z.B. 24/08/2019
Samstag, 17. August 2019
Diskussion
Zollo

Bullerdeich 6

17:00 - 20:00

Zollo #3: There Is No Space #2

Gespräch über die in der EU jüngst erweckten Beliebtheit der Frage nach Nationaler Souveränität, insbesondere über die aus linken Kreisen aufkommenden Forderungen nach Souveränität als selbigen vom rechten Rand. Rufe nach "offenen Grenzen" werden als das bloß freundliche, moralistische Gesicht des "Neoliberalismus" verschrieen. Wie ist die Übereinstimmung von Rechts und Links über die Frage der Migration zustande gekommen? Mit G. M. Tamás, Pavlos Roufos und Hannah Proctor.

FB-Event
Film
Konzert
Kapelle Mengepark

20:30
Einlass:
20:00

A Dystopian Soirée

2 Konzerte von Tremor Hex (20:30 und 22:30). Dazwischen ab 20:45 Film "A girl walks home alone at night" (USA 2014, 101 min) - Spielfilm / Feministischer Vampire-Western, der im Iran spielt. Ein weiblicher Vampir im Tschador auf einem Skateboard rächt sich an Zuhältern und Freiern.

Tremor Hex
Drone/Noise aus HH

FB-Event, Zum Film (Wiki), Film-Website
Freitag, 16. August 2019
Hafenrundfahrt
Anleger Vorsetzen

17:00

13€ / erm. 11€

Von Schatzkisten und Pfeffersäcken - Der Hamburger Hafen im ungleichen Welthandel

Woher stammt unser Kaffee, wo verbirgt sich das weltweit größte Lager für Orientteppiche und wieso hat das bitterarme Liberia eine der größten Handelsflotten? Über die Hintergründe des Welthandels mit Afrika, Asien und Lateinamerika. Dauer: 1,5h. Ohne Anmeldung

Jeden 2. Freitag bis Ende Oktober.

Mehr (Hafengruppe)
Infoveranstaltung
Rote Flora

20:00
Geöffnet ab:
19:00

Don't mess with Liebig34 - Der Häuserkampf um das anarcha-queerfeministische Hausprojekt

Der Gerichtstermin um die Räumung des anarcha-queer-feministischen Hausprojekts Liebig34 in Berlin soll am 20. September stattfinden. Der Eigentümer will das Hausprojekt zerstören. Infos zur aktuellen Situation und Verortung in den historischen Kontext der Besetzer*innenbewegung in Berlin-Friedrichshain. Dazu Diskussion über Strategien der Verteidigung bedrohter Projekte.

Liebig34
Konzert
Lobusch

21:00

Glaükoma + Disconfect

Glaükoma
Raw Punk/D-Beat aus Minsk/Weißrussland
Disconfect
Punk/Crust/HC aus Bremen

FB-Event
Konzert
Astra Stube

21:00
Einlass:
20:00

10€

Nixda! + Schikane

Schikane
Punkrock aus HH

FB-Event
Konzert
Villa Wedel

19:00

5€

Sommerfest 2019 (Tag 1/2): James First + Backpain + Deranged + Butterside Down + G31

James First
Punkrock/HC aus Lübeck
Deranged (Wedel)
HC aus Wedel
Butterside Down
Punkrock aus HH
G31
Punkrock aus HH

FB-Event
Kundgebung
Lampedusa Infozelt

Steindamm

17:00 - 19:00

Hamburg was machst du? Seenotrettung ist kein Verbrechen! Tatenlosigkeit allerdings.

Derzeit warten hunderte von Geflüchteten auf Rettungsschiffen darauf, in sichere Häfen einlaufen zu dürfen. Der Hamburger Senat, die SPD und Grünen werden aufgefordert, sich aktiv für die Umsetzung ihrer selbst gesteckten Ansprüche einzusetzen, statt Geflüchtete weiterhin zu unterdrücken und abzuschieben!

FB-Event
Donnerstag, 15. August 2019
Infoveranstaltung
Café Eins

Altonaer Str. 63

19:30

Mobi-Veranstaltung zur #Unteilbar Demo in Dresden

Nachdem im vergangenen Jahr 240.000 Menschen in Berlin gegen Rassismus und Diskriminierung auf die Straße gegangen sind, findet am 24. August in Dresden die
nächste Demo unter dem Motto #unteilbar statt. Infos und Bustickets.

FB-Event, #unteilbar-Website, Bustickets
Konzert
Kampnagel

kmh

22:30

VVK 14€ / AK 16€

Faka + Ziúr

Faka
Queer Ghetto House/Gqom aus Joahnnesburg/Südafrika
Ziúr
DJ/Produzentin aus Berlin

Mehr (Kampnagel)
Mittwoch, 14. August 2019
Konzert
Hafenklang

21:00
Einlass:
20:00

VVK 13,60€ / AK 15€

Dopethrone + High Fighter

Dopethrone
Black Metal/Blues/Stoner aus Montréal/Kanada
High Fighter
Stoner/Bluescore aus HH

Film
Centro Sociale

19:00
Vokü/Küfa ab:
18:00

Amateurdokumentarfilme aus Afrin

Vor anderthalb Jahren haben türkische Truppen die Bevölkerung des kurdischen Gebietes Afrin im Nordwesten Syrien vertrieben und das Gebiet besetzt. Der kurdische Journalist und Schriftsteller Ahmad Qilich, der aus Afrin stammt und heute in HH lebt, zeigt Filme seiner Freund*innen und steht für Fragen zur Verfügung.

Im Tatort Kurdistan Café.

Mehr (Tatort Kurdistan)
Dienstag, 13. August 2019
Infoveranstaltung
Kneipe
Gängeviertel

Jupibar

20:00

Outcome is Critical

Podcast über Dysphorie von The They/Them. Dysphorie/Geschlechtsidentitätsstörung ist eine psychologische bzw. medizinische Diagnose für Menschen, die sich nicht mit ihrem zugewiesenen Geschlecht identifizieren können. In Englisch. Ab 21:00 DJ.

Queerfeministischer Barabend, jeden 2. Dienstag im Monat.

Mehr (Gängevtl)
Sonntag, 11. August 2019
Hafenrundfahrt
Anleger Vorsetzen

16:00

18€ / erm. 15€

Gegen den Strom! Eine energiepolitische Hafenrundfahrt

Der Hamburger Hafen besitzt eine national und international bedeutende energiepolitische Infrastruktur: Urantransporte, Teile der strategischen Ölreserve, D-lands größte Raffinerie für Agro-Sprit, D-lands größter Kohlehafen und das Kohlekraftwerk Moorburg. Dauer: 2h.

Termine 2019: 5. Mai, 23. Juni, 11. Aug., 22. Sept.,

Mehr (Hafengruppe)
Bahnhof Bergedorf

Ausgang Weidenbaumsweg (CCB)

10:00 - 13:00

5€ / erm. 3€

Das KZ Neuengamme und seine Umgebung

In den Vier- und Marschlanden sind noch heute Verbindungen zwischen dem KZ und seiner Umgebung sichtbar. Mit dem Fahrrad werden diese Geschichtszeugnisse aufgesucht und erklärt. Darunter der Bahnhof Curslack, an dem die Häftlinge ankamen oder die Dove-Elbe, die von Häftlingen unter mörderischen Bedingungen zu einem schiffbaren Wasserweg ausgebaut wurde. Der etwa 10 km umfassenden Tour schließt sich ein Rundgang durch die KZ-Gedenkstätte an.

Termine 2019: 19. Mai, 11. August

Mehr (Neuengamme)
Festival
Konzert
Eichbaumsee

umsonst

Wutzrock Festival (Tag 3/3)

Elb-Bühne: Circus Genard (14:00), Baked Beans (15:30), Gisbert zu Knyphausen (17:00).
See-Bühne: Wutzrock Slam (14:00).

Circus Genard
Gypsy-Beat/Reggae/Ragga aus HH
Gisbert zu Knyphausen
Liedermacher aus Berlin

Dazu Rahmenprogramm mit Politzelt und Ständen diverser Initiativen, Schlafsackhüpf-WM (12:00), Kinderfest ab 13:30.

Wutzrock
Konzert
MS Hedi

19:00

VVK 11,78€ / AK 12€

Isaac Rother & The Phantoms

Isaac Rother & The Phantoms
Garage Rock aus Los Angeles

Centro Sociale

15:00

Centro Sommerfest

Kaffee und Kuchen, Bingo, Glücksrad, Demo-Schilder-Malen für Fridays for Future, Chilly Disco mit Linda, Crazy Fahrradparcour, Kunstschweißen für Erwachsene, Quiz, Empanadas, Buttons selber machen, kulinarische Lesung, Bücherbasartisch, Übersetzer*innenlesung, Siebdruck, Popcorn, Kulinarisches aus Nigeria, Veggie-Grill.
Live: Anna&Mo (16:00), Ash Cloud (16:45), Zeitbombe Armut (17:15).

Ash Cloud
Celtic Punk/Folk aus HH
Zeitbombe Armut
Folk-Liedermacher aus Bad Segeberg

Mehr (Centro)
Samstag, 10. August 2019
Rundgang
S-Bahn Wilhelmsburg

auf der Brücke

15:00

9€ / erm. 5€

Menschen ohne Papiere

Leben zwischen Alltag und der Angst vor Entdeckung. Der Rundgang informiert über die Lebenssituationen von Menschen ohne Papiere angesichts der europäischen Migrationspolitik und klärt über Mythen und Stereotype auf. Und er bietet die Gelegenheit, unterstützende Netzwerke und Organisationen von und für Menschen ohne Papiere näher kennenzulernen.

Termine 2019: 13. April, 10. August.

Mehr (HH Postkolonial, PDF)
Ottensen

Nöltingstr./Am Born

11:00 - 11:30

Baggervorführung

Der Bagger M 152 (Baujahr 1954) steht an der Ecke Nöltingstr./Am Born als einziger noch sichtbarer Hinweis auf die Firma Menck & Hambrock, die bis in die 1970er Jahre zu den größten Industriebetrieben in Ottensen gehörte. An zwei Samstagen erweckt ein Baggerführer das Fahrzeug wieder zum Leben.

Wiederholung am 21. Sept.

Mehr (Stadtteilarchiv Ottensen)
Ausstellung
Workshop
Dockville Gelände

12:00

5€

Burgfest

Abschluss des MS Artville und offenes Nachbarschaftsfest. Mit: Kunstspaziergänge (stündlich), Wasserbaustelle und Rollenrutsche, Upcycling-Workshop, Stencil-Workshop, Holzdruck- und Buchbindeworkshop, Schauspielworkshop, Kindertattoos, Infostände von Fridays for Future und Hanseatic Help. Dazu Flohmarkt, Kreativmarkt, DJ und Konzert.

Burgfest
Festival
Konzert
Eichbaumsee

umsonst

Wutzrock Festival (Tag 2/3)

Elb-Bühne: #Arrested (14:00), Spnnnk (15:30), We don’t suck, we blow! (17:00), Strom & Wasser (18:30), Ilgen-Nur (20:00), Danube's Banks (21:30), Slime (23:00), Fatoni (0:45).
See-Bühne: Petri meets Pauli (14:45), Stellar Stereo (16:15), Purple Sheets (17:45), Summer & The Giantess (19:15), Shirley Holmes (20:45), Huaira (22:30), Duke & Dukies (00:15).

Spnnnk
Hip Hop aus HH
Strom & Wasser
Liedermacher aus SH.
Ilgen-Nur
Indiepop aus HH
Danube's Banks
Straßenmusik/Gypsy-Swing/Klezmer aus HH.
Fatoni
Hip Hop aus München

Dazu Rahmenprogramm mit Politzelt und Ständen diverser Initiativen, Kinderfest ab 13:30.

Wutzrock
Party
Rote Flora

21:00

Antifaschistische Sommerparty

Hip Hop/Trash/Techno

FB-Event
Konzert
Kundgebung
Planten un Blomen

Jungiusbrücke am Knast

15:00

Knastkonzert und Kundgebung mit René Binamé

Loic aus Frankreich ist nun seit fast einem Jahr im Knast. Er ist neben 4 Genossen aus Frankfurt Angeklagter im Elbchaussee-Prozess, der noch bis zum Jahresende und weiterhin unter Ausschluss der Öffentlichkeit stattfinden soll. Gerne Kaffee, Tee, Kuchen, Kekse, Luftballons, Redebeiträge usw. mitbringen.

René Binamé
Anarcho-/Chansonpunk aus Belgien, seit 1988 aktiv

Kneipe
Fährstraße 105

20:00

Soli für #solidaritynotsilence

Pop/Punk/Hip Hop/Indie - Soli für Anwalts- und Gerichtskosten. Itch von King Blues wurde von Ex-Freundinnen beschuldig, sexuell übergriffig und gewalttätig zu sein und verklagt jetzt alle, die für die Frauen Stellung bezogen haben. U.a. Leute von Petrol Girls, Autonomads und Tuts.

Crowdfunding für #solidaritynotsilence, Zum Fall (Guardian)
Viktoria-Kaserne

u.a.

12:00

Sommerfest im Helenenviertel

Flohmarkt im Zeiseweg, Kinderprogramm (Kita, Viktoria-Kaserne), Ausstellungen (Frappant, Galerie St. Gertrude), Swing-Floor, Lesung/Performace.
Live-Musik auf 2 Bühnen (Aalhaus und Viktoria-Kaserne). U.a. mit Voodoo Jürgens, Sean Nicholas Savage, Better Person, The Screenshots, Hanne Hukkelberg, Mayes, John Moods, Tinitussis, Las Marihachas, the ukeboys, Treibgut, Days of Delay
DJs ab 22:00 - Zitroni, QQ Suzuki, Marcus Carp, Gulia_, Wosto, Thomas Becker, Moritz Bucholtz, Zwegatmann, Young Ullrich, sɐuoɾ, Gilberto, Nic Jalusi.

Voodoo Jürgens
Austropop-Liedermacher aus Wien

Mehr (Fux eV)
Demonstration
S-Bahn Sternschanze

16:00

Schluss mit der türkischen Aggression - Kein Krieg in Nordsyrien!

Die Vorbereitungen der türkischen Besatzungsarmee für eine großflächige militärische Invasion gegen Rojava laufen weiter. Die türkische Armee baut weiter ihre Stellungen an der Grenze aus und hat ihre Artillerie einsatzfähig gemacht. Keine Unterstützung für Erdogan, sein Regime und seinen Krieg! Keine Waffenlieferung und keine finanzielle oder politische Beihilfe zur türkischen Vernichtungspolitik! Solidarität mit den Volksverteidigungseinheiten in Nordsyrien! Orga: Nav-Dem HH.

Freitag, 9. August 2019
Konzert
Semtex

ehem. Menschenzoo

21:00

Emils

Emils
Punkrock aus HH

FB-Event
Festival
Konzert
Eichbaumsee

18:00

umsonst

Festival (Tag 1/3)

Elb-Bühne: Fuxx (18:00), Haszcara (19:30), Il Civetto (21:00), Grossstadtgeflüster (22:30), Le Fly (00:30).
See-Bühne: Arm & Dämlich (18:45), Die Tüdelband (20:15), Rapfugees (22:00), Kochkraft durch KMA (23:45), Drunken Swallows (1:00).

Haszcara
Rapperin aus Göttingen
Grossstadtgeflüster
Electropop aus Berlin
Arm & Dämlich
Punk aus HH
Die Tüdelband
Rapfugees
Hip Hop aus HH, Hosain 0093, Jay Holler, Ma'ness u.v.m.

Dazu Rahmenprogramm mit Politzelt und Ständen diverser Initiativen.

Wutzrock
Party
Rote Flora

21:00

Pink Revolution Queer Soli Party

Disco/Wave/Soul/Techno/Indie.

Mehr (Flora)
Infoveranstaltung
Rote Flora

19:00

Mobi-Veranstaltung zur #Unteilbar Demo in Dresden

Nachdem im vergangenen Jahr 240.000 Menschen in Berlin gegen Rassismus und Diskriminierung auf die Straße gegangen sind, findet am 24. August in Dresden die
nächste Demo unter dem Motto #unteilbar statt. Infos und Bustickets.

Mehr (Flora), #unteilbar-Website, Bustickets
Party
Hafenklang

23:00

WobWob!

Shu & Saiman (Rarefied/Infernal Sounds/Impulse, Berlin) + Crew: The Next, Phokus, Der Vinylizer, MC Urbano.

WobWob
Donnerstag, 8. August 2019
Baustelle
Semtex

21:00

Latte+

Latte+
Pop Punk aus Empoli/Italien

FB-Event
Konzert
Rote Flora

21:00

Lungern + Zwist

Lungern
Postpunk aus Barcelona
Zwist
Emopunk aus Berlin

FB-Event
Konzert
Hafenklang

Gold. Salon

21:00
Einlass:
20:00

VVK 10,45€ / AK 13€

Lulu und die Einhornfarm

Lulu und die Einhornfarm
Punk aus Berlin

Konzert
Fanräume

Millerntor

20:00
Geöffnet ab:
19:00

In Scherben + Kneipenabend

Konzert und Kneipenabend der Conexion St. Pauli. Soli für Repressionskosten.

in Scherben
Punkrock aus HH

Mehr (Twitter)
Mittwoch, 7. August 2019
Kneipe
Gängeviertel

Jupibar

19:00

Quiznight zum 8. März Streik

Die Queerfem-AG der iL lädt zu einem Quizabend in 3 Runden ein. Themen: Feministische Bewegung, 8. März, Streik, Popkultur und Geschichte.

FB-Event
Dienstag, 6. August 2019
Konzert
Gaußplatz

19:30

Shöck

Shöck
Punk aus Bilbao

Vollversammlung
Rote Flora

19:30

VV wegen der "Drei von der Parkbank"

Die "drei von der Parkbank" wurden am 8. Juli festgenommen. Zwei davon sitzen seitdem in U-Haft. Ihnen wird die Vorbereitung einer Brandstiftung im Zusammenhang mit dem 2. Jahrestag des G-20 Gipfels vorgeworfen. Aufgrund der regen Anteilnahme und Solidarität wird über den aktuellen Stand informiert.

Montag, 5. August 2019
Konzert
Hafenklang

21:00
Einlass:
20:00

VVK 14,65€ / AK 16€

Sacri Monti

Sacri Monti
Psychedelic Rock/Stoner aus San Diego/USA

Sonntag, 4. August 2019
Rundgang
Gedenkstätte Bullenhuser Damm

14:00

Die Kinder vom Bullenhuser Damm

Rundgang durch die Gedenkstätte und den Rosengarten. Nazis ermordeten hier am 20. April 1945 20 jüdische Kinder, die zuvor für medizinische Experimente missbraucht worden waren. Jeden 1. Sonntag im Monat.

Gedenkstätte Bullenhuser Damm, Bullenhuser Damm (Wikipedia)
Rundgang
S-Bahn Landwehr

16:00

7€

Verfolgte Vielfalt: Juden, Demokraten, Behinderte …

Stolpersteine und Lebensorte von NS-Opfern in Eilbek und Hamm. Treffpunkt: Ausgang Ostseite, Nähe Hasselbrookstr. Keine Anmeldung, dafür Geld bitte passend.

Mehr (Statteilinitiative Hamm)
Rundgang
S-Bahn Landwehr

Ausgang Ostseite

16:00

7€

Verfolgte Vielfalt: Juden, Demokraten, Behinderte …

Stolpersteine und Lebensorte von NS-Opfern in Eilbek und Hamm. Ohne Anmeldung.

Mehr (Statteilinitiative Hamm)
Infoveranstaltung
Ohlsdorfer Friedhof

Bombenopfermahnmal

14:00

30 Jahre Hamburger Stiftung Vergessen gemachte NS-Opfer

Bürgerschaft und Senat schufen Ende der 1980er Jahre die Stiftung Hilfe für NS-Verfolgte. Erstmals wurden alle NS-Opfer anerkannt und entschädigt. Stefan Romey, Vorsitzender der Stiftung, berichtet, wie es gelang, die Ausgrenzung bestimmter NS-Verfolgter wie Deserteure, "Zwangssterilisierter", Menschen mit Behinderungen und sogenannte Asoziale
aus Anerkennung und Entschädigung zu beenden.

Im Rahmen des Ohsldorfer Friedensfest 2019 (20. Juli - 4. August).

Ohlsdorfer Friedensfest
Samstag, 3. August 2019
Demonstration
Lange Reihe

12:00

CSD-Demonstration: Grundsätzlich gleich – für eine bessere Verfassung

Die sexuelle Orientierung und die geschlechtliche Identität sollten in das Diskriminierungsverbot im Grundgesetz aufgenommen werden. Route: Über Steinstr., Mönckebergstr. und Lombardbrücke zum Gänsemarkt.

Mehr
Treffen
Umsonstladen

Bodenstedtstr. 16

18:00

Vorbereitungstreffen für das Umsonstfest

Vorbereitungstreffen für das diesjährige Umsonstfest (8. Sept im/vorm Centro Sociale). Für Interessierte, die auftreten oder eine Aktivität, Verschenkstand, Mitmachangebot anbieten wollen oder einfach nur mithelfen möchten.

Umsonstfest
Rundgang
S-Bahn Wilhelmsburg

auf der Brücke

15:00

Eintritt frei

Menschen ohne Papiere

Leben zwischen Alltag und der Angst vor Entdeckung. Der Rundgang informiert über die Lebenssituationen von Menschen ohne Papiere angesichts der europäischen Migrationspolitik und klärt über Mythen und Stereotype auf. Und er bietet die Gelegenheit, unterstützende Netzwerke und Organisationen von und für Menschen ohne Papiere näher kennenzulernen.

Mit Anmeldung.

Mehr (W3)
Konzert
Wagenplatz Rondenbarg

20:00
Geöffnet ab:
15:00

R:O:A (Tag 2/2): Darwins Rache + Kamikaze Klan + Last Line of Defense + Kid Knorke

Darwins Rache
HC-Punk aus Berlin
Kamikaze Klan
Punkrock aus HH
Last Line Of Defense
HC-Punk aus HH
Kid Knorke
8-Bit/Electropunk aus HH
Ben Bloodygrave
Synthpunk aus Berlin

Ab 15:00 Karaoke, Trash-Tombola, Klamottendruck (Klamotten selber mitbringen) und Essen.

FB-Event
Infoveranstaltung
Ohlsdorfer Friedhof

Bombenopfermahnmal

14:00

Rosa Luxemburg + 100 Jahre Frauenwahlrecht

2 Vorträge: 14:00 "Rosa Luxemburg - eine Frau mit vielen Facetten" - Die Schriftstellerin Susanne Bienwald stellt sie vor.
15:00 "Was glaubt Ihr denn, was wir sind? - Her mit dem Frauenwahlrecht!" Vortrag von Dr. Rita Bake zu 100 Jahre Frauenwahlrecht in D-land mit besonderem Augenmerk auf HH.

Im Rahmen des Ohsldorfer Friedensfest 2019 (20. Juli - 4. August).

Ohlsdorfer Friedensfest
Flohmarkt
Hafenklang

12:00

Soli-Flohmarkt - Seenotrettung is not a Crime!

Aufbau ab 11:00, keine kommerziellen Händler, Anmeldung per Mail, Kaffee, Kuchen, Grillen usw. Alle Einnahmen gehen an die Iuventa 10.

Party
Rote Flora

23:00

Queer Flora - 100 Jahre pervers

DJs: Azeviche, DJ Frisur, Martha Hari, Lost Places, M. Fuß (Damaged Good), DJ Waxs, Axolotl u.v.m. Soli für ASIS Projekt HH (unterstützt männliche Sex-Worker), den Verein 6. Autonomes Frauenhaus HH und das LGBTI-Projekt Solace Initiative in Ghana.

Freitag, 2. August 2019
Hafenrundfahrt
Anleger Vorsetzen

17:00

13€ / erm. 11€

Von Schatzkisten und Pfeffersäcken - Der Hamburger Hafen im ungleichen Welthandel

Woher stammt unser Kaffee, wo verbirgt sich das weltweit größte Lager für Orientteppiche und wieso hat das bitterarme Liberia eine der größten Handelsflotten? Über die Hintergründe des Welthandels mit Afrika, Asien und Lateinamerika. Dauer: 1,5h. Ohne Anmeldung

Jeden 2. Freitag bis Ende Oktober.

Mehr (Hafengruppe)
Konzert
Størte

22:00
Einlass:
21:00

The Prim + Caleya + Signs

The Prim
Metallic HC/Powerviolence aus Erfurt
Caleya
Progressive HC aus HH
Signs.
HC/Post Black Metal aus Lübeck

Ausstellung
KEBAP

Schomburgstr. 6-8

16:00 - 19:00

Das KulturEnergieBunkerAltona-Projekt (KEBAP)

Rund um einen leerstehenden Hochbunker in Altona engagieren sich die Mitglieder von KEBAP für ein solidarisches Miteinander und nachhaltige Lebensweisen. Die Initiative stellt sich mit einer Koch-Aktion und Gartenführung vor und lädt ein zu geselligem Beisammensein und gegenseitigen Austausch. Bitte Picknickdecke, Teller, Becher und Besteck mitbringen.

Mehr (W3), KEBAP
Konzert
Wagenplatz Rondenbarg

19:00

R:O:A (Tag 1/2): Bezlad + Aus dem Raster + Harbour Rebels + Pense

Bezlad
Oi!-/Streetpunk aus Kharkiv/Ukraine
Aus dem Raster
Punkrock aus Norderstedt
Harbour Rebels
Oi! Punk aus HH
Pense
HC aus Belo Horizonte/Brasilien

FB-Event
Infoveranstaltung
Ohlsdorfer Friedhof

Forum Ohlsdorf

17:00

Von den "Comedian Harmonists" bis Zarah Leander

Kurz nach dem ersten Weltkrieg begann in Berlin die Karriere von Charles Amberg, der vor allem Texte für Schlager, Revuen und Filme schrieb. Seine Werke – von den frühen Texten bis zum letzten, im KZ Neuengamme entstandenen Chanson – sind Dokumente der Stimmungen ihrer Entstehungszeit. Er überlebte die KZ-Haft und starb im August 1946 in Berlin.

Im Rahmen des Ohsldorfer Friedensfest 2019 (20. Juli - 4. August).

Ohlsdorfer Friedensfest, Charles Amberg (Wiki)
Infoveranstaltung
Rote Flora

20:00
Geöffnet ab:
19:00

Zwei Jahre Verbot von Indymedia Linksunten

Infos zum Stand der Verfahrengegen Indymedia Linksunten, über Hintergründe und Auswirkungen des Verbots und die Bedeutung unabhängiger Onlinemedien für linke Bewegungen in Zeiten von Facebook, Twitter und co. Referent*innen: Kristin Pietrzyk (Rechtsanwältin aus Jena, die einen der Betroffenen des Linksunten-Verbots vertritt) und Detlef Georgia Schulze aus Berlin (selbst aufgrund der Solidaritätserklärung angeklagt).

Mehr (PRP), Linksunten (Wiki)
Workshop
Uni Hamburg

VMP 5, Raum 0029

13:00 - 17:30

Vielfalt geschlechtlicher und sexueller Identität in der Bildung

Der Workshop stellt Methoden zur Aufbereitung und zum Umgang mit dem Thema Vielfalt und Unterschiedlichkeit mit besonderem Schwerpunkt auf sexueller und geschlechtlicher Identität vor und amcht sie nutzbar. Das Angebot richtet sich insbesondere an Menschen in der (außerschulischen) Bildungsarbeit mit Jugendlichen und (jungen)
Erwachsenen, Interessierte aus anderen Bereichen sind ebenso willkommen.

FB-Event
Demonstration
Jungfernstieg

18:30

Vierter Hamburger Dyke March

Lesben demonstrieren und feiern für ihre Forderungen und Rechte. Start auf dem CSD-Straßenfest.

Mehr
Donnerstag, 1. August 2019
Gedenken
Kundgebung
Amtsgericht Altona

18:00

"Altonaer Blutsonntag" – Erinnern an die ersten Justizmorde des Faschismus

Bruno Tesch, Karl Wolff, Walter Möller und August Lütgens wurden von einem Sondergericht verurteilt und am 1. August 1933 hingerichtet. Das Gedenken findet an der ehemaligen Hinrichtungsstelle hinter dem Amtsgericht Altona statt (Zugang über Gerichtstr.).

Mehr (VVN), Altonaer Blutsonntag (Wiki)