-Punk aus Nürnberg
Gordon Shumway
Punk aus Kiel

Mehr (SKF)
Film
Rote Flora

19:30
Einlass:
18:30

Rosa Luxemburg

BRD 1986, 123 min - Spielfilm über Rosa Luxemburg und die wirtschaftliche und gesellschaftliche Situation der Wilhelminischen Ära.

Zum Film (Wiki)
Samstag, 28. Dezember 2019
Party
Komet

Keller

22:00

Tante Paul

Schwulesbitchqueerkiez - DJs: Lola Phroaig & Moxie (Punk/Schlager/Electro/Country).

Mehr (Q-Tipp)
Kneipe
Rote Flora

20:00 - 1:00

Queer Flora Bar

Musik: Le Roi et Moi.

Le Roi Et Moi
Indie/Electronic aus HH

Mehr (Q-Tipp)
Party
Hafenklang

Gold. Salon

23:00

8€

Bring Back The Bass

Subp Yao (NL), yunis, Skew, Dranq, Trapmasters (Mana, Joney, Phokus, Grapes, Bios).

FB-Event
Konzert
B-Movie

Hörbar

22:00
Einlass:
20:00

Jahresausklangfestival (Tag 2/2): Asmus Tietchens + Peter Wolff

Asmus Tietchens
Klangkünstler/Avant Garde aus HH
Peter Wolff
Dark Ambient/Electronic aus HH

Dazu DJs und Labelstände im Keller.

Mehr (Hörbar)
Party
Mokry M1

20:00

Kupola Obskura

Live: Human Hibernation (jawharp groove improvisation). DJs: Dom Quijote & hiphi (Random Dub Sounds), M1 Residents (Reggae/Hip Hop/Worldbeatz). Soli für ein Kindergartenprojekt in Drobo (Ghana).

Demonstration
Neuer Pferdemarkt

12:00

#HumanityFirst - 4000 geflüchtete Kinder in Griechenland: Solidarität zeigen!

Die Situation in den griechischen Geflüchtetenlagern ist eine humanitäre Katastrophe: Sie sind für insgesamt etwa 7.500 Menschen ausgerichtet, müssen aber über 40.000 beherbergen. So wachsen über 10.000 Kinder auf, mehr als die Hälfte auf sich allein gestellt. Mehrere Bundesländer haben Unterstützung angekündigt. Aber das Bundesinnenministerium verbietet hilfsbereiten Bundesländern, obdach- und schutzlose Kinder aufzunehmen. Wir können nicht tatenlos zusehen! Wir nehmen die Kinder gerne auf!

FB-Event
Freitag, 27. Dezember 2019
Konzert
Semtex

21:00

Maleducazione Alcolica

Maleducazione Alcolica
Reggae/Ska/Punk aus Rom

FB-Event
Film
Metropolis Kino

20:00

Der Himmel auf Erden

D 1927, 106 min - Spielfilm: Der Abgeordnete Traugott Bellmann wettert gegen die Sittenlosigkeiten in den Nachtlokalen - bis er von seinem verstorbenen Bruder das berüchtigte Nachtlokal "Himmel auf Erden" erbt. Dazu 500.000 Mark mit der Bedingung, jeden Abend Punkt 9:00 im Lokal anwesend zu sein. Live-Musikbegleitung: Tuten und Blasen.

Wiederholungen am 28. und 29. Dez. VVK benutzen.

Mehr (Metropolis), Zum Film (Wiki)
Party
Südpol

21:00

Familie war gestern

3 Tage mit: A.B.U, Alexander Getan, Andi Valent, Antoine Baiser, Budiratsch, Erhardt Schuster, Esshar, Falke, Gelato, Günni Gatzen, herrhoppe, JB & JU (live), Jelou (live), Kollektiv Fischmarkt, le.fu, L Twills, Løve, Marco Baskind, Marcus Dingens, Melbo, Milo, Power Suff Girls, Pruzza, Raphael Josza, Ryan Haeng, Strathy, Surreal, Timmo, Xenaia.

FB-Event
Party
Hafenklang

0:00

10€

Para//e/ x Re:tox

para//e/: Finn Rechenburg (Inner Circle Agency), Nocturnal Mad (Meer Bass), Maxilla (Anderswelt), postpartysyndrom (para//e/)
Re:tox: Oliver Eich (Docks), Terminal 23 (Re:tox), Six Dimensions (Re:tox/Baalsaal), Franco Garcia (Weidendamm/LichtSpiele), Benno Bengalo (Re:tox/Gryphon).

FB-Event
Konzert
Party
Gängeviertel

Fabrique

20:00

Born Tour Be Riot Vol.2

Live: Docnest, Babsi Tollwut, Pyro One, STL Crew, Das Heinrich Manöver, Tysoon Heist.
Aftershow: Debbie (80er/90er), DJ Tofuwabohu (HC/Politrap/Punk), Luzilla (Drum & Bass), Flash Beagle (City Pop). Prozesskostensoli.

Docnest
Hip Hop aus HH, Sleiwas und Nesthocker
Babsi Tollwut
Queer Rap aus Berlin
Pyro One
Zeckenrap aus Berlin
Das Heinrich Manöver
Hip Hop aus HH

FB-Event
Konzert
B-Movie

Hörbar

22:00
Einlass:
20:00

Jahresausklangfestival (Tag 1/2): Achim Wollscheid + Schwall

Achim Wollscheid
Medienkünstler aus Frankfurt a.M.
Schwall
Noise/Drone aus HH, ehem. Sleazy Pictures of Teapee

Dazu DJs und Labelstände im Keller.

Mehr (Hörbar)
Kundgebung
Bad Segeberg

an der Versöhnerkirche

16:00 - 19:00

Vielfalt zeigen – Punsch und Glühwein gegen Rassismus

Präsenz zeigen und ein Zeichen gegen Rassismus setzen. Anlass: Seit Anfang 2019 ist ein bundesweit bekannter, wegen Totschlag und Vergewaltigung verurteilter Neonazi in Bad Segeberg aktiv. Er versucht, das rechtsextreme Netzwerk "Aryan Circle Nord" aufzubauen. Jugendliche werden gezielt auf ihrem Schulweg oder an öffentlichen Plätzen angesprochen und für das Netzwerk rekrutiert.

Mehr (Segeberg bleibt bunt)
Donnerstag, 26. Dezember 2019
Konzert
Turtur

20:00

Frevel + Las Casas Viejas

Danach Punk vom Plattenteller.

Frevel
HC-Punk aus Bad Segerberg
Las Casas Viejas
Post Metal aus Berlin/Hannover/Feldkirch

FB-Event
Mittwoch, 25. Dezember 2019
Onkel Otto

21:00

Psych Out

Psych Out
Fastcore aus HH

Dienstag, 24. Dezember 2019
Vokü/Küfa
Sauerkrautfabrik

17:00

KüfA – Küche für Alle

Schnippeln, zu kochen und zu backen ab 17:00, gemeinsam essen um 20:00. Gegen Spende und Vegan.

Mehr (SKF)
Kneipe
Mokry M1

21:00

Jahresend- AntiRa- Solikneipe

Solikneipe für AntiRa Projekte.

Rote Flora

23:00

Dubcafé Special

Reggae, Dub, Rocksteady, Dancehall, Roots & Culture.

Mehr (Flora)
Sonntag, 22. Dezember 2019
Rundgang
Vollhöfner Weiden

in der Kurve

11:00

Waldspaziergang Vollhöfner Wald

Fachkundige Menschen führen durch den Vollhöfner Wald führen und zeigen, warum dieser in HH einzigartig ist. Der Wald ist von einer geplanten Hafenerweiterung bedroht und es gibt Pläne, an seiner Stelle Logistikhallen entstehen zu lassen.

Jeden Sonntag.

Klimaschutzinitiative Vollhöfner Wald
Film
Rote Flora

19:00
Einlass:
18:00

V wie Vendetta

USA/GB/D 2006, 127 min - Spielfilm über einen maskierten Freiheitskämpfer, der im Kampf gegen eine autoritären Staat gleichzeitig persönliche Rache verfolgt und einen politischen Umsturz vorbereitet.

Zum Film (Wiki)